PS5: "Exklusive Inhalte wichtiger denn je" - Sony denkt über Studio-Käufe nach

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
426
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: "Exklusive Inhalte wichtiger denn je" - Sony denkt über Studio-Käufe nach gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: "Exklusive Inhalte wichtiger denn je" - Sony denkt über Studio-Käufe nach
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Dieses Exklusiv, Exklusiv nervt echt. Das treibt doch nur einen Keil zwischen die Spielerschaft. :( Hab gedacht die Steinzeit geht langsam mal zu Ende. Aber nein Sony will das noch verschärfen. Dann macht Epic noch seinen Mist. Es ist echt nervig. :(
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.461
Reaktionspunkte
4.240
Ort
Im schönen Franken
MS macht das doch andauernd, aber wenn Sony auch mal drüber nachdenkt(!) ist es plötzlich ein Drama? Messen mit zweierlei Maß würd ich sagen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.709
Ort
Glauchau
Bei MS stört es mich genauso. Ich halte von Exklusivtiteln (egal wer das macht) absolut nichts.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.067
Reaktionspunkte
8.413
Exklusiv ist nur dann wichtig, wenn man nicht auf die sonstige Qualität seines Angebots vertrauen kann. :finger:
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.067
Reaktionspunkte
8.413
MS macht das doch andauernd, aber wenn Sony auch mal drüber nachdenkt(!) ist es plötzlich ein Drama? Messen mit zweierlei Maß würd ich sagen.
Dies ist nun mal eine News über die PS. Logisch, daß man da erstmal was zur PS schreibt.

Messen mit zweierlei Maß wird erst daraus, wenn man tatsächlich zu beiden was Unterschiedliches bei gleichem Tatbestand schreibt
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.031
Reaktionspunkte
3.635
MS macht das doch andauernd, aber wenn Sony auch mal drüber nachdenkt(!) ist es plötzlich ein Drama? Messen mit zweierlei Maß würd ich sagen.
Messen mit zweierlei Maß wird erst daraus, wenn man tatsächlich zu beiden was Unterschiedliches bei gleichem Tatbestand schreibt

Da ist aber schon ein ziemlicher Unterschied und alles andere als gleicher Tatbestand. Microsoft bringt Spiele nicht nur auf XBox sondern auch PC und dort oft nicht mal nur im eigenen Store sondern auch auf Steam. Microsoft bringt neuerdings einige ihrer "Exklusivtitel" sogar auf Nintendo.
Genau genommen ist bei Microsoft eigentlich kaum noch was exklusiv.

Das letzte Exklusivspiel von Microsoft war Halo 5 und das erschien bereits 2015.

Bei Sony wiederum gibt es ja sogar eine ganze Reihe 3rd Party Hersteller, die so klein sind, dass sie nicht auf andere Plattformen porten. (Die suchen sich halt die Plattform, wo sie glauben ihr Produkt am besten funktioniert).
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.461
Reaktionspunkte
4.240
Ort
Im schönen Franken
Es ging ums aufkaufen/einkaufen von Thirdparty-Studios. Ob es auch für PC erscheint macht die Sache nicht besser, wenn man es gerne auch auf der PS spielen wollen würde ;)
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
793
Reaktionspunkte
218
Ort
Transilvanien
Wie ich in einem anderen Beitrag schon mal geschrieben habe:

So hoch können doch die Prämien für Exklusivtitel gar nicht sein, dass es sich lohnt, grob 50% der Spielerschaft (Xbox und PC zusammengenommen) auszugrenzen, oder?
Rechnet sich das für die Entwickler wirklich?
Oder sagt Sony: alles klar, Du machst nur für meine Konsole was, dafür garantieren wir Dir eine feste Zahlung ohne Risiko.

Jedenfalls pisst man damit viele Spieler ans Bein, die entweder (so wie ich) auf keinen Fall irgendeine Konsole zuhause haben wollen oder nicht mehrere Konsolen.

Ich wünschte mir manchmal, dass mehr Leute diesen Exklusivwahn boykottieren würden, damit alles wieder etwas offener wird.

Denn dem Entwickler ist es doch wichtig (neben dem finanziellen Erfolg), dass möglichst viele Spieler sein Spiel spielen und toll finden (Werbung für den Entwickler).

Irgendwie beißt sich das alles.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.031
Reaktionspunkte
3.635
Es ging ums aufkaufen/einkaufen von Thirdparty-Studios. Ob es auch für PC erscheint macht die Sache nicht besser, wenn man es gerne auch auf der PS spielen wollen würde ;)

Zumindest hast du aber bei Microsoft in der Regel eine gewisse Plattformwahl, bei Sony hingegen nicht. Sonst kannst du auch argumentieren, warum die Spiele nicht auch für Android / Linux etc. pp. kommen.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.133
Reaktionspunkte
3.697
Da ist aber schon ein ziemlicher Unterschied und alles andere als gleicher Tatbestand. Microsoft bringt Spiele nicht nur auf XBox sondern auch PC und dort oft nicht mal nur im eigenen Store sondern auch auf Steam. Microsoft bringt neuerdings einige ihrer "Exklusivtitel" sogar auf Nintendo.
Genau genommen ist bei Microsoft eigentlich kaum noch was exklusiv.

Das letzte Exklusivspiel von Microsoft war Halo 5 und das erschien bereits 2015.

Bei Sony wiederum gibt es ja sogar eine ganze Reihe 3rd Party Hersteller, die so klein sind, dass sie nicht auf andere Plattformen porten. (Die suchen sich halt die Plattform, wo sie glauben ihr Produkt am besten funktioniert).

Was MS angeht, sehe ich eben deswegen auch gar keinen Grund, mir eine XBox zu zulegen. Für mich sind die Exklusiv-Titel von Sony eigentlich der einzige Grund, warum ich überhaupt eine PS4 Pro angeschafft habe und warum ich mir später möglicherweise eine PS5 zulegen werde.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.067
Reaktionspunkte
8.413
Da ist aber schon ein ziemlicher Unterschied und alles andere als gleicher Tatbestand. Microsoft bringt Spiele nicht nur auf XBox sondern auch PC und dort oft nicht mal nur im eigenen Store sondern auch auf Steam. Microsoft bringt neuerdings einige ihrer "Exklusivtitel" sogar auf Nintendo.
Hab ich auch gar nicht behauptet. ;)
 

OdesaLeeJames

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2008
Beiträge
484
Reaktionspunkte
97
Sony wird mir auch immer unsmypathischer. Vielleicht sollte man ein EXKLUSIVES Date in der Hölle für Epic und Sony organisieren, dann können sie sich gegenseitig ...
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
652
Reaktionspunkte
349
Ich verstehe die Aufregung hier ehrlich gesagt nicht.
Exklusivspiele für Konsolen sind mMn etwas vollkommen anderes als Exklusivspiele für verschiedene Launcher auf dem PC.
Das eine ist ein meist mühsames ummodeln, damit das SPiel auch richtig auf der jeweiligen Konsole läuft oder auch auf tausenden von PC-Konfigurationen.
Das zweite ist aber vollkommen unnötig, weil dann sowieso schon diese Konfiguration für tausende Hardware-Möglichkeiten gemacht werden muss und die Exklusivstores nur noch hintendran gehangen werden, über welchen man das Spiel nun starten kann.

Exklusivspiele auf Konsolen sind also meiner Ansicht nach wirklich auch mit eine Entscheidung, wie viel die Entwickler da noch arbeiten müssen, damit es überhaupt woanders läuft, auch wenn sich PCs und Konsolen immer ähnlicher werden.
Bei Store-Exklusives verstehe ich es dagegen nicht, da geht es rein darum, wer einem die meiste Kohle bietet und das ist aktuell nunmal leider Epic.
 
H

HansHa

Guest
Ich verstehe die Aufregung hier ehrlich gesagt nicht.
Exklusivspiele für Konsolen sind mMn etwas vollkommen anderes als Exklusivspiele für verschiedene Launcher auf dem PC.
Das eine ist ein meist mühsames ummodeln, damit das SPiel auch richtig auf der jeweiligen Konsole läuft oder auch auf tausenden von PC-Konfigurationen.
Das zweite ist aber vollkommen unnötig, weil dann sowieso schon diese Konfiguration für tausende Hardware-Möglichkeiten gemacht werden muss und die Exklusivstores nur noch hintendran gehangen werden, über welchen man das Spiel nun starten kann.

Exklusivspiele auf Konsolen sind also meiner Ansicht nach wirklich auch mit eine Entscheidung, wie viel die Entwickler da noch arbeiten müssen, damit es überhaupt woanders läuft, auch wenn sich PCs und Konsolen immer ähnlicher werden.
Bei Store-Exklusives verstehe ich es dagegen nicht, da geht es rein darum, wer einem die meiste Kohle bietet und das ist aktuell nunmal leider Epic.

Es ist letztlich das gleiche. Es geht um Kundengewinnung durch Ausgrenzung. Sony hofft eben durch Spiele ihre Hardware und ganz besonders Abos und weitere Software zu verkaufen. Das hat überhaupt nichts mit der Arbeit der Entwickler zu tun, es kostet sie im Endeffekt vielleicht sogar Geld. Sonys Exklusivspiele sind meist sehr aufwändig und werden wirklich massiv beworben.

Die Portierungen für andere Plattformen sind ein Klacks, wenn man den möglichen finanziellen Nuten bedenkt. Ein Last of Us 2 wird wahrscheinlich locker die 10 Millionen Marke auf der PS4 knacken, mit Pc + Xbox + Switch + Stadia käme man nochmal ganz locker das 2-3 fache. Sony verzichtet aber lieber auf das Geld, weil sie der Meinung sind, dass sie mehr Geld mit Neukunden machen können. Ich kann mir das zwar nicht so wirklich vorstellen, weil sich meiner Meinung nach Coregamer mit PC eher weniger ein Abo oder Multis auf Konsole antun werden. An mir hat Sony z.B. noch keinen müden Cent verdient, obwohl ich durchaus schon einige Exklusivspiele auf Konsole gespielt habe.
 

DerSnake

Benutzer
Mitglied seit
03.10.2014
Beiträge
92
Reaktionspunkte
32
Was MS angeht, sehe ich eben deswegen auch gar keinen Grund, mir eine XBox zu zulegen. Für mich sind die Exklusiv-Titel von Sony eigentlich der einzige Grund, warum ich überhaupt eine PS4 Pro angeschafft habe und warum ich mir später möglicherweise eine PS5 zulegen werde.

Jap ich denke so geht es vielen. Wo man früher vielleicht über den kauf einer Xbox Konsole nachdachte (Viell. für Halo oder Forza) so ist das heute nicht notwendig wenn man ein Windows 10 Spiele PC zuhause hat. Ich brauch keine Xbox Konsole mehr um MS Exklusiv Spiele zu Spielen.

Bei Sony oder Nintendo dagegen sieht es anders aus. Ich will nicht wissen wie viele sich alleine für The Last of US 2 sich eine PS4 Konsole kaufen werden. Sony & Nintendo lösen so ein gewissen Kaufreiz aus wo man sich denk > Hmm PS4 kaufen?
 
H

HansHa

Guest
Bei Sony oder Nintendo dagegen sieht es anders aus. Ich will nicht wissen wie viele sich alleine für The Last of US 2 sich eine PS4 Konsole kaufen werden. Sony & Nintendo lösen so ein gewissen Kaufreiz aus wo man sich denk > Hmm PS4 kaufen?

Glaubst Du echt, dass sich Monate vor PS5 Release noch viele Leute eine Konsole wegen eines einzigen Spieles kaufen werden? Das Spiel ist mir sowieso ein Rätsel, keine 10% der PS3 Besitzer haben es gekauft, aber Teil 2 wird im ganzen Internet als "der heißeste Shit" gefeiert. Darüber kann Nintendo mit seinen Titeln nur Schmunzeln, die kommen teilweise auf 30-40% der Besitzer.
 
H

HansHa

Guest
Es gab auch ein Remaster für PS4 ;)
Ich weiß, sie haben es leicht geschminkt und wieder zum Vollpreis verkauft. Aber um das Spiel war auch schon vorher der absolute Hype entstanden, ist mir so krass noch bei keinem anderen aufgefallen, nicht einmal bei GTA oder Witcher.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.972
Reaktionspunkte
6.766
kann ich nur zustimmen. konsolen-exclusives sind unverändert das salz in der suppe.
hoffe, die hersteller stellen sich diesbezüglich in der nächsten generation noch breiter auf. :top:
 
Oben Unten