rechner hat zu wenig leistung

brot86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hallo,

kurz die angaben zu meinem rechner.
die angaben hab ich von 3dmark06.

CPU Info
Physical Processors 1
Logical Processors 2
Intel(R) Core(TM)2 CPU 6400 @ 2.13GHz


DirectX 9.0c


NVIDIA GeForce 6800 GT
VGA Memory Clock 897.8 MHz
VGA Core Clock 351.0 MHz


mainboard:
ASRock 4CoreDual-VSTA

Arbeitsspeicher
2x 512MB DDR-333

Festplatte:
Maxtor 120 GB
in 2 Partitionen unterteilt, 12 GB für windows
TransderRate 56.7 MB/s
Aceesstime 14.7 ms


Betriebssystem Windows XP home


Virenscanner/firewall
BitDefender 9 Prof. Plus


das system hat einfach zu wenig leistung.
bei 3dmark06 erreiche ich grademal 2500 Punkt und bei dem World of warcraft hab ich oft nicht mehr als 30fps.
bei 3dmark03 hab ich genauso viele punkt wie mit meinem alten amd athlon xp2000+ erreicht
ein bekannter von mir hat das selbe system, der einzige unterschied ist das er 2x1024MB ram im dualchannel/ andere festplatte hat und erreicht im WoW über 70 fps

gibt es eine möglichkeit zu sehn was an dem system nicht rund läuft ?

gruß
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
1GB oder 2GB können schon eine ganze Menge ausmachen! Gerade wenn nebenbei noch Programme im Hintergrund laufen. Wenn ich nicht meine G15 hätte, würde ich den Hardware-Monitor des RivaTuners verwenden, um die Auslastung des Arbeitsspeichers zu verfolgen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.583
Reaktionspunkte
5.906
also, die 2GB statt 1GB könnten durchaus schon eine größere rolle spielen. und hat dein kumpel auch genau das gleiche board?

hattest du denn nach dem wechsel des boards auch windows neu installiert, inkl. formatieren von c: ? das sollte man tun.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
Erstma würde ich in den Taskmanager gehen und die Prozesse ansehen. Sollte svchost öfter als 4 mal auftauschen, Virenscanner laufen lassen (sowieso, Trojaner könnten ne Ursache sein).

Ich lese BitDefender!!!! Weg damit und
Avast geladen!! Der is besser! Danach nochmal melden.

Hatte früher auch Bit... aber nur Perf.probs. Seit ich Avast habe ist der PC sauber und läuft besser.
Ansonsten das übliche checken: Treiber, Windoofupdates usw.

PS: Warum nen 6400 mit ner 6800gt kreuzen???
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.986
Reaktionspunkte
6.771
Zubunapy am 26.02.2007 19:01 schrieb:
PS: Warum nen 6400 mit ner 6800gt kreuzen???


weil vielleicht nicht jeder das geld hat, alles auf einen schlag aufzurüsten ?
 
N

N8Mensch

Guest
Hyperhorn am 26.02.2007 18:58 schrieb:
1GB oder 2GB können schon eine ganze Menge ausmachen! Gerade wenn nebenbei noch Programme im Hintergrund laufen. Wenn ich nicht meine G15 hätte, würde ich den Hardware-Monitor des RivaTuners verwenden, um die Auslastung des Arbeitsspeichers zu verfolgen.
Nachladeruckler können mit mehr Arbeitsspeicher behoben werden, aber die fps selbst werden dadurch weniger gesteigert.

Wieviel Pkte hast du denn beim 3DMark 03?
Wenn ich 11.000 Pkte habe, müsstest du ein paar 1.000 mehr haben. Aber auch nicht s00o viel mehr, die Graka bremst wahrscheinlich ^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.583
Reaktionspunkte
5.906
Zubunapy am 26.02.2007 19:01 schrieb:
PS: Warum nen 6400 mit ner 6800gt kreuzen???
weil er vermutlich nicht so viel geld hat, und lieber die 6800GT mit nem 6400er als mit dem XP2000+ hat wohl die karte schon vorher gehabt *vermut* und wollte nun was aufrüsten *spekulier*
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
Herbboy am 26.02.2007 19:05 schrieb:
Zubunapy am 26.02.2007 19:01 schrieb:
PS: Warum nen 6400 mit ner 6800gt kreuzen???
weil er vermutlich nicht so viel geld hat, und lieber die 6800GT mit nem 6400er als mit dem XP2000+ hat wohl die karte schon vorher gehabt *vermut* und wollte nun was aufrüsten *spekulier*
Naja, aber n 6300 mit ner x1950pro würde doch auch gut gehen. Oder hat er die Graka übernommen? Wenn ja wie (AGP, PCI-E) :confused:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.583
Reaktionspunkte
5.906
Zubunapy am 26.02.2007 19:10 schrieb:
Herbboy am 26.02.2007 19:05 schrieb:
Zubunapy am 26.02.2007 19:01 schrieb:
PS: Warum nen 6400 mit ner 6800gt kreuzen???
weil er vermutlich nicht so viel geld hat, und lieber die 6800GT mit nem 6400er als mit dem XP2000+ hat wohl die karte schon vorher gehabt *vermut* und wollte nun was aufrüsten *spekulier*
Naja, aber n 6300 mit ner x1950pro würde doch auch gut gehen. Oder hat er die Graka übernommen? Wenn ja wie (AGP, PCI-E) :confused:

er hat ja dieses billige ASrock mit AGP+CPIe und für sowohl DDR1 als auch DDR2-RAM, also vermute ich mal, dass er hat irgendwann mal seinem XP 2000+ ne 6800GT spendiert (also AGP), wollte dann irgendwann mal aufrüsten zB auf nen XP 3000+, was ja dann in etwa passend wäre, aber der ist ja jetzt SO teuer, da hat er sich für das geld dann lieber billigboard+CPU gekauft, wo er aber dann irgendwann nochmal ne neue gute PCIe draufmachen kann.

dafür is das boad aber halt von der leistung nicht grad dolle, AFAIK zB auch der PCIe ist über AGP und somit dann nicht so toll... daher auch die frage, ob sein kumpel denn das gleiche board hat
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
brot86 am 26.02.2007 18:55 schrieb:
bei 3dmark06 erreiche ich grademal 2500 Punkt

Wie du siehst ist der Wert für eine 6800GT voll in Ordnung!
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/test_geforce_7600_gt_7900_gt_7900_gtx/13/#abschnitt_3dmark06

Was hast du denn erwartet?
Die 3DMarks sind EXTREM grafikkartenabhängig.

Du solltest dir ne X1950PRO oder was schnelleres kaufen. Solche Karten passen zum einem C2D.
 
TE
B

brot86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2004
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hallo

erstmal danke für die schnelle reaktion.


also mein kumpel hat auch das selbe mainboard wie ich.
natürlich hab ich windows neu instaliert, hab mir auch 5min vor format c: die neusten treiber für die grakarte gezogen.

im taskmanagar taucht bei mir "svchost" 5mal auf,
" netzwerkdienst " taucht 2mal auf.
vor bitdefender hatte ich norten, mir wurde aber gesagt der würde viel leistung fressen.

mit 3dmark03 hatte ich keine 11.000 punkte.
ich kenne die genau punktzahl nicht mehr aber es war nicht 5 stellig.

und genau ich will in abschnitten aufrüsten, die 6800 gt ist noch immer ne gute karte und da das mainboard auch für pcie geeignet ist hol ich mir dan in nächster zeit ne neuer grakarte.


so und jetzt zu meinen fragen:

sollte es am virenscanner liegen.
ist es ratsam wieder norten drauf zu machen ?
wenn ja sollte ich dan am besten vorher format c: machen ?
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
brot86 am 26.02.2007 22:36 schrieb:
hallo

erstmal danke für die schnelle reaktion.


also mein kumpel hat auch das selbe mainboard wie ich.
natürlich hab ich windows neu instaliert, hab mir auch 5min vor format c: die neusten treiber für die grakarte gezogen.

im taskmanagar taucht bei mir "svchost" 5mal auf,
" netzwerkdienst " taucht 2mal auf.
vor bitdefender hatte ich norten, mir wurde aber gesagt der würde viel leistung fressen.

mit 3dmark03 hatte ich keine 11.000 punkte.
ich kenne die genau punktzahl nicht mehr aber es war nicht 5 stellig.

und genau ich will in abschnitten aufrüsten, die 6800 gt ist noch immer ne gute karte und da das mainboard auch für pcie geeignet ist hol ich mir dan in nächster zeit ne neuer grakarte.


so und jetzt zu meinen fragen:

sollte es am virenscanner liegen.
ist es ratsam wieder norten drauf zu machen ?
wenn ja sollte ich dan am besten vorher format c: machen ?

Die Werte liegen einzig und allein an der veralteten Grafikkarte. Und bloß nicht Norton, der frisst extrem Performance und ist dabei noch nicht mal gut. Ich bin mit Avast sehr zufrieden und ist kostenlos.
 
Oben Unten