• Foren-Umbau

    Wie schon einige mitbekommen haben, werden wir das Forum ein bisschen umstrukturieren. Wie das neue Forum aussehen soll und Feedback dazu könnt ihr hier abgeben.

    Wichtig: Das Forum wird deshalb am Dienstag, den 30. November ab 8:30 nicht zugänglich sein. Da wir Fehler tunlichst vermeiden wollen, damit alles erhalten bleibt und wir keinen Rollback machen müssen, können wir aktuell noch nicht genau sagen, wie lange das dauert. Aber spätestens ab 10:30 Uhr sollte das Forum wieder offen sein.
    Vielen Dank

  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

PS5: Selbstspielende KI in neuem Patent von Sony vorgestellt

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.096
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Selbstspielende KI in neuem Patent von Sony vorgestellt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: PS5: Selbstspielende KI in neuem Patent von Sony vorgestellt
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
866
Reaktionspunkte
231
Hm, ist schwierig. In WoW wäre das toll gewesen, allerdings würde man damit unterm Strich die Server-Ökonomie zusammen brechen lassen. Preise im Auktionshaus würden fallen und kaum einer würde sich die Mühe machen noch selbst farmen zu gehen.

Weiterhin würden schwierige Spiele ihren Reiz verlieren weil die KI dann die Passagen erledigt wo man glaubt es nicht zu schaffen. Für mich persönlich macht doch gerade das ein Spiel aus. da scheitert man immer wieder an einer Stelle und nach ein paar Tagen kommt über Nacht eine Idee das Problem zu lösen und schwups die Stelle ist geschafft oder das Problem gelöst. Das ist doch auch eine befriedigendes Erlebnis auf das ich nicht verzichten möchte.

Könnte mir aber vorstellen das die breite Masse der Spieler dem durchaus positiv gegenüber steht.
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
576
Reaktionspunkte
204
Hm, da stellt sich die Frage, wie die Entwickler damit umgehen würden: gerade farmen und grinden ist ja häufig eine bewusste Spielzeitstreckung, die damit obsolet würde, was die Entwickler ziemlich sicher nicht wollen. Noch extremer wäre es bei einem NBA2K, wo der Grind die Mikrotransaktionen ankurbeln soll, weshalb selbiger (aus Publisher-Sicht) unumgänglich ist. Würden die betreffenden Spiele dann das Feature einfach nicht unterstützen? Damit wäre die KI sofort deutlich weniger nützlich...
Eine andere Frage wären die Trophäen, wobei es da eine einfache Lösung gäbe: sobald die KI übernimmt wird nichts freigeschaltet.
 
Oben Unten