PS5: Patent zur Abwärtskompatibilität veröffentlicht

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
344
Reaktionspunkte
38
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Patent zur Abwärtskompatibilität veröffentlicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: Patent zur Abwärtskompatibilität veröffentlicht
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.448
Reaktionspunkte
6.773
Wenn die PS5 wirklich auch noch abwärtskompatibel zu PS 1-3 wird wäre das ein Traum. Aber das bezweifle ich fast mal. Wenn doch wäre die PS5 für mich einen Sofortkauf wert. Abgesehen davon werde ich mir die PS5 eh irgendwann zulegen.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.329
Reaktionspunkte
5.561
Ich denke, das grösste Problem ist die PS3 wegen ihrer eigenen Architektur.
PS1 + 2 sollten aufgrund der Leistung der PS5 einfach der Power wegen kein Problem mehr darstellen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.448
Reaktionspunkte
6.773
Die Frage wäre aber ob das gewollt wäre oder nicht. Und mit der Power der PS5 könnte man sicher auch eine PS3-Ebene emulieren. Es ist nur die Frage ob Sony diesen Aufwand betreibt bzw. es überhaupt will.
 
B

Banana-GO

Guest
Die PS5 erscheint im Oktober 2020 und wird mit allen Spielen der Vorgänger kompatibel sein.
 

PackLeader

Benutzer
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
56
Reaktionspunkte
3
DIe Frage wäre noch ob man dann die ps1 spiele wieder kaufen müsste(und wenn ja, wirklich alle oder nur ein teil?) oder ob ich einfach meine ps1 disc einlegen kann und es spielen (und auch speichern) kann...das wäre geil...ich denke da z.b. an croc 1/2 , gran turismo 2 etc.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.031
Reaktionspunkte
158
Mehr wird es auch nicht werden.

Die alten könnte man emulieren, aber alleine wegen den Datenträgern wir da Sony keine Energie reinstecken, dann eher über Now was machen.

Witzig nur das der PC seine CPU Bremsenzeit schon 25 Jahre hinter sich gelassen hat und es kein Hexenwerk ist, Sachen so zu progeln das man keine Bremse braucht.
Wie man sowas (wie auch immer erreicht, es gab ja auch Softwarebremsen schon) heute noch patentiert bekommt, ist mir schleierhaft. :confused:
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.448
Reaktionspunkte
6.773
Wäre zu schön wenn ich mein PS2-Spiel Miami Vice auf der PS5 zocken könnte.
 
Oben Unten