PS5: Verwirrung um Abw?rtskompatibilit?t einzelner Ubisoft-Spiele

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
416
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Verwirrung um Abwärtskompatibilität einzelner Ubisoft-Spiele gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: Verwirrung um Abwärtskompatibilität einzelner Ubisoft-Spiele
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
302
Reaktionspunkte
37
bis auf assassins creed odyssey und die pre-alpha origins kann man die AC teile sowieso knicken.
okay bei der last-gen war black flag noch ganz okay. die bewegungssteuerung war jedoch etwa mit der vom n64 zu vergleichen.
zum glück hat ubisoft rechtzeitig die handbremse gezogen und AC mit odyssey auf eine zeitgemäße spielbarkeit gebracht.
damit meine ich die dynamik, die ein char so hat. wenn das nicht passt, juckt mich der titel nicht.
sieht man auch ganz gut im vergleich zu nintendo, die auf dem gebiet die creme de la creme sind.
in BOTW spielt sich link extrem dynamisch. bei genshin impact ist die bewegungssteuerung eine katastrophe. abgehakt, linear... einfach nur billig.

vallhalla werde ich mir für die ps5 holen und odyssey fand ich auch ganz gut.
die restlichen AC teile... ne danke, zu retro in der mechanik. zu angestaubt.
selbst gamecube titel spielen sich da schon um lichtjahre besser.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.275
Reaktionspunkte
6.704
Ort
Glauchau
Black Flag war das nervigste AC. Für mich ist die Essenz die Ezio Trilogie, danach Origins/Odyssee, danach AC1/Unity/AC3/Liberation/Syndicate auf einer Stufe. AC Rogue und AC BF sind für mich die Schlußlichter. Wenn ich ein Piratenspiel spielen will nehme ich kein AC.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
589
Reaktionspunkte
105
Bin etwas enttäuscht. Bestätigt wurde jetzt das

-AC Valhalla auf der PS5 nicht in nativem 4K sondern nur upscaled läuft
-Die PS5 nicht die vollständige RDNA2 Architektur unterstützt, sondern auf eine Zwischenlösung aus RDNA1 und RDNA2 setzt
- Der PS5 kein HDMI 2.1 Kabel sondern nur 2.0 bei liegt.

Da wäre mehr drin gewesen. Momenten sieht es etwas danach aus, als wenn Sony fehler aus PS3 Zeiten wiederholt.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.451
Reaktionspunkte
4.238
Ort
Im schönen Franken
Black Flag war das nervigste AC. Für mich ist die Essenz die Ezio Trilogie, danach Origins/Odyssee, danach AC1/Unity/AC3/Liberation/Syndicate auf einer Stufe. AC Rogue und AC BF sind für mich die Schlußlichter. Wenn ich ein Piratenspiel spielen will nehme ich kein AC.

Black Flag war nach den Ezio Teilen (zumindest Teil 2 und Brotherhood) mein Lieblings-AC .

Muss aber auch sagrn dass ich die Teile danach noch nicht (durch) gespielt habe
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.242
Reaktionspunkte
682
Ort
Hannover
Bin etwas enttäuscht. Bestätigt wurde jetzt das

-AC Valhalla auf der PS5 nicht in nativem 4K sondern nur upscaled läuft
-Die PS5 nicht die vollständige RDNA2 Architektur unterstützt, sondern auf eine Zwischenlösung aus RDNA1 und RDNA2 setzt
- Der PS5 kein HDMI 2.1 Kabel sondern nur 2.0 bei liegt.

Da wäre mehr drin gewesen. Momenten sieht es etwas danach aus, als wenn Sony fehler aus PS3 Zeiten wiederholt.
Wie hieß es doch so schön in einem Video von DF "Ihr werdet noch überrascht sein"...

Sei du mal enttäuscht und lass dieses ständige aufzählen von angeblichen "Mankos" der PS5..Davon hatten wir schon einen hier, interessiert auch kaum einen und bringt auch kaum einen dazu seine Entscheidungen zu überdenken.
Solange die Games gut werden und das sei gewiss, sie werden es!

Im übrigen musste ich für mein Auto nach der Auslieferung auch neue Reifen kaufen weil diese nicht für Geschwindigkeiten über 260 empfohlen waren...
Was nutzt mir nen Kabel womit ich dies und das machen kann, ich aber nicht einmal ne Glotze dafür habe.

Es sollte mal ne Umfrage hier geben wieviele nen 4k Tv haben oder sich bald einen kaufen wollen..Ich bin schon mal nicht dabei und werd es auch in nächster zeit nicht. Selbiges gilt für Zocken in 4K auf dem PC
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
589
Reaktionspunkte
105
Wie hieß es doch so schön in einem Video von DF "Ihr werdet noch überrascht sein"...

Sei du mal enttäuscht und lass dieses ständige aufzählen von angeblichen "Mankos" der PS5..Davon hatten wir schon einen hier, interessiert auch kaum einen und bringt auch kaum einen dazu seine Entscheidungen zu überdenken.
Solange die Games gut werden und das sei gewiss, sie werden es!

Im übrigen musste ich für mein Auto nach der Auslieferung auch neue Reifen kaufen weil diese nicht für Geschwindigkeiten über 260 empfohlen waren...
Was nutzt mir nen Kabel womit ich dies und das machen kann, ich aber nicht einmal ne Glotze dafür habe.

Es sollte mal ne Umfrage hier geben wieviele nen 4k Tv haben oder sich bald einen kaufen wollen..Ich bin schon mal nicht dabei und werd es auch in nächster zeit nicht. Selbiges gilt für Zocken in 4K auf dem PC


Es geht doch nicht darum jemanden dazu zu bewegen irgendeine Entscheidung zu überdenken. Ich kann doch wohl trotzdem äussern, das man auf der Basis von Infos du mittlerweile vorliegen, man etwas mehr hätte erwarten können von der PS5. Wenn das nicht eintrifft ist das nunmal eine Art der Enttäuschung /gerade wenn man kaufinteressiert ist wie ich, sonst wärs mir doch egal) und was DF mit "Überraschung" meint kann ja alles und nichts heißen. Vielleicht einfach mal etwas weniger Emotionen und mehr Sachlichkeit in das Thema PS5 geben, dass würde dir glaube ich nicht schaden.
 
Oben Unten