• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Shenmue 3: Epic Games kommt für die Kosten der Rückerstattungen auf

Icetii

Autor
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
3.090
Reaktionspunkte
50
Jetzt ist Deine Meinung zu Shenmue 3: Epic Games kommt für die Kosten der Rückerstattungen auf gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Shenmue 3: Epic Games kommt für die Kosten der Rückerstattungen auf
 
Welche Botschaft wird mit der ganzen Situation jetzt eigentlich gesendet?
Das die Leute sich an Crowdfunding nicht mehr beteiligen sollten, weil ihre Investition bzw. ihre Unterstützung, wertlos ist, und stattdessen der Entwickler auch noch auf sie kotzt, weil Epic mit Dollars gewedelt hat.
 
Das heißt übersetzt: Scheißt auf die Spieler. Wir haben so viel Kohle, wir bezahlen euch einfach alles.

Das zeigt wie wenig Wert der Spieler an sich für Epic hat.
 
Das heißt übersetzt: Scheißt auf die Spieler. Wir haben so viel Kohle, wir bezahlen euch einfach alles.

Das zeigt wie wenig Wert der Spieler an sich für Epic hat.
Und was ist mit den Spielern, die einfach mal in eine "PC Version" hinein interpretieren, dass es Steam sein muss?

Ys Net hat nie was anderes als Reward in den Raum gestellt. PS4 oder PC Version.

Von Steam war bei Ys nie die Rede.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
Das zeigt wie wenig Wert der Spieler an sich für Epic hat.
Als ob der Spieler überhaupt irgend einen Wert bei irgendeinem Studio/Publisher usw. hat. Der Spieler ist derjenige der das Geld da lässt, und das bitte reichlich, alles andere interessiert nicht. Oder meinst du etwa dem Valve/Steam Chef interessiert es das Gamer in seinem Shop mit vollkommen Überhöhten Preisen abgezockt werden? Nicht die Bohne interessiert ihn das.
 
Naja bei CDP hat der Kunde schon einen Stellenwert.

Du meinst weil sie die besseren Psychologen haben und sich daher besser verkaufen können und daher ganz toll dastehen bei der Community? Du glaubst auch sicher noch an den Weihnachtsmann. :-D
 
Nein sie bieten viel Gegenwert für das bezahlte Geld. Die DLC sind umfangreich und ihr Geld wert. Die Spiele sind gut und der Support ebenfalls. Was erwartest Du mehr ?
 
Zurück