• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punk 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höfflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Razer DeathAdder: Wie dpi bzw. Mausempfindlichkeit umstellen?

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ich habe mir eine Razer DeathAdder geholt, die Standardversion, also nicht "Elite" oder "Chroma" oder so. In der Software gibt es einen Menüpunkt, in dem man fünf verschiedene Empfindlichkeitsstufen / DPI definieren kann. Aber wie schalte ich zwischen den Stufen um? Die Maus hat keine Taste, die dafür vorgesehen scheint. Manche DeathAdder-Modelle haben eine Umschalttaste auf der Unterseite, meine nicht. Kann man die DPI überhaupt schnell umstellen, oder geht es nur, indem man erst in die Software reingeht? Wenn ja: wozu dann das Menü mit den fünf Stufen? ^^
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.963
Reaktionspunkte
4.698
Musst immer ins Menü. Kann ich dir leider sagen, weil mein Schwager sich nämlich vor Zeiten die gleiche gekauft hatte, war eben günstig. Hat sie dann gleich ganz schnell als "Neuware" wieder verkauft.
Ob es da neuere Treiber gibt damit es anders geht weiß ich jetzt nicht, er ist wieder auf Logi umgestiegen.
Handling der Maus ist mehr als Gut gewesen, wenn nicht sogar Top(Gefühlt wie die alte MX518 Logi), aber der Rest ist nun ja, sagte er Jedenfalls.;) Es fehlen die +- Tasten um mal schnell die Auflösung zu wechseln. Eben ein Razor Problem, unter anderen die Treiber. Das hätte man lösen können.
Verkauf sie, damit wirste als Spieler eventuell kein Freund. Als Office und Surfer Maus Top, als Spieler Maus hast du da einen Fehlkauf getan wenn du immer Umschalten musst/willst:( oder du spielst immer mit der gleichen Auflösung spielen, dann ist die Maus echt Gut, also vom Handling her finde ich sie Klasse und ich brauche auch keine immer Umschaltung.
Wenn Razor nicht dieses Qualitäts und Treiber Problem hätte, die könnten so Top sein, weil eben das Handling viel besser als bei Logi ist.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ich hab inzwischen die Software mal durchforstet, und es geht doch, wenn man die Seitentasten nicht für was anderes braucht. Die hab ich nun mit Empfindlichkeit hoch bzw. runter belegt. In Games hab ich Seitentasten ohnehin nie belegt. Vor ein paar Jahren hab ich das mal versucht, aber es hat nix gebracht, da meine Hand rel. klein ist plus noch eine Position eher am Ende der Maus, so dass ich an den vorderen Button sowieso nur sehr umständlich rankam, was im Spiel nichts nutzt. ;)

Und für 29€ kann man nix sagen :P
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten