• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

SBMM und EOMM: Deshalb zerstört Matchmaking den Spielspaß

Cataton

Anwärter/in
Mitglied seit
03.08.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
7
Sehr schöner Artikel, vielen Dank für die Wissensvermittlung. :)
 

Cap1701D

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
272
Reaktionspunkte
95
Toller Artikel - gute Arbeit. Bitte mehr von den Dingen hinter den Spielen.
 

Drohtwaschl

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
781
Reaktionspunkte
126
Die Wahrheit? naja wohl eher vermutungen. Keine handfesten Fakten. Klar man weiß dass es den Müll gibt, aber nichts in dem Video ist bestätigt oder auch nur Belegt wie ihr ja selber sagt. Als kann es nicht die Wahrheit darüber sein, sondern einfach was Ihr euch denk.

Nicht falsch verstehen, mir hat das Video sehr gut gefallen, ich kritisiere hier lediglich wieder mal eure dumme Headline. Denn Vermutungen sind nunmal nicht die Wahrheit. Die Wahrheit hinter sbmm kenn nur Activision und co.
 

Bast3l

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
513
Reaktionspunkte
165
Der Spielstil kann hinzugezogen werden, also ob ein Spieler eher aggressiv ist oder lieber vorsichtig vorgeht. Das wirkt sich auf die Teamzusammensetzung aus, denn manche Spieler matchen lieber mit Gunrunnern, andere mit Scharfschützen.
Das kann ich aktuell sehr gut bei MW2 beobachten.. ich spiele es seit Weihnachten und ich hab immer in den Tier1 TDMs noch sehr viele Camper. Ich selbst renne am liebsten wie angestochen über die Map.. bei MW 2019 hat sich das lange erledigt, nur vereinzelt waren mal welche dabei die dauernd an der selben Stelle lagen/ standen. Sollte das was damit zu tun haben finde ich das grundsätzlich gut.

Muss aber sagen, dass ich ehr von DMZ angetan bin und da sind - womöglich auch durch die Weihnachtskiddies - die Squadmates sehr durchwachsen.

Das kann man aber über Friendrequests bei guten Runden echt leicht regeln :-D

@Toni , Artikel: Gut geschrieben und recherchiert, interessantes Thema. Danke :)
 

1xok

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.701
Reaktionspunkte
542
Mit dem MM ist es wie mit der Sauna: Es gibt keine Alternative zum Schwitzen! Das hat aber anscheinend nur Valve verstanden. Man kann auch sehr gut beim Schwitzen entspannen. Und wenn gerade nicht, dann wirklich etwas anderes machen. Aber sich für dumm verkaufen lassen ist in meinen Augen keine Entspannung.

Es gibt auch keine Alternative zu Community Skins, wenn die nicht alle aussehen sollen wie aus dem Kaugummiautomaten.

Und die ELO Hölle existiert natürlich. Aber eben nur im echten ELO basierten MM a la CS. Was man machen kann ist Smurfs, Cheater und Griefer in die selben Lobbies zu matchen. Das war's dann aber auch. Und den akzeptablen Ping stellt man natürlich selber ein. Ebenso kann man zwanglos ohne ELO spielen oder das Gegenteil auf Faceit tun.

Activision und Co. sollten sich vielleicht einmal fragen wieso Counter Strike seit 20 Jahren unangefochten an der Spitze der kompetitiven Shooter steht. Klar gibt es dort mit den Kisten auch Glücksspiel. Aber es ist nicht der Inhalt des Spiels. Ich hab in 800h CSGO zwei Kisten geöffnet. Die restlichen Skins einfach auf dem Marketplace gekauft. Und für einen guten Community Skin gibt man auch mal Geld aus. Teilweise so viel wie für ein Spiel, weil man einfach einen Bezug zu dem Game hat, selbst wenn man es monatelang nicht spielt. Man kommt wieder darauf zurück. Mirage, Mirage.
 

DarkEmpireRemix

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
21.12.2020
Beiträge
206
Reaktionspunkte
53
Elo-Hell, ein Momentum, bei dem man nur noch gegen viel zu starke Gegner oder mit schlechten Mitspielern gematcht wird und ausschließlich verliert, existiert nicht.
Brauchbarer Artikel, aber dann das. Natürlich existiert sie... Es ist wie gar richtig erfasst, nur der Momentum, also der Zeitpunkt, wo sich das Blatt wieder dank der Berechnung gegen einen wendet, gemeint. Und dies können die Spieler nicht nur spätestens seit den letzten 3-4 Battlefields und CoD's allmählich mehr und mehr merken, dank Spielen wie Overwatch, Smite, etc., kann man es nachträglich oft gut ablesen. Gerade wenn man ohne ein Team in solch ein Teamspiel spielt, wird man, selbst nach hunderten gespielten Spielen, nicht groß über eine 50-50-Quote kommen. Mit einem (halbwegs eingespielten) Team ist es da bereits einfacher, nur die Wartezeiten steigen oft sehr an, um so eingespielter man ist. Wenn man nach einiger Zeit nicht gegen koreanische Progamern vermittelt werden kann, bekommt man eben TrollAffen oder Dropper ins eigene Team, Hauptsache es wird einem alles in den Weg geworfen damit man nicht weiter gewinnt.

Mir macht das System dahinter immer weniger Freude, einfach da man kaum noch auf einen normalen Serverbrowser ab und an ausweichen kann. Aber auch weil ich nicht glaibe, das die Firmen, wie hier ebenfalls vermutet wurde, das System ganz sicher nicht einzig für die Spieler einfürten und immer weiter ausbauen, und somit immer eine weitere Unfairnis im Raum mitschwingt.
Ein Dice-Angestellter sagte bereits bei BF4 das Spieler unter Level 20 weitaus besser treffen. Weiteres erfuhr man dazu aber nie. Ich denke ein solches System muss halt erst einmal mit Daten gefüttert werden, gleichzeitig sollen sich Anfänger mächtig fühlen um gerade Anfangs am Ball zu bleiben. Mit so etwas bekämen sie beides. Und doch wurde man selbst mit einem Hohen Rang ab und an natürlich mit solch niedrigen Rängen vermittelt. Da würde sich dann wohl die Frage sonst stellen: Wieso, wenn es keine Elo-Hölle gäbe? ;)
 

Tariguz

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
23.10.2013
Beiträge
474
Reaktionspunkte
107
Danke dass ihr dieses Thema endlich behandelt. Viele haben überhaupt keine Ahnung was überhaupt vor sich geht. Ich habe Call of Duty den Rücken zugewandt nachdem ich einfach nicht mehr wusste ob mein Sieg jetzt verdient war oder ob das System Mitleid hatte.
 
Oben Unten