PUBG: Jordanien verbietet den Online-Shooter, Fortnite könnte folgen

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
136
Reaktionspunkte
81
Jetzt ist Deine Meinung zu PUBG: Jordanien verbietet den Online-Shooter, Fortnite könnte folgen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PUBG: Jordanien verbietet den Online-Shooter, Fortnite könnte folgen
 

Leuenzahn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
409
Reaktionspunkte
78
Ort
Freiburg
Naja, Jordanien spielt ja als Marionette der verfallenden Staaten in Übersee, bzw. im Namen des besonders auserwählten Landes, auch überall mit Krieg in der Region, sprich, man organsiert Massenmord von Syrien bis zum Jemen, Afghanistan und Irak miteingeschloßen, mit.

Warum dann nicht ein "Killerspiel" verbieten, das macht bestimmt Sinn! Was ist schon Massenmord an echten Menschen, wenn man den an digitalen Images verbieten kann!

Heuchelnder und ekliger geht es dann immer noch, aber das ist schon wenigstens auf der Skala "ausreichend". :D Bekommen ne 4+ von mir.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
759
Reaktionspunkte
362
Ort
Berlin
Naja, Jordanien spielt ja als Marionette der verfallenden Staaten in Übersee, bzw. im Namen des besonders auserwählten Landes, auch überall mit Krieg in der Region, sprich, man organsiert Massenmord von Syrien bis zum Jemen, Afghanistan und Irak miteingeschloßen, mit.

Leuenzahn Du solltest dringend mit den Drogen / Trinken aufhören, soziale Kontakte schließen und einen positiven Zugang zum Leben finden.
 
Oben Unten