Skull and Bones: Ubisoft kündigt Reboot des Piratenabenteuers an

Juuudl

Autor
Mitglied seit
01.07.2020
Beiträge
6
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Skull and Bones: Ubisoft kündigt Reboot des Piratenabenteuers an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Skull and Bones: Ubisoft kündigt Reboot des Piratenabenteuers an
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.036
Reaktionspunkte
2.859
Bock auf Piraten hätte ich schon, AC Black Flag is schon ne Weile her. Multiplayer bräuchte ich allerdings gar nicht, ein Kauf wäre somit nur beim Fokus auf SP möglich.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.453
Reaktionspunkte
7.113
PCGames schrieb:
Skull and Bones: Ubisoft kündigt Reboot des Piratenabenteuers an

öhm, hat ubi das jetzt tatsächlich offiziell so bekannt gegeben? :O
 

LostViking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.08.2018
Beiträge
418
Reaktionspunkte
254
Also Sea of Thieves, nur dass man ein Schiff statt einen Piraten steuert? ^^
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
Gefällt mir alles gar nicht. Erst die Verschiebung von "Die Siedler" auf unbestimmte Zeit, jetzt "Skull & Bones"...ich bin schon lange genug "dabei", um zu wissen, dass da wohl mächtig was im Argen liegt.
 

Hator76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.12.2019
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
rpg wäre mir mit multiplayer eindeutig lieber... aber gut.. hauptsache das game released endlich mal...
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
538
Reaktionspunkte
86
Hat schon was, erinnert mich stark an Archeage, leider scheint es nur ein ich steuere das Schiff zu sein und nicht mit der Gruppe/Schlachtzug oder der Gilde, dass man da wirklich alles selbst steuern könnte? Wenn ja wird es ja langweilig, da bleibe ich beim richtigen Spiel Archeage und mache richtige Seeschlachten.
 

RevolverOcelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
281
Reaktionspunkte
87
öhm, hat ubi das jetzt tatsächlich offiziell so bekannt gegeben? :O

Ich konnte da nichts offizielles erkennen, weder bei der Konkurrenz noch bei den verlinkten Seiten, bei Videogameschronicle steht auch das Ubisoft die Gerüchte nicht kommentieren wolle.
Was an der Meldung was offizielles sein soll ist mir schleierhaft. :confused:
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
109
Hat schon was, erinnert mich stark an Archeage, leider scheint es nur ein ich steuere das Schiff zu sein und nicht mit der Gruppe/Schlachtzug oder der Gilde, dass man da wirklich alles selbst steuern könnte? Wenn ja wird es ja langweilig, da bleibe ich beim richtigen Spiel Archeage und mache richtige Seeschlachten.
Ich habs echt versucht....4x gelesen und immer noch nicht geschnallt was Du uns damit sagen willst.

Piratenspiel? Open World? Immer gern! Achso Ubisoft...naja mal schauen :)
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.036
Reaktionspunkte
2.859
Ich konnte da nichts offizielles erkennen, weder bei der Konkurrenz noch bei den verlinkten Seiten, bei Videogameschronicle steht auch das Ubisoft die Gerüchte nicht kommentieren wolle.
Was an der Meldung was offizielles sein soll ist mir schleierhaft. :confused:

Früher nannte man sowas Latrinenparole.
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
538
Reaktionspunkte
86
Ich habs echt versucht....4x gelesen und immer noch nicht geschnallt was Du uns damit sagen willst.

Piratenspiel? Open World? Immer gern! Achso Ubisoft...naja mal schauen :)

Ich habe den Spielinhalt der "Schiffe und dessen Mechanik" mit der aus Archeage verglichen und komme dahingehend dann zum Ergebnis, dass mir die Mechanik, wie man Schiffe baut, diese bedienen und ausrüsten kann usw. mir in Archeage wesentlich besser gefällt, als in S&B. Speziell die Möglichkeit da als Gruppe (1-5) oder gar ganzer Schlachtzug (1-200) anzutreten und zusammen zu spielen empfinde ich sinnvoller, als nur das Schiff solo zu steuern und der Rest über NPCs und Skillsets zu erledigen. (So kam es zumindest im Video rüber)
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.654
Reaktionspunkte
7.206
Mich überrascht dieser Schritt ein wenig... Die haben doch mit Black Flag / Rogue schon eine adäquate Grundlage, einfach die Technik weiter hochbrezeln, den MP-Part ausbauen und das Gameplay um Features erweitern über die man in AC nicht gedacht hat, fertig ist der Lack.

Manchmal kann ich Ubisoft nicht verstehen...
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.897
Reaktionspunkte
598
Ich hoffe ja immer noch auf mehr Coop und weniger PvP ... aber mal schauen was am Ende bei rum kommt.
 
Oben Unten