• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Scorn in der Vorschau: Der verstörendste Horror des Jahres

Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
9.114
Reaktionspunkte
3.633
Auf das Spiel bin ich schon scharf seit dem ersten Trailer damals. Schön dass es langsam fertig ist. Bin noch unsicher wie umfangreich es dann sein wird, aber die Tests werden es schon zeigen. Vielleicht wird das ja ausnahmsweise mal ein Tag-1-Kauf bei mir.
 

Neawoulf

Nerd
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.559
Reaktionspunkte
3.630
Auf das Spiel bin ich auch seit vielen Jahren gespannt. Von allen Spielen auf meiner Steam Wishlist steht Scorn am längsten drauf. Ich hoffe, das Spiel kann meine Erwartungen annähernd erfüllen. Falls ja, dann endet das Jahr spieletechnisch auf jeden Fall gut. Wobei ich dieses Jahr generell einiges gespielt habe, das mir sehr gut gefallen hat.
 

aliendrohne

Anfänger/in
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
51
Reaktionspunkte
3
Ja, HP Giger ist nicht ohne, hierauf wird Scorn ja aufgebaut. Die von ihm entworfenen Xenomorphs (Aliens) sind noch harmlos ...
Ist es eigentlich USK 18 uncut?

Fehlende Infos was man tun muss ist eigentlich ganz gut, sollte aber in der Tat nicht im Frust enden. Gut wären dann nach gegebener Zeit Tipps. Sehr gut wenn es alternative Lösungswege gibt.

Bin gespannt die Welt zu erkunden. Hoffe nicht dass es sich zu einem Krampf entwickelt, will schon was sehen :P ... nur noch 20 Tage
 

Garfield1980

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
980
Reaktionspunkte
368
Auf das Spiel bin ich schon scharf seit dem ersten Trailer damals. Schön dass es langsam fertig ist. Bin noch unsicher wie umfangreich es dann sein wird, aber die Tests werden es schon zeigen. Vielleicht wird das ja ausnahmsweise mal ein Tag-1-Kauf bei mir.
Spielzeit soll laut Entwickler bei 6-8 Stunden liegen.
 

Nevrion

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
988
Reaktionspunkte
451
Das große Manko des Spiels könnte die fehlende Zugänglichkeit werden. Spiele bei dem man innerhalb von 2 Std immer wieder die selbe Tür oder Wand anstarrt, weil man nicht weiß, was man tun muss, werden auf jeden Fall ihre potentiellen Fans vergraueln. "Visage" lässt grüßen, wo keine noch so geniale Atmosphäre dann davon abhält das Spiel in die Ecke zu donnern, weil man nicht mehr weiß, wie man weiter machen soll. (und das auch nicht gerade offensichtlich ist)
 

FeralKid

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.557
Reaktionspunkte
395
Sieht ganz schön ekelig aus. Bin gespannt ob das Gameplay auch was taugt.
 

Garfield1980

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
980
Reaktionspunkte
368
Auf mich macht das Gameplay einen sehr trägen und altbackenen Eindruck in den Gameplayvideos. Ich weiß daher nicht ob das Setting das komplette Spiel tragen kann. Hab irgendwie Angst das mich ein zweites Agony erwartet.
 

MarcHammel

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
1.341
Reaktionspunkte
716
Solange kein zweites Agony - das ja nicht nur durch Eintönigkeit, sondern durch jede Menge Fehler hervorstach - kommt, bin ich zufrieden. Auf jedenfall sieht Scorn interessant genug aus, um es auf dem Schirm zu behalten.
 
Oben Unten