Red Dead Redemption 2: Steam-Releasetermin bekannt

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
341
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Red Dead Redemption 2: Steam-Releasetermin bekannt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Red Dead Redemption 2: Steam-Releasetermin bekannt
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.208
Reaktionspunkte
390
Bin gespannt, ob es unter Linux läuft. Dank Vulkan sollte die Performance dann ziemlich gut sein. Und man kann es einfach ausprobieren und das Spiel einfach wieder zurückgeben, wenn es nicht funktioniert. Welch Luxus. :-D

Meine Güte, RDR2 auf Steam. Wirkt fast schon unwirklich. :)
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
464
Reaktionspunkte
198
Frag mich ob eigentlich allen klar ist das egal wo sie RDR2 erwerben IMMER der Rockstarlauncher und Socialclub nötig ist um es zu spielen... hab irgendwie nicht den Eindruck.
 

DerSnake

Benutzer
Mitglied seit
03.10.2014
Beiträge
99
Reaktionspunkte
32
Frag mich ob eigentlich allen klar ist das egal wo sie RDR2 erwerben IMMER der Rockstarlauncher und Socialclub nötig ist um es zu spielen... hab irgendwie nicht den Eindruck.

Schau dir an wie gut das neue Star Wars Spiel auf Steam verkauft trotz das man neben Steam auch Origin starten muss. Glaube vielen ist es egal hauptsache Steam ist der Hauptclient.

Man könnte es ja schon spielen, wenn man will. Warum unbedingt auf Steam warten?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Kann verschiedene gründe haben. Ich greife zur Steam Version weil ich hier knapp 30€ Steam Guthaben noch drauf habe und dafür verwenden will. Daher kommt mir der Steam Release ganz recht. Aber viele legen da wohl auch auf die Steam Funktionen wert: Foren,Steam Profil,Steam Erfolge usw usw.

Letztendlich ist es ja gut so weil so kann jeder selber entscheiden wo er das Spiel kauft.
 

OdesaLeeJames

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2008
Beiträge
507
Reaktionspunkte
101
Aber viele legen da wohl auch auf die Steam Funktionen wert: Foren,Steam Profil,Steam Erfolge usw usw.

Genau deshalb habe ich auch auf die Steam Version gewartet. Außerdem hoffe ich auf eine Remote Play Unterstützung wie bei GTA5. Am Wochenende mit der Freundin schnell ne Runde GTA Online ohne mir 2 Versionen kaufen zu müsse. Genial!
Wenn jemand diese Funktionen nicht braucht gibt es auch keinen Grund zu warten, der Preis ist der gleiche.
 

ReDsPiKe

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2001
Beiträge
307
Reaktionspunkte
5
Frag mich ob eigentlich allen klar ist das egal wo sie RDR2 erwerben IMMER der Rockstarlauncher und Socialclub nötig ist um es zu spielen... hab irgendwie nicht den Eindruck.

Doch, ist mir durchaus bewusst. Bei GTA 5 oder The Crew + The Crew 2 werden auch von anderen Launcher gestartet, ABER man hat alles in einer Bibliothek. Ich weiß, dass man Steamfremde Speile hinzufügen kann, das ist aber nicht das gleiche und funktioniert nicht immer! :P Siehe Forza Horizon 4
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
464
Reaktionspunkte
198
Läuft es denn nun besser mit Vulkan oder DX12?

Das ist total unterschiedlich... ich hab ne GTX 980 ti im rechner und Vulkan läuft klar besser und stabiler... DX12 mukkt etwas... bei anderen sieht es anders aus... aber ganz ehrlich? Nichts einfacher als das es auszuprobieren... ein klick und Spiel neugestartet und fertig, dann wirste sofort sehen was auf deinem System besser läuft... tendenz geht klar zu Vulkan, nutzen die meisten. Heißt aber nicht das bei dir DX12 nicht vllt doch besser geht, ausprobieren ist hier unumgänglich... gilt allgemein bei RDR2 für die Grafikeinstellungen... nicht einfach Spiel anwerfen und loslegen ohne in den Optionen entsprechend durchzuprobieren... standardmäßig sind die Grafikeinstellungen recht weit runtergedreht, da kann man viel mehr rausholen, und dann gibt es so 1-2 optionen die FPS übelst senken ohne überhaupt optischw as herzumachen, zb Wasserphysik... da auch unbedingt nachgucken, mal hochdrehen sehen was die FPS machen und so weiter...

ich hab FAST alles auf ultra gedreht, nur MSAA ist aus, und Wasserphysik um eine einstellung zurück gedreht... achja und auflösungs-skalierung ist natürlich auch aus.

so läuft es auf fullhd problemlos nur ganz selten gehts mal auf die 30 fps zu, ansonsten stabil 50-60.

Achja und unbedingt die einstellungen merken die man gemacht hat, zb die einstellungen per screenshot sichern oder so... leider werden die Graifkeinstellungen zurück gesetzt wenn gepatcht wird, mag sein das dies gelöst ist, aber beim letzten patch wurden sie wieder auf default gestellt.
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.208
Reaktionspunkte
390
Man könnte es ja schon spielen, wenn man will. Warum unbedingt auf Steam warten?

Ich habe nicht drauf gewartet, sondern das Spiel bereits vor einem Jahr auf meiner Playsi durchgespielt. Und vor Weihnachten komme ich auch dieses Jahr nicht dazu. Ich kaufe es Weihnachten im Sale. Dann möchte ich es unter Linux und mit dem Steam Controller ausprobieren. Das geht einfach am besten und einfachsten über Steam. Und wenn es nicht funktioniert, kann ich auf Steam das Spiel auch einfach wieder zurückgeben.
 

FalloutEffect

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
575
Reaktionspunkte
83
Ich frage mich, ob Rockstargame mittlerweile das Ausweisproblem mit nicht-deutschen EU-Pässen gelöst hat? Das war bisher der Grund warum ich es nicht kaufen konnte...
 
Oben Unten