Reicht mein bestelltes Netzteil?

User2187

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hi, ich habe mir vor ein paar Tagen online Komponenten für meinen neuen PC bestellt(nach einer Kaufempfehlung eines Gaming-Magazins). Als Netzteil habe ich das "be quiet! Pure Power 11 600 Watt" bestellt und als Grafikkarte eine "MSI GeForce RTX 2070 SUPER Ventus OC". Jetzt hab ich allerdings gesehen, dass die Grafikkarte 650 Watt benötigt, was das Netzteil nur als Spitzenwert angegeben hat.
Meine Frage ist daher: Reich mein Netzteil, oder sollte ich mir ein stärkeres besorgen? Bin mir halt nicht sicher, da in der Kaufempfehlung eine "KFA GeForce RTX 2070 Super EX 8GByte" die auch 650 Watt benötigt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hi, ich habe mir vor ein paar Tagen online Komponenten für meinen neuen PC bestellt(nach einer Kaufempfehlung eines Gaming-Magazins). Als Netzteil habe ich das "be quiet! Pure Power 11 600 Watt" bestellt und als Grafikkarte eine "MSI GeForce RTX 2070 SUPER Ventus OC". Jetzt hab ich allerdings gesehen, dass die Grafikkarte 650 Watt benötigt, was das Netzteil nur als Spitzenwert angegeben hat.
Meine Frage ist daher: Reich mein Netzteil, oder sollte ich mir ein stärkeres besorgen? Bin mir halt nicht sicher, da in der Kaufempfehlung eine "KFA GeForce RTX 2070 Super EX 8GByte" die auch 650 Watt benötigt.

Bei einem Markennetzteil reichen auch 400-500W dicke aus. Die hohen Watt-Angaben machen die Hersteller nur, weil manche SEHR billigen Netzteile mit ihren Angaben völlig übertreiben. Die leisten dann zb angeblich 550W, in Wahrheit ist das aber nur die Summe der theoretischen Maximalwerte der drei Strom-"Leitungen" (Netzteile haben drei Sektoren mit 3,5 / 5 / 12 Volt mit jeweils einem eigenen Watt-Maximalwert) , und mehr als echte 400W kann es vielleicht gar nicht liefern, zumindest nicht über längere Zeit, so dass ein PC, der neben der Grafikkarte auch noch eine stromhungrige CPU hat, nicht versorgt werden kann. Oder es kann zwar 500W liefern, aber bei 12V, was für die Grafikkarte wichtig wäre, sind es nur 240W, was zu wenig für ALLE 12V-Teile des PCs wäre.

Bei den Be Quiet Pure Power hast du aber mehr als genug Strom pro "Leitung", das kann theoretisch auch für Leistungsspitzen noch mal 10-20% mehr Watt liefern als die Nennleistung. Die Nennleistung gibt Be quiet halt im Gegensatz zu manchem Billig-Hersteller seriös an: das ist die Last, die es wirklich auch dauerhaft bringen kann. Mit der 600W-Version könntest du sogar neben der RTX 2070 eine extrem stromhungrige CPU plus ein Dutzend Laufwerke plus eine Lüfterarmada problemlos betreiben ;)
 
Oben Unten