• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Schauspielerin verspricht: "Herr der Ringe"-Serie wird mit Staffel 2 viel besser!

akalukas

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
01.08.2022
Beiträge
326
Reaktionspunkte
8
Website
filmfreitag.de
Bin gespannt wie viele Zuschauer die zweite Staffel noch haben wird.

Von Staffel 1 habe ich zwei Folgen gesehen. Die HdR Filme finde ich großartig aber nach den ersten beiden Folgen der Serie hatte ich kein Bock mehr drauf. Dann nochmal mit Staffel 2 einzusteigen macht für mich auch kein Sinn.
 
Davon bin ich überzeugt. Sie ziehen die Diversitätsschraube nochmal an und haben nur noch weibliche Regisseure. Alleine schon deswegen wird sie ein Hit. Alles andere wie tolle Schauspieler, Kostüme und umwerfendes CGI sind da nur die Kirsche on top.
 
So schlecht war die erste Staffel nicht. Mein Gott, es ist Fantasy-Unterhaltung.
 
Spielt die denn nicht mehr mit? die gute Dame mit weniger als Null Schauspieltalent oder Charisma ist ein Grund warum die Serie so mies ist und so einfloppt ?
 
Wenn "Geiladriel" aka Morfydd Clark sowas sagt wie "In S2 wird alles besser" dann klingt das echt wie eine Drohung...
 
Mein Gott, so grottig war Staffel 1 nun auch nicht.
Sie hatte definitiv ihre Schwächen und komischen Entscheidungen/Besetzungen, aber war ansonsten solide.
90% der Meinungen plappern eh nur nach, was sie im Netz lesen.

Ich werde mir auch Staffel 2 angucken, aber halt entspannt nebenher.
 
Fand die erste Staffel eigentlich auch ganz unterhaltsam. Kommt zwar nicht an die bisherigen Produktionen im HdR Universum von Jackson ran, aber so grottig, wie sie hier von manchen dargestellt wird, ist sie auch nicht.
 
In Staffel 2 wird bestimmt wieder die entstellte Guyladriel Eistrolle in 5 Sekunden alleine erlegen. Dasselbe gilt für das kommende War of the Rohirim. Helm Hammerhand wird in seinem eigenen Film keine Rolle spielen, während eine nicht genannte Tochter als Warrior Queen Mary Sue mäßig alles aufmischen wird.

Das ist nicht Herr der Ringe.
 
In Staffel 2 wird die charakterlich entstellte Guyladriel Eistrolle in 5 Sekunden alleine erlegen. Dasselbe gilt für das kommende War of the Rohirim. Helm Hammerhand wird in seinem eigenen Film keine Rolle spielen, während eine nicht genannte Tochter als Warrior Queen Mary Sue mäßig alles aufmischen wird.

Das ist nicht Herr der Ringe.
 
Bin da raus, die erste Staffel hat mich schon null abgeholt ( finde das intressant, wie weit die Meinungen da auseinander gehen).
 

Herr der Ringe"-Serie wird mit Staffel 2 viel besser!​


Hoffentlich lösen sie da das Geheimnis auf, warum man Zwerge partou nicht werfen soll.^^

Im Ernst, würde die Serie nicht in Mittelerde spielen, sondern eine eigene Fantasy-Welt darbieten, so wäre sie allenfalls so la la.
 
Also ich fand die erste Staffel jetzt auch nicht so schlecht. Wurde folge zu folge immer besser. Das muss sich halt aufbauen ??‍♂️ auch wenn es den meisten nicht passt. Dazu kommt auch noch das das vor Ausstrahlung so gehypt wurde. Da waren die Erwartungen ganz ganz weit oben
 
Bin mal gespannt. Die erste Staffel war nicht überragend, aber fand sie trotzdem auch unterhaltsam. Konnte man so wegsnacken. Wenn sie das mit der Glaubwürdigkeit allgemein (vor allem aber von den "großen Schlachten") besser hinbekommen und sie Galadriel nicht weiter zu einer Marvel-Heldin aufbauen, kann das schon noch was werden. Das waren so die Hauptkritikpunkte für mich.
 
Zurück