• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

So denkt Xbox-Chef Phil Spencer wirklich ĂŒber die PS5

😂😂😂
"hier der O-Ton" und dann kommst du mit nem deutschen Zitat. Du weißt schon, was Originalton bedeutet, oder? 😅

und selbst wenn du auf der PS5 hin und her wechseln wollen wĂŒrdest, könntest du das mit den "AktivitĂ€tskarten" machen. Damit springst du direkt im Spiel, an die Stelle, wo du das letzte mal aufgehört hast. Das ist dank der SSD möglich. Da Feral aber kein Plan von der Playstation und deren Features hat, weiß er natĂŒrlich nicht, dass sowas ĂŒberhaupt möglich ist.
Ja, was soll man da noch sagen? So isses.
 
Es gibt da schon einen Unterschied. QR ist eine technische Funktion, die ein Spiel zum aktuellen Zeitpunkt speichert und genau dort fortsetzen lÀsst.

Die AktivitĂ€tskarten mĂŒssen von Entwicklern gesetzt werden, damit man an diesen Punkten das Spiel fortsetzen kann.

Beides spart Zeit. Das eine mehr, das andere weniger.
 
Beides spart Zeit. Das eine mehr, das andere weniger.
Habe zwar weder PS5 noch XSX aber beim PC bin ich in den meisten Spielen in nichtmal einer Minute im Spiel. Kann mir nicht vorstellen dass das bei den Konsolen ohne diese Features groß anders ist. Hat ja bei PS4 und XBone schon nicht lange gedauert.
Ohne es zu kennen sehe ich diese Features da jetzt nicht als Killerfeatures. Erinnert mich irgendwie an die Vergleiche bei den Windows Startzeiten. War mir da auch immer ziemlich egal ob mein PC jetzt in 20 oder 30 Sekunden hochgefahren ist. :B
Wenns einmal lÀuft dann lÀuft es. Wird ja bei den allermeisten Spielern auch nicht so sein dass die aller 10 Minuten etwas anderes zocken.
 
Habe zwar weder PS5 noch XSX aber beim PC bin ich in den meisten Spielen in nichtmal einer Minute im Spiel. Kann mir nicht vorstellen dass das bei den Konsolen ohne diese Features groß anders ist. Hat ja bei PS4 und XBone schon nicht lange gedauert.
Ohne es zu kennen sehe ich diese Features da jetzt nicht als Killerfeatures. Erinnert mich irgendwie an die Vergleiche bei den Windows Startzeiten. War mir da auch immer ziemlich egal ob mein PC jetzt in 20 oder 30 Sekunden hochgefahren ist. :B
Wenns einmal lÀuft dann lÀuft es. Wird ja bei den allermeisten Spielern auch nicht so sein dass die aller 10 Minuten etwas anderes zocken.

Mit QR kann man ein Spiel an einer beliebigen Stelle fortsetzen, an der man die Xbox ausschaltet. Man muss nicht bis zum nÀchsten Speicherpunkt spielen.
 
FĂŒr mich neben der Leistung der wichtigste Unterschied: Quick resume. Vielleicht die wichtigste Neuerung in dieser Konsolengeneration. Ein Feature, dass der PS5 schmerzlich fehlt.

Wie ihr euch wieder wegen heißer Luft streiten könnt.. faszinierend.

Quick Resume. Nices Feature, nur nicht ausreichend an die Kunden kommuniziert, wer außerhalb einer gewissen Bubble kennt das ĂŒberhaupt und dessen Bedeutung?

Das fehlt der PS5 nicht "schmerzlich", viele der KonsolenkĂ€ufer werden gar nicht wissen dass es das gibt, und wenn, dann ist es zwar very very nice.. aber nicht entscheidend fĂŒr den Kaufprozess der Masse. Insofern dĂŒrfte das bei Sony auch nicht auf dem Tagesordnungspunkt fĂŒr diese Generation stehen (kurzfristig).
 
Wie ihr euch wieder wegen heißer Luft streiten könnt.. faszinierend.

Quick Resume. Nices Feature, nur nicht ausreichend an die Kunden kommuniziert, wer außerhalb einer gewissen Bubble kennt das ĂŒberhaupt und dessen Bedeutung?

Das fehlt der PS5 nicht "schmerzlich", viele der KonsolenkĂ€ufer werden gar nicht wissen dass es das gibt, und wenn, dann ist es zwar very very nice.. aber nicht entscheidend fĂŒr den Kaufprozess der Masse. Insofern dĂŒrfte das bei Sony auch nicht auf dem Tagesordnungspunkt fĂŒr diese Generation stehen (kurzfristig).
QR wird nicht ordentlich supportet und funktioniert nur mĂ€ĂŸig besonders bei Spielen die online gebunden sind wie Halo kannste es knicken.
Da die PS5 in den meisten fĂ€llen besonders First und große Sec.Party Games so schnell lĂ€dt das man nicht einmal zeit hat sich ein GetrĂ€nk zu holen ist es hinfĂ€llig...

Und die Headline mĂŒsste heißen "So dachte Phil" denn er hat ja spĂ€ter klar gemacht in weiten Mail das es sehr schlecht aussieht bei xbox xD
 
😂😂😂
"hier der O-Ton" und dann kommst du mit nem deutschen Zitat. Du weißt schon, was Originalton bedeutet, oder? 😅

und selbst wenn du auf der PS5 hin und her wechseln wollen wĂŒrdest, könntest du das mit den "AktivitĂ€tskarten" machen. Damit springst du direkt im Spiel, an die Stelle, wo du das letzte mal aufgehört hast. Das ist dank der SSD möglich. Da Feral aber kein Plan von der Playstation und deren Features hat, weiß er natĂŒrlich nicht, dass sowas ĂŒberhaupt möglich ist.
Klugschei**er.
Klar weiß ich was der O-Ton ist, aber anstatt mich mit Peanuts zu belĂ€stigen, können wir im Kern der Aussage wieder mal feststellen, dass Garfield mit seiner Äusserung stumpf gelogen hat. Spencer hat inhaltlich in keiner Weise das gesagt, was Garfield behauptet hat und das ist der Enscheidende Punkt. Er muss lĂŒgen, um da ihm sonst keine Argumente kommen um seinen Standpunkt (Xbox ist doof) zu vertreten.

Interessant das du von anderen in der 3. Person sprichst. Das machen eigentlich nur Kinder. Was sagt uns das ĂŒber deinen geistigen Hoizont? Man kann sich seinen Teil denken... ;)

Das die Playstation keine Quick Resume Funktion hat ist hinlĂ€nglich bekannt. Du springst auch nicht vom Zustand der ausgeschalteten Konsole bei Einschalten direkt wieder an die Stelle des Spiels, wo man die Konsole ausgeschaltet hat. Kann Die PS5 nicht, weil dafĂŒr CloudTech erforderlich ist...
QR wird nicht ordentlich supportet und funktioniert nur mĂ€ĂŸig besonders bei Spielen die online gebunden sind wie Halo kannste es knicken.
Mittlerweile klappt das bei so gut wie allen Spielen wunderbar. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich eigentlich zurĂŒckhalten... ;)
Wie ihr euch wieder wegen heißer Luft streiten könnt.. faszinierend.

Quick Resume. Nices Feature, nur nicht ausreichend an die Kunden kommuniziert, wer außerhalb einer gewissen Bubble kennt das ĂŒberhaupt und dessen Bedeutung?

Das fehlt der PS5 nicht "schmerzlich", viele der KonsolenkĂ€ufer werden gar nicht wissen dass es das gibt, und wenn, dann ist es zwar very very nice.. aber nicht entscheidend fĂŒr den Kaufprozess der Masse. Insofern dĂŒrfte das bei Sony auch nicht auf dem Tagesordnungspunkt fĂŒr diese Generation stehen (kurzfristig).
Absolut. Neutrale Seelen wissen das. Aber die Hardcore Fanboys hier wĂŒrden sich eher ein Bein abhaken als sich das einzugestehen. Ist Ă€hnlich wie mit Dolby Atmos. Als die PS5 es nicht hatte hieß es "braucht niemand". Jetzt wo es da ist rufen alle "endlich die bestmögliche SoundqualitĂ€t".... Es ist einfach so durchschaubar. Daher macht es ja auch soviel Spaß die Jungs aufs Kreuz zu legen. ;)
Und die Headline mĂŒsste heißen "So dachte Phil" denn er hat ja spĂ€ter klar gemacht in weiten Mail das es sehr schlecht aussieht bei xbox xD
Eigentlich hat er das nicht gesagt. Im Gegenteil. Bis 2030 wird das GeschĂ€ft der Xbox der Prognose von Phil Spencer zufolge in etwa doppelt so groß sein, wie das der Playstation.
 
Du springst auch nicht vom Zustand der ausgeschalteten Konsole bei Einschalten direkt wieder an die Stelle des Spiels, wo man die Konsole ausgeschaltet hat. Kann Die PS5 nicht, weil dafĂŒr CloudTech erforderlich ist...
CloudTech... echt ey.
Dann drĂŒck mal die PS5 irgendwo mitten im Spiel in den Ruhemodus und schalt sie wieder irgendwann an. Da hast Du Deine "CloudTech". Sogar bei PS4 Games auf der PS5...
 
Klar weiß ich was der O-Ton ist, aber anstatt mich mit Peanuts zu belĂ€stigen, können wir im Kern der Aussage wieder mal feststellen, dass Garfield mit seiner Äusserung stumpf gelogen hat. Spencer hat inhaltlich in keiner Weise das gesagt, was Garfield behauptet hat und das ist der Enscheidende Punkt. Er muss lĂŒgen, um da ihm sonst keine Argumente kommen um seinen Standpunkt (Xbox ist doof) zu vertreten.
Interessanterweise kommt die Presse zur selben Äußerung, nur noch LĂŒgner im Internet unterwegs




Zumal du sogar selbst zugibst das Phil Spencer damit gedroht hat:" NatĂŒrlich muss MS auch Druck auf die Behörden aufbauen. Damit zu drohen die Sparte zu schließen kann natĂŒrlich eine extreme MarktschwĂ€chung bedeuten. Alles Taktik."

Du gibst also zu das er damit gedroht hat, bezeichnest mich spĂ€ter aber als LĂŒgner, weil ich geschrieben habe, womit er gedroht hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gibt da schon einen Unterschied. QR ist eine technische Funktion, die ein Spiel zum aktuellen Zeitpunkt speichert und genau dort fortsetzen lÀsst.

Die AktivitĂ€tskarten mĂŒssen von Entwicklern gesetzt werden, damit man an diesen Punkten das Spiel fortsetzen kann.

Beides spart Zeit. Das eine mehr, das andere weniger.
Ja, technisch haben beide Funktionen einen anderen Ansatz.
Beide AnsĂ€tze haben aber beide ihre Vor- und Nachteile. Quick Resume hat den Vorteil, dass es den tatsĂ€chlichen State eines Spiels auf "Eis" legt. Die AktivitĂ€tskarten hingegen merken sich nur, wo man zu letzt war. DafĂŒr beschrĂ€nken sich die AktiviitĂ€tskarten aber nicht nur auf die "letzte AktivitĂ€t" eines Spiels, sondern erlauben einem direkt zu einem bestimmten Punkt/Level zu springen. Auch bei Always-On-Titeln. Damit hat Quick-Resume nĂ€mlich ein Problem. Da wirst abgemeldet. Mit einer AktivitĂ€tskarte kannst aber z.B. direkt in Ultimate-Team(Fifa)- oder Sport-Modus(Gran Turismo) springen. Die AktivitiĂ€tskarten sind auch nicht nur auf 3 Current-Gen-Spiele beschrĂ€nkt, sondern jederzeit bei allen PS5-Spielen nutzbar. Das Problem hierbei ist halt, dass AktivitĂ€tskarten ausschließlich mit PS5-Spielen funktionieren. Quick-Resume hingegen funktioniert sowohl mit One, X360 und Original-Xbox-Spielen.
 
Das die Playstation keine Quick Resume Funktion hat ist hinlĂ€nglich bekannt. Du springst auch nicht vom Zustand der ausgeschalteten Konsole bei Einschalten direkt wieder an die Stelle des Spiels, wo man die Konsole ausgeschaltet hat. Kann Die PS5 nicht, weil dafĂŒr CloudTech erforderlich ist...
Was laberst du wieder fĂŒr einen MĂŒll? 😂
Das hat nix mit Cloudtech zu tun. Der RAM-Inhalt wird beim Quick Resume auf die SSD geschrieben und beim "Aufwecken" wieder in den RAM geladen. Deshalb ist die Anzahl der Spiele auch begrenzt.
Das funktioniert alles nur wegen der schnellen SSD.

Wie gesagt, kannst du durch die Activity-Karten genauso wieder da weitermachen, wo du aufgehört hast, auch wenn die Konsole ausgeschaltet war 😉:
1695322425453.png
 
Ja, technisch haben beide Funktionen einen anderen Ansatz.
Beide AnsĂ€tze haben aber beide ihre Vor- und Nachteile. Quick Resume hat den Vorteil, dass es den tatsĂ€chlichen State eines Spiels auf "Eis" legt. Die AktivitĂ€tskarten hingegen merken sich nur, wo man zu letzt war. DafĂŒr beschrĂ€nken sich die AktiviitĂ€tskarten aber nicht nur auf die "letzte AktivitĂ€t" eines Spiels, sondern erlauben einem direkt zu einem bestimmten Punkt/Level zu springen. Auch bei Always-On-Titeln. Damit hat Quick-Resume nĂ€mlich ein Problem. Da wirst abgemeldet. Mit einer AktivitĂ€tskarte kannst aber z.B. direkt in Ultimate-Team(Fifa)- oder Sport-Modus(Gran Turismo) springen. Die AktivitiĂ€tskarten sind auch nicht nur auf 3 Current-Gen-Spiele beschrĂ€nkt, sondern jederzeit bei allen PS5-Spielen nutzbar. Das Problem hierbei ist halt, dass AktivitĂ€tskarten ausschließlich mit PS5-Spielen funktionieren. Quick-Resume hingegen funktioniert sowohl mit One, X360 und Original-Xbox-Spielen.

Die AktivitĂ€tspunkte mĂŒssen von den Entwicklern manuell gesetzt werden. Das sind im Prinzip zusĂ€tzliche Speicherpunkte.

QR hat auch seine SchwĂ€chen, ist aber bei vielen Spielen eine sehr coole Sache! Ich fĂ€nde es super, wenn MS das auch fĂŒr PC umsetzen wĂŒrde.
 
Interessanterweise kommt die Presse zur selben Äußerung, nur noch LĂŒgner im Internet unterwegs




Zumal du sogar selbst zugibst das Phil Spencer damit gedroht hat:" NatĂŒrlich muss MS auch Druck auf die Behörden aufbauen. Damit zu drohen die Sparte zu schließen kann natĂŒrlich eine extreme MarktschwĂ€chung bedeuten. Alles Taktik."

Du gibst also zu das er damit gedroht hat, bezeichnest mich spĂ€ter aber als LĂŒgner, weil ich geschrieben habe, womit er gedroht hat?
Du hast ja auch gelogen. Muss ich dir jetzt wirklich nochmal erklÀren an welcher Stelle...? :-D

Das findest du hoffentlich schon selbst raus. Ganz ehrlich, wenns nicht besser wird, bist du der nÀchste auf meiner Liste, der ignoriert wird. ;)
Die AktivitĂ€tspunkte mĂŒssen von den Entwicklern manuell gesetzt werden. Das sind im Prinzip zusĂ€tzliche Speicherpunkte.

QR hat auch seine SchwĂ€chen, ist aber bei vielen Spielen eine sehr coole Sache! Ich fĂ€nde es super, wenn MS das auch fĂŒr PC umsetzen wĂŒrde.
Absolut. Es ist ein Gamechanger und in der Form auf der PS5 nicht verfĂŒgbar. Ganz egal was die Trolls behaupten.
Bei Xbox kommst du selbst bei vollstĂ€ndig ausgeschalteter Konsole an den letzten Spielpunkt zurĂŒck, daher hĂ€tte ich jetzt vermutet, dass Spiel wird in der Cloud gespeichert. Sowas ist bei MS ja all inklusive. Bei Sony muss man selbst fĂŒr Cloudspeicher nochmal extra zahlen. Zweite Liga halt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Du hast ja auch gelogen. Muss ich dir jetzt wirklich nochmal erklÀren an welcher Stelle...? :-D

Das findest du hoffentlich schon selbst raus. Ganz ehrlich, wenns nicht besser wird, bist du der nÀchste auf meiner Liste, der ignoriert wird. ;)

Absolut. Es ist ein Gamechanger und in der Form auf der PS5 nicht verfĂŒgbar. Ganz egal was die Trolls behaupten.
Jaja, alles lĂŒgen, nur du sprichst die reine Wahrheit.

Setz mich bitte auf deine Ignore Liste, dass wÀre mein schönstes Geschenk.
 
Jaja, alles lĂŒgen, nur du sprichst die reine Wahrheit.

Setz mich bitte auf deine Ignore Liste, dass wÀre mein schönstes Geschenk.
Kein Thema. MĂŒnchhausen.
Erledigt. :-D
Das mit der Ignore-Liste halte ich fĂŒr einen Bluff. So ein Missionar wird erst richtig angeheizt, wenn sich die zu Missionierenden etwas zieren. :-D
Kannste mal sehen, was du alles nicht weißt.... :-D

Ihr interessiert mich tatsÀchlich null.
Das ich lÀngst mietfrei in euren Köpfen wohne ist aber klar. Aber ich brauche diese "WertschÀtzung" nicht.

Missionar ist dennoch ein gutes Wort fĂŒr euch. Die 5 Missionare... Da waren es nur noch 3 fĂŒr mich.

Einzig Phone und Yoshi möchte ich erstmal weiter lesen, da die grĂ¶ĂŸten clowns zur unterhaltung. ;)
Wobei nicht ausgeschlossen werden sollte, dass es nachher ein und die selber Person ist.
 
Der ABK-Deal wurde heute vorlĂ€ufig auch von der CMA genehmigt. Damit ist es endgĂŒltig vollbracht.

Wenn die Prognose von Spencer zutrifft macht Xbox in 2030 45 Mrd Dollar umsatz im Gamingmarkt (in seinen 36 Mrd waren die 9 Mrd von ABK explizit noch nicht inkludiert). Tendenz steigend, da auch ABK Umsatzwachstum hinlegen wird. Damit hĂ€tte die Xbox Sparte einen doppelt so großen Marktanteil als Playstation - unter sonst gleichen UmstĂ€nden wohlgemerkt. Bin gespannt wie richtig er damit liegt, aber die Weichen fĂŒr die Zukunft hat er bravorös gestellt, dass muss man ihm lassen.
 
Uff....

Die 90er und 2000er haben angerufen und wollen ihre Konsolenkriege wieder haben. :P

Absolut. Es ist ein Gamechanger und in der Form auf der PS5 nicht verfĂŒgbar. Ganz egal was die Trolls behaupten.

Ein "Gamechanger" ist fĂŒr mich etwas, was sprichwörtlich "das Spiel herumdreht".

Dass Quick Resume ist sehr schön, keine Frage. Boosted das Produkt aber offensichtlich nicht signifkant.

Dass - auch ich als PS5 Besitzer - sagen wĂŒrde sobald Sony das integrieren wĂŒrde "Nice!! Hat fĂŒr mich richtig Mehrwert!" ist eine andere Geschichte. Aber es ist nix fĂŒr dass ich extra Geld auf den Tisch legen wĂŒrde momentan.

Von einem "Gamechanger" ist das dann weit entfernt. Es ist wirklich ein schönes Feature. Nicht weniger, aber eben auch nicht mehr.

Zweite Liga halt...

(..)

Ihr interessiert mich tatsÀchlich null.
Das ich lÀngst mietfrei in euren Köpfen wohne ist aber klar. Aber ich brauche diese "WertschÀtzung" nicht.

Wer in wessen Kopf wohnt weiß ich nicht, ich sehe da einen schönen Reigen. Ist ja nicht so als wĂŒrdest du mit solchen Aussagen wie "zweite Liga" usw. nicht bewusst Öl ins Feuer gießen. Insofern scheinen die Beteiligten auch bei dir in den Kopf eingezogen zu sein, aber vielleicht zahlen sie ja Miete.

Sonst wÀre die Diskussion schon lÀnger zu Ende. Die einen haben die eine Meinung, die anderen und du eine andere, und alle wÀren friedlich ihres Weges gegangen.

Ich weiß, ist manchen Leuten nicht gegeben. Insofern.. so long!
 
ZurĂŒck