PS5: Endlich erste Details zum Controller - was ändert sich bei PlayStation 5?

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
434
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Endlich erste Details zum Controller - was ändert sich bei PlayStation 5? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: Endlich erste Details zum Controller - was ändert sich bei PlayStation 5?
 
R

Robertius

Guest
Klingt ganz gut, das nutzlose Touchpad können sie gerne streichen und eine offizielle Variante mit Xbox Layout wäre sehr wünschenswert.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
302
Reaktionspunkte
37
Klingt ganz gut, das nutzlose Touchpad können sie gerne streichen und eine offizielle Variante mit Xbox Layout wäre sehr wünschenswert.

die xbox juckt wen bei bereits über 100 mio verkauften ps4 konsolen?
die xbox wird bezüglich der verkaufszahlen sogar schon bald von der switch eingeholt. microsoft spielt mit der xbox also die dritte geige.
weiters gibt es keine einzige echte negative rezension über den dualshock 4. er wurde tausendfach von kunden auf diversen plattformen mit 4 oder gar 5 sternen bewertet.
bei geizhals gibt es sogar keine einzige 3/2/1 stern bewertung zum dualshock 4.

sony wäre schön dumm großartig etwas an dem ps4 erfolgs-gamepad zu ändern. gerade das wird eben nicht passieren.
im großen und ganzen rechne ich mit einem sehr ähnlichen modell.

das touchpad hat übrigens funktionen. u.a. zum aufrufen von maps und in einigen spielen unterscheidet es auch den druckpunkt.
es unterscheided nämlich in welcher ecke du drückst.
viele leute können mit dem touchpad nichts anfangen, da sie die funktionen in spielen nicht kapieren, oder nicht nutzen.
das touchpad hat in einigen spielen auch wischgesten.


PS
ich hatte vor dem DS4 ein xbox 360 gamepad
 
R

Robertius

Guest
die xbox juckt wen bei bereits über 100 mio verkauften ps4 konsolen?
die xbox wird bezüglich der verkaufszahlen sogar schon bald von der switch eingeholt. microsoft spielt mit der xbox also die dritte geige.
weiters gibt es keine einzige echte negative rezension über den dualshock 4. er wurde tausendfach von kunden auf diversen plattformen mit 4 oder gar 5 sternen bewertet.
bei geizhals gibt es sogar keine einzige 3/2/1 stern bewertung zum dualshock 4.

sony wäre schön dumm großartig etwas an dem ps4 erfolgs-gamepad zu ändern. gerade das wird eben nicht passieren.
im großen und ganzen rechne ich mit einem sehr ähnlichen modell.

das touchpad hat übrigens funktionen. u.a. zum aufrufen von maps und in einigen spielen unterscheidet es auch den druckpunkt.
es unterscheided nämlich in welcher ecke du drückst.
viele leute können mit dem touchpad nichts anfangen, da sie die funktionen in spielen nicht kapieren, oder nicht nutzen.

Und was genau haben die Verkaufszahlen der Xbox oder die Wertungen des DS4 damit zu tun, dass ich mir bei der PS5 eine Variante mit Xbox Layout wünschen würde und viele Leute dieses auch als besser empfinden? Es gibt nicht umsonst PS4 Controller von Hori oder Nacon mit dem Layout oder Adapter. Für mich war das Touchpad in 90% der Spiele einfach nur eine Art übergroßer Button, der Platz verschwendet. Einen kleinen Bildschirm mit Munitionsanzeige/Minimap/Inventar oder dergleichen wie bei einigen Logitech Tastaturen fände ich deutlich besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.688
Reaktionspunkte
1.264
Wär ja auch zu schön wenn man seine vorherigen PS-Controller an der neuen Konsole weiter nutzen könnte. :D
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.185
Reaktionspunkte
388
Die Hauptprobleme werden in meinen Augen nicht angegangen. Mir schmerzen beim DS4-Controller nach längeren Sessions schlicht die Hände. Ein Spiel wie Hollow Knight könnte ich damit nicht spielen. Der Grund dafür ist, dass man ausschließlich Daumen un Zeigefinger benutzt. Das führt nach längerer Zeit zu Verkrampfungen und Schmerzen, weil es einfach unnatürlich ist. Das Trackpad ist beim DS4-Controller an denkbar ungünstiger Stelle. Gyro- und Beschleunigungssensor werden kaum genutzt. Insgesamt wirkt der Controller sehr altbacken. Die Immersion zu steigern ist nett, aber beim gegenwärtigen Status ist das so als würde man das Haarspray vor dem Rad erfindet.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
340
Klingt ganz gut, das nutzlose Touchpad können sie gerne streichen und eine offizielle Variante mit Xbox Layout wäre sehr wünschenswert.

Die Schultertasten des xBox One Pads sind eine Fehlkonstruktion oder gibt es Leute mit gebrochenen Fingern, die da ohne Schmerzen dran kommen?
Bessere Controller sind das xBox 360, alle PS Pads und natürlich Nintendo Pads.

Das PS4 Touchpad war allerdings schon irgendwie überflüssig. Wen interessiert so etwas?
Wenn dann kann so etwas nur Nintendo.

Apropos Nintendo, da hat sich Sony wiederholt an Nintendo orientiert. Das ist bei denen schon Tradition. :D
 
R

Robertius

Guest
Die Schultertasten des xBox One Pads sind eine Fehlkonstruktion oder gibt es Leute mit gebrochenen Fingern, die da ohne Schmerzen dran kommen?
Bessere Controller sind das xBox 360, alle PS Pads und natürlich Nintendo Pads.

Das PS4 Touchpad war allerdings schon irgendwie überflüssig. Wen interessiert so etwas?
Wenn dann kann so etwas nur Nintendo.

Apropos Nintendo, da hat sich Sony wiederholt an Nintendo orientiert. Das ist bei denen schon Tradition. :D

Meinst Du LB/RB oder LT/RT. Letztere finde ich genial, erstere benutze ich so selten, da könnte jetzt spontan nichts negatves zu sagen. Mit Layout war aber auch nicht eine 1:1 Kopie des One Controller gemeint, sondern die Stickpositionen. Die des linken Sticks beim DS ist für meinen Geschmack einfach nur beschissen. Daher wäre eine offizielle Variante wünschenswert. Die Dritthersteller Dinger sind einfach keine Option. Ich gebe aus Prinzip keine >100 Euro für ein kabelgebunden und dürftig bewerteteten Nacon Controller aus, wenn ich für das Geld schon einen Elite Controller bekomme, der keine Wünsche offen lässt.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
5.962
Reaktionspunkte
1.957
Der Grund dafür ist, dass man ausschließlich Daumen un Zeigefinger benutzt. Das führt nach längerer Zeit zu Verkrampfungen und Schmerzen, weil es einfach unnatürlich ist.

Findest du?
Ich müsste jetzt noch einmal bewusst drauf achten, aber zur Zeit spiele ich eher am PC und dort dann mit dem Xbox-Pad. Da benutze ich auch nur Daumen und Zeigefinger zum steuern. [emoji848]

Ich komme mit beiden Gamepads klar, wobei der DS4 für meine kleinen Hände etwas komfortabler ist.

Probleme habe ich teilweise nur mit der Switch im mobilen Modus. Da werden die Finger manchmal leicht taub, wenn ich länger am Stück spiele, was jetzt aufgrund der Laufzeit des Akkus auch etwas relativ ist. ;)
 
R

Robertius

Guest
Findest du?
Ich müsste jetzt noch einmal bewusst drauf achten, aber zur Zeit spiele ich eher am PC und dort dann mit dem Xbox-Pad. Da benutze ich auch nur Daumen und Zeigefinger zum steuern. [emoji848]

Ich komme mit beiden Gamepads klar, wobei der DS4 für meine kleinen Hände etwas komfortabler ist.

Probleme habe ich teilweise nur mit der Switch im mobilen Modus. Da werden die Finger manchmal leicht taub, wenn ich länger am Stück spiele, was jetzt aufgrund der Laufzeit des Akkus auch etwas relativ ist. ;)

Wenn Du beide Controller zu Hause ist, mach mal den Test. Leg beide völlig entspannt in die Hände. Beim Xbox Controller liegt der linke Daumen automatisch auf dem Stick, während man ihn beim DS unnatürlich fast schon im 90 Grad Winkel vom Zeigefinger abspreizen muss. Das wird auch bei mir nach einiger Zeit sehr unagenehm, weil man doch bei den meisten Spielen den linken Stick nahzu die ganze Zeit nutzt.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
5.962
Reaktionspunkte
1.957
Wenn Du beide Controller zu Hause ist, mach mal den Test. Leg beide völlig entspannt in die Hände. Beim Xbox Controller liegt der linke Daumen automatisch auf dem Stick, während man ihn beim DS unnatürlich abspreizen muss. Das wird auch bei mir nach einiger Zeit sehr unagenehm, weil man doch bei den meisten Spielen den linken Stick nahzu die ganze Zeit nutzt.

Ich weiß, was du meinst. Ein Freund von mir hat mir das auch mal geschildert.
Mir persönlich ist halt die generelle Größe des DS4 etwas zuträglicher.

Einschränkungen hatte ich bislang nur von den Controllern der Switch im mobilen Modus. Das ist irgendwie ergonomisch nichts für meine Handgelenke oder so. ;)

Ich habe mich halt auch gefragt, ob ich einen Schaden habe, weil ich Gamepads generell mit Daumen und Zeigefinger bediene. :-D
Muss ich heute Abend nochmal drauf achten. Vielleicht tipptet Mittelfinger ja doch mal eine Schultertaste an. ;)
 
R

Robertius

Guest
Ich weiß, was du meinst. Ein Freund von mir hat mir das auch mal geschildert.
Mir persönlich ist halt die generelle Größe des DS4 etwas zuträglicher.

Einschränkungen hatte ich bislang nur von den Controllern der Switch im mobilen Modus. Das ist irgendwie ergonomisch nichts für meine Handgelenke oder so. ;)

Ich habe mich halt auch gefragt, ob ich einen Schaden habe, weil ich Gamepads generell mit Daumen und Zeigefinger bediene. :-D
Muss ich heute Abend nochmal drauf achten. Vielleicht tipptet Mittelfinger ja doch mal eine Schultertaste an. ;)

Bei mir auch nur Daumen + Zeigefinger. Habs mal mit Mittelfinger auf den hinteren Schultertasten probiert, fühlt sich ähnlich merkwürdig an wie die Kupplung mit rechts zu treten. Kann ich einfach nicht.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
340
Meinst Du LB/RB oder LT/RT. Letztere finde ich genial, erstere benutze ich so selten, da könnte jetzt spontan nichts negatves zu sagen. ...

Ja, die Buttons, die sind doch fast unbenutzbar. Schon komisch, man muß diese bei Spielen doch öfters nutzen, also bei Konsolenspielen sind die immer fest eingeplant. Die Trigger sind bestens, ja.
 
R

Robertius

Guest
Ja, die Buttons, die sind doch fast unbenutzbar. Schon komisch, man muß diese bei Spielen doch öfters nutzen, also bei Konsolenspielen sind die immer fest eingeplant. Die Trigger sind bestens, ja.
Vielleicht liegts an meinen großen Händen, aber die machen mir keine Probleme.
 
Oben Unten