Rollenspiel-Fans aufgepasst: Auf diese RPG-Titel dürfen sich Genre-Fans 2014 und darüber hinaus freuen

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
984
Jetzt ist Deine Meinung zu Rollenspiel-Fans aufgepasst: Auf diese RPG-Titel dürfen sich Genre-Fans 2014 und darüber hinaus freuen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Rollenspiel-Fans aufgepasst: Auf diese RPG-Titel dürfen sich Genre-Fans 2014 und darüber hinaus freuen
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.927
Reaktionspunkte
3.417
Mein Gott, man sollte ja meinen, dass man sich angesichts der Menge an kommenden RPGs als Genre-Fan nicht beschweren kann, aber ich mache es mal trotzdem. :)

Mein Größtes Problem, wenn ich mir diese Liste anschaue ist, dass es bis auf Wasteland und ein paar Japano-RPGs nur Fantasy gibt. Ich hab ja auch nix gegen Fantasy aber das wird mir dann doch etwas zu viel. Dabei hat doch die Mass Effect Reihe gezeigt, dass auch z.B. SciFi problemlos machbar ist und trotz ein paar technischer Maengel war ja z.B. Alpha Protocol ein erstklassiges RPG in der heutigen Zeit. Ich hatte wirklich gehofft, dass durch solche Ggenrevertreter ein gewisses Umdenken bei den Entwicklern stattfindet aber anscheinend habe ich mich da getäuscht.

So wie die Sache aussieht werde ich mir wohl erstmal nur Witcher 3 hohlen und beim Rest nur bei extrem guten Kritiken über dem Budged-Preis zuschlagen. Als absoluter Genre Fan tut mir das zwar schon fast leid, aber wenn es immer wieder das gleiche ist, dann kann ich es einfach irgendwann auch nicht mehr sehen.

Wann kommt eigentlich Cyberpunk? Das wird nämlich dann schon eher wieder interessant.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.638
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
Das neue Mass Effect steht ja auch noch am Horizont. ;)
Allerdings ist damit sicher nicht vor 2016 zu rechnen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Ich hab jetzt mal nur Spiele reingepackt, zu denen es irgendwie... Infos gibt. :P

Aber die info das es entwickelt wird ist doch eine Info :B
wobei Fable Legends hätte dennoch reingepasst, zumindest das es die meisten die Fans von Fable waren nicht mehr interessieren dürfte
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.638
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
wobei Fable Legends hätte dennoch reingepasst, zumindest das es die meisten die Fans von Fable waren nicht mehr interessieren dürfte

Naja, das was ich von Fable Legends bisher gesehen habe, hat für mich nicht mehr viel mit Rollenspiel zu tun.
Aber man hätte in diesem Zusammenhang noch Fable Anniversary erwähnen können, dass ja nun auch noch für PC erscheinen soll.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
nja, ich weiß nicht, der Genrebegriff Rollenspiel ist halt schon dehnbar, ich hätte das jetzt dennoch immer unter RPG einsortiert und weniger als Zelda-Like
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.078
Reaktionspunkte
55
Es sind schon eine ganze Menge Spiele erschienen, die unter das Genre gefasst werden können, und es werden 2014 noch eine weitere Menge erscheinen. Hier mal meine Liste mit erschienenen und erscheinenden Spielen:

1. Pillars of Eternity: für mich einer der Titel, die die 90 nach ca. 10 Jahren mal wieder knacken kann (letzter 90er Titel für mich: Kotor 2003); der wohl endlich wahre Nachfolger von BG
2. DD: OS: ziemlich überraschend ziemlich meisterhaft, m.E. einer der Topfavoriten auf den Titel CRPG 2014 und wohl seine 86, 87 % wert
3. DA 3: I: Gelingt Bioware die Rehabilitation für ME 3 und Da 2 ? sehe das mal ganz positiv und trotz einiger Skepsis traue ich dem Spiel die 85 zu
4. Risen 3: was ich bislang von dem Spiel weiß, verspricht so einiges; Rückkehr zu mehr Freiheit inklusive könnte es das beste Risen - Spiel bislang werden
5. Wasteland 2: ursprünglich deutlich besser gesehen, aber die Erkenntnisse aus dem EA haben mich etwas nüchterner werden lassen
6. D 3: RoS: wohl das beste Addon in diesem Jahr und ein 80+ - Titel, für H&S - Fans 2014 wohl die beste Wahl
7. DS 2: zwar deutlich bessere Portierung, aber das in Summe gegenüber dem Vorgänger leicht schwächere Spiel
8. Raven´s Cry: von den Machern von 2W2, das ich doch sehr gerne gespielt habe und deutliche Stärken in Sachen Atmosphäre, Freiheit, und Charaktersystem hatte; ein Piratenrollenspiel
9.Legends of Grimrock 2: mit Außenwelt, was zu größerer Spieltiefe führen kann
10. Lords of the Fallen: ein Spiel aus dt. Landen im Stil von Dark Souls, aber leider mit deutlich geringerem Umfang
11. Helsing - Adventures II: vor wenigen Monaten erschienen, Alternative für H&S - Fans ohne den Online - Kram von Blizzard 12. Transistor: mehr Kunst als Spiel
13. Southpark: zu kurz, aber insgesamt ganz gut, für Southpark - Fans 14. Child of Light: RPG light, aber sympathisch, wenn es ohne Origin wäre
15. The Banner Saga: originell, tolle Geschichte, aber zu linear, zu schwaches Charaktersystem 16. DSA: Blackguards: solide, überdurchschnittliche Strategiemischung
17. M&B 2: sollte noch 2014 kommen; diesmal mit ausgefeilteren Quests ? noch bessere Schlachtensimulation ? 18. Shadowrun - Addon: nicht schlecht und wohl deutlich besser als das Hauptspiel
19. Bound by Flame: kaum mehr als solide 20. DSA: Schicksalsklinge HD Gold: leider nur mittelmäßig
 

Nibelaja

Benutzer
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
48
Reaktionspunkte
4
Bei dem Titel "... 2014 und darüber hinaus," hatte ich vermutet, dass TES 6 schon mal auf Verdacht mit aufgeführt wird.^^
Denn egal, was schlussendlich aus TESO wird, wird es einen Nachfolger der Single Player Reihe geben. Das ist für mich so sicher, wie das Amen in der Kirche.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.638
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
Bei dem Titel "... 2014 und darüber hinaus," hatte ich vermutet, dass TES 6 schon mal auf Verdacht mit aufgeführt wird.^^
Denn egal, was schlussendlich aus TESO wird, wird es einen Nachfolger der Single Player Reihe geben. Das ist für mich so sicher, wie das Amen in der Kirche.

Naja, aber TES 6 ist ja wohl frühestens was für 2018 oder so.
Vorher kommt wohl erstmal Fallout 4.
Hoffe ich zumindest. :-D
 

Homerclon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.11.2001
Beiträge
1.249
Reaktionspunkte
8
Was machen denn die drei Konsolen-Titel in der Galerie?
Oder gibts Infos das sie (später) auch für PC erscheinen? Zumindest dem Bildtext dazu ist dem nicht zu entnehmen, bei zweien wird sogar eindeutig von Exklusiv geschrieben.

Das PCGames.de scheint nur noch ein Relikt vergangener Tage zu sein.

@MrFob: Ist zwar nicht alles Fantasy, aber hast recht, etwas mehr Mut zu SciFi hatte ich mir auch erhofft.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.638
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
Was machen denn die drei Konsolen-Titel in der Galerie?
Oder gibts Infos das sie (später) auch für PC erscheinen? Zumindest dem Bildtext dazu ist dem nicht zu entnehmen, bei zweien wird sogar eindeutig von Exklusiv geschrieben.

Das PCGames.de scheint nur noch ein Relikt vergangener Tage zu sein.

Und wieder muss ich mein Standardspruch dazu raus holen.
Nach zwei Jahren wird es langsam echt ermüdend.

Wie oft müssen wir das eigentlich noch durchkauen?
Die Webseite ist als Multiplattform-Format aufgestellt und das ist nun schon seit zwei Jahren nichts neues mehr.
Nach dem Redesign gibt es dazu nun auf der Startseite auch die entsprechenden Filter, damit jeder nur das sieht, was er bevorzugt.
Das Heft bleibt auch weiterhin PC Only.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Und wieder muss ich mein Standardspruch dazu raus holen.
Nach zwei Jahren wird es langsam echt ermüdend.
Ist ja eure eigene Schuld. Computec hat ja schließlich etliche Webportale, und wenn eines davon PC heißt, dann erwartet man als Nutzer nun einmal PC und nicht Konsole ... sonst hättet ihr einfach Games heißen müssen und nicht PC Games, dann gebe es diesen Ärger nicht.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.638
Reaktionspunkte
5.956
Website
twitter.com
"PC Games" ist nun mal eine Marke die so seit über 20 Jahren existiert.
Eine Marke benennt man aber nicht einfach um, nur weil sich in bestimmten Bereichen die Geschäftsfelder verändert haben. Das wäre wirtschaftlicher Selbstmord.
Mit der Marke "PC Games" erreichen wir nunmal viel mehr Leser, als mit Gamesaktuell oder Videogamezone.
Das mit einem werbefinanzierten Portal nicht zu nutzen, währe ebenfalls wirtschaftlich unverantwortlich.

Dafür haben wir ja nun extra die Filter auf der Startseite.
Wer partou nichts über Konsolen lesen will, nimmt die PC-Startseite.
Und mit hin und wieder in solchen Specials erwähnten Konsolenspielen, wird man ja wohl leben können.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ich bin Leser seit der 1 DM Nullnummer der Play Time, kenne also die Zeitschrift(en) eures Verlages schon seit Anbeginn. Und mich persönlich stören als Multiplattformgamer Konsolentitel ja auch nicht, im Gegenteil. Allerdings verstehe ich halt dennoch die Irritation der reinen PC Zocker, wenn sie eben auf einer Seite wie PC Games keine Konsolentitel erwarten, auch wenn es wirtschaftlich für euch Sinn macht. Der Punkt ist, mit solchen Verwirrungen müsst ihr jetzt halt leben.
 
Oben Unten