• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Sockel 775 Umstieg

Goliath110

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Freestyler808 am 14.05.2007 21:02 schrieb:
Hallo,
ich habe vor, auf Sockel 775 umzustellen.
Das wären meine Komponenten:
Gigabyte 965P-DS3P oder das mit P35 :confused:
E4400 zum OC oder doch nen 6xxx :confused:
Speicher: www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=138986 oder www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=167895
wie weit dürfte der E4400 zum OC sein?

Danke
Deine Links funktionieren nicht. Beim Mainboard würde ich zum P35-Chip greifen. Wenn Du OCen willst reicht der E4400 völlig aus. Wie weit der sich übertakten läßt kann man nicht sagen da sich jede CPU anders verhält. Aber ich habe schon 3,4GHz gelesen
 

keithcaputo

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Freestyler808 am 14.05.2007 21:02 schrieb:
Hallo,
ich habe vor, auf Sockel 775 umzustellen.
Das wären meine Komponenten:
Gigabyte 965P-DS3P oder das mit P35 :confused:
E4400 zum OC oder doch nen 6xxx :confused:
Speicher: www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=138986 oder www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=167895
wie weit dürfte der E4400 zum OC sein?

Danke
Definitiv ein P35er Board, die Dinger sind viel zukunftssicherer und nicht wsentlich teurer.
Das P35-Pendant zum 965 DS3P ist das P35 DS3R
Mein Favorit ist das P35C DS3R, weils auch schon DDR3 Bänke hat. Kann für knapp 10 Euro mehr ja nicht schaden, angeblich sollen diese Ultra Durable Boards ja Jahrzehntelang durchhalten, bis die ersten Kondensatoren platzen! :B

Den E4400 kannst Du ohne weiteres durch simple fsb Erhöhung im BIOS (200Mhz --->266Mhz) auf 3GHz bringen, kein Mensch weiß, warum Intel das so eingerichtet hat...aber vielleicht haben sie's noch gar nicht gemerkt, also PSSSST!!! ;)
 
Oben Unten