• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Reboot des Kult-Klassikers: Erstes Bild der neuen Emmanuelle veröffentlicht

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.488
Reaktionspunkte
18
Wenn auf einer Spieleseite über eine Neuauflage von pornografischen Filmen aus dem letzten Jahrhundert berichtet wird, dann kann es dafür nur einen Autor geben, der das Niveau gewohnt niedrig hält ...
 
Irgendwie uncanny das Bild. Ungünstiger Schatten über dem Kinn oder ist es die Nase?
 
Vor ein paar Tagen erst durch Toni die Sexualisierung kritisiert wird nun für den neuen Emmanuelle geworben. Ja so kann es gehen. Am Ende zählen Klicks mehr als Aufrichtigkeit und gerader Linie.

Zum Film im speziellen. Die Neuauflage hätte es nun wahrlich nicht gebraucht. Die alten Teile waren schon mehr von langeweile gekrönnt als alles andere. Ausser vielleicht Ema... in Amerika in ungeschnittener Version. Die Nummer mit dem Pferd...... Oha....
 
Die einzige Frage, die hier zu stellen ist: Warum?
Das gilt sowohl für den "Artikel" als auch für den Film.

Um die blaue Elise zu zitieren: "Ich sage nur zwei Worte: Un Möglich".
 
Zurück