Punkte statt Polygone: Beeindruckende Szenen aus der Unlimited-Detail-Engine

PCGH_Thilo

Chefredakteur PCGH
Mitglied seit
29.03.2001
Beiträge
208
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Punkte statt Polygone: Beeindruckende Szenen aus der Unlimited-Detail-Engine gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Punkte statt Polygone: Beeindruckende Szenen aus der Unlimited-Detail-Engine
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
587
Reaktionspunkte
144
ich bin mal gespannt wie das mit bewegten, animierten charakteren die sich in der Spielwelt bewegen wirkt.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.748
Reaktionspunkte
5.822
Entweder liegts am Video, oder an der Technik:
Für grosse Objekte, bei denn es um den Gesamteindruck geht, siehts fantastisch aus, kein Zweifel.
Obwohl man schon merkt, dass es sich um eingescanntes Material, und nicht "reale" Objekte handelt im Video (im Gegensatz zu der Aussage im Video selber).
Die Auflösung der Tekturen hingegen sind in meinen Augen eher wieder ein Rückschritt, zu dem, was man kennt.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.550
Reaktionspunkte
8.700
... und wer hätte gedacht, daß es sich hierbei nicht um echte Foto Aufnahmen, sondern um Computergrafik handelt?
Ähm, ich.
Es sieht nach einem guten Ansatz aus, aber fotorealistisch fand ich keine einzige dargestellte Szene.

Irgendwie sieht jedes Bild unscharf aus, siehe zB in untenstehendem die Wände oder das Tuch(?) auf dem Altar.

Aber das ist ja noch nicht alles: der Karton, an den er dann nah rangezoomt hat, wies schon von weitem Aliasing Stufen auf, so wie auch vieles andere. Auf dem Bild zB der rechte Kerzenständer auf dem Altar, die Sitzkante des ersten Stuhles auf der linken Seite, die horizontalen Linien im Fenster auf der linken Seite, etc

Doch es kommt noch besser:
In diesem hochoffiziellen ach-wie-realistisch-ist-das-doch-alles Video haben sich brutale Fehler eingeschlichen:
Auf der rechten Seite, an der Hinterwand dieses hölzernen Sitzreihe ... wie sieht denn da die Wand aus? Der vordere Pfosten hat sogar zwei klaffende Lücken.
Und vor dieser ist ein Kreuz zu sehen ... allerdings kein Pfahl oder ähnliches. Es schwebt frei in der Luft (im Video gut bei 1:50 zu sehen) - ebenso das Pendant auf der linken Seite.
Oder auf den "Zinnen" der rechten Seite: dort ist eine einzelne Spitze, die ebenfalls schwebt. Im Vergleich mit der gegenüberliegenden Seite fehlt da wohl so einiges.
Hinten vor den linken Fenster hängen auch noch irgendwelche Kugeln ohne erkennbare Halterung senkrecht aufgereiht.

rendering-infinite-number-of-pol.jpg
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.447
Reaktionspunkte
7.103
"we immediately know, it's from the real world" - haha. sehr witzig.

Unbenannt.JPG


Unbenannt1.JPG
jedermann sieht direkt, dass es sich um computer-grafik handelt.
wirkt ein klein wenig peinlich, wenn man die eigene technik dermaßen überhöht.


edit:

da hinterlässt die mizuchi-engine zumindest auf den ersten blick einen weitaus realitäsnäheren eindruck bei mir:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.447
Reaktionspunkte
7.103
Bei den Kamerafahrten hatte ich eigentlich damit gerechnet, dass die von ner anderen Engine wären und danach die selbe Kamerafahrt mit ihrer kommen würde.

die beiden bilder, die ich gepostet habe, machen auf mich einen vollkommen unnatürlichen eindruck.
die sehen eher aus wie billige render-pics, die schon ein paar jahre auf dem buckel haben.
 
G

Gast20180705

Gast
In Bewegung erinnert das ganze ein bisschen an Sprites die sich mit einem mitdrehen, vor allem bei Szene im Wald des anderen Videos.
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
587
Reaktionspunkte
144
mja der Aufbau dieses Vidoes, vorallem die Aussage ist schon etwas peinlich. Ich glaube kaum dass jemand wirklich gedacht hat, es handelt sich um echte Schauplätze die man mal eben abgefilmt hat. Als Engine Entwickler sollte man ja irgendwie professionell wirken, aber mit dem komischen Intro war es etwas lächerlich, ganz zu schweigen von der miesen Tonqualität die sich anhört als ob man das eben im Wohnzimmer mit dem Headset aufgenommen hätte. Für Promo Vidos wäre es schon geschickter so etwas in einem Tonkammerl aufzunehmen.
Keine Ahnung ob sich bei so einer Promo viele Leute überzeugen lassen.
Zur Engine selbst, ich würde schon als Hobby Leveldesigner mal mit Atomen herumspielen, anstatt das übliche Vertex hin und her schieben. Vorallem Objekte aus der echten Welt zu scannen und schwupp da wupp hat man alles im Spiel klingt toll, wobei der Prozess natürlich wesentlich aufwendiger als das sein wird als ich jetzt gesagt habe.
Demo Zeug hin oder her, es ist eine tolle Sache, zwar nicht neu, aber dennoch interessant. Es ist ja nicht unbedingt falsch mal zu versichen einen komplett anderen Weg zu gehen, als den der sich schon lange bewährt hat, auch wenn das viel Risiko mit sich bringt.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Was labert der Kerl denn für ein Schwachsinn die ganze Zeit? Hab ich direkt nach 2 Minuten ausgeschalten, ist ja nicht erträglich. Und die Texturqualität ist an einigen Objekten wirklich dürftig.
 
Oben Unten