PS5 bestellen: Eine Chance habt ihr noch!

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
121
Reaktionspunkte
80
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5 bestellen: Eine Chance habt ihr noch! gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5 bestellen: Eine Chance habt ihr noch!
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.456
Reaktionspunkte
4.238
Ort
Im schönen Franken
von wegen Chance

völlig überlastet und nur das Wartungs-Bild und dann kam irgendwann das, bullshit ist das was da bei der PS5-Vorbestllung grad so abgeht, egal wo man es probiert.

 

Wuersteltier

Benutzer
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
51
Reaktionspunkte
7
Echt krass was da los ist, als würde das Ding aus reinen Gold bestehen. Ich mein, es ist eine Konsole wie kann man nur derart geil drauf sein. In ein paar Monate wird einem das Teil wahrscheinlich nach geworfen (übertrieben klar).
Damals als der Hype um die PS4 vorbei war, habe ich meine für ~184€ gekauft, man muss doch nicht alles sofort und auf der stelle haben. Naja wahrscheinlich verstehe ich das nur nicht.
 

Sabo97

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.10.2020
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Euronics hat vor 50 Minuten getweetet das es keine PS5 mehr gibt...
 

DoppelG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
10
Ort
planet erde
Die Elektronik Seiten sind selbst dumm, die müssten für die PS5 einen eigenen Server bereitstellen, wo die Leute bestellen können, ich persönlich würde es so machen: Nur Leute, die bereits einmal bei meinem Shop bestellt haben, dürfen ordern, damit man den Scalpern und Leuten die mit unterschiedlichen Namen doppelt bestellen wollen, entgegenwirkt, gleichzeitig sorgt man dafür dass viele einfach irgendwas bei einem bestellen, um dann eine Chance auf die PS5 zu bekommen. Dann würde ich eine Warteliste online zum registrieren anbieten, wo jeder Kunde EINE PS5 beantragen kann. In diese Liste kann man sich dann bis zum Stichtag eintragen lassen. Am Ende entscheidet dann das Losverfahren, wer eine PS5 bekommt.

Man vermeidet dadurch Serverausfall, das kostet Firmen wie Euronics weitaus mehr einen ganzen Tag einen Serverausfall zu haben, als die Verkäufe durch die PS5 generieren könnten.
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
461
Reaktionspunkte
146
Ort
Freiburg
Naja, das ist wie bei den Grakas derzeit, da muß kein Mensch anstehen und sich nach der Decke strecken, einfach die Konsumschafe sich hier verausgaben laßen. Die preßen ja die nächsten Monate noch genug, bekommt jeder der will.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.972
Reaktionspunkte
6.766
ja, bitte noch mehr ps5-vorbesteller-stornierungs-scalping-"news"!!!! :rolleyes:
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.744
Reaktionspunkte
1.354
Ich könnte sowieso nicht, selbst wenn ich wollte. Ich mus die nächsten 6 Monate eisern sparen um mir im April ein Stück Land kaufen zu können.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.594
Reaktionspunkte
340
Also meine Option heißt warten, vor allem auf passende PS5 Spiele.
Ich hoffe da noch auf bestimmte Remaster von PS3 und PS4 Spiele.
 

Edolan

Benutzer
Mitglied seit
03.12.2019
Beiträge
84
Reaktionspunkte
29
Ich kann gerne warten, vor allem bis die Firmware gepatcht wurde, damit man eine NVMe einbauen kann. Bis dahin habe ich sowieso noch viele Spiele auf der PS4 und dem PC auf Halde, die ich schon seit langem spielen wollte.
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Einfach mal für mich als aussenstehender:
Wau muss man unbedingt zZ eine PS5 haben?

Hab gestern 6h lang vier Spiele auf meiner PS5 durchprobiert und stellte mir als Betroffener die selbe Frage nachdem ich einen Tag davor die PS4 Pro das erste Mal mit 4K/HDR erlebte. Gibt ein paar gute Spiele, aber keine Killerapplications/-Features zum Start. Der Hub zur Pro ist grad noch echt nicht der Rede wert. Lediglich Demons Souls Remake ließ ein bisschen Next Gen und wow aufkommen.
Auch das Thema kürzere Ladezeiten und generell Dual Sense ist nicht wirklich soooo einschlagend wies die letzten Monate von influencers, Presse und Sony suggeriert wurde. Ist aber alles nichts, was zum Start der PS4 anders war oder was ich selbst anders erwartet hätte.
Wer keine bekommen hat kann wirklich locker bleiben, auch wenn neu und rar natürlich immer umso begehrenswerter ist. Ich bin jedoch schon glücklich damit, da ich die laute und teilweise relativ zäh bedienbare PS4 Pro endlich rausschmeißen konnte.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.933
Reaktionspunkte
988
Ich bin jedoch schon glücklich damit, da ich die laute und teilweise relativ zäh bedienbare PS4 Pro endlich rausschmeißen konnte.

Dito, mir gehts auch nur darum meine PS4 (Standard) abzulösen, und da ist die PS4Pro zumindest neu mittlerweile relativ gesehen zur PS5 "zu teuer". Sollte meine PS5 noch dieses Jahr ankommen wird die erstmal nur PS4 Titel sehen, soviel ist klar.
 

Weissbier242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.124
Reaktionspunkte
339
Verstehe das eigentlich null mit dieser Konsolengeneratiojn. Warum muss man das unbedingt sofort haben? Ich würde es noch verstehen wenn es DAS EXKLUSIV SPIEL geben würde. Aber so ist es nur eine Konsole mit der man die gleichen Spiele spielt in etwas schöner und schneller spielen kann. Da warte ich doch lieber auf ein Bundle, als da jetzt zuzuschlagen, dann zu Hause feststellen.. OOOhh ist ja immer noch das gleiche Spiel, aber heeee es lädt 10sec schneller und läuft etwas besser :) Aber da die PS5 Anscheinend keine 1440p Auflösung unterstützt, kommt wenn überhaupt eh nur die Box in Frage.
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Dito, mir gehts auch nur darum meine PS4 (Standard) abzulösen, und da ist die PS4Pro zumindest neu mittlerweile relativ gesehen zur PS5 "zu teuer". Sollte meine PS5 noch dieses Jahr ankommen wird die erstmal nur PS4 Titel sehen, soviel ist klar.

Ja genau - von der Non-Pro kommend (das ist sicherlich ein großer Anteil der heutigen Basis) kauft man sich wenn dann die PS5 und hat definitiv „Next Gen Erfahrung“ in den verfügbaren Spielen (PS4/PS5). Werde, bis langsam die Top-Titel kommen, auch noch ein paar der sehr starken PS4-Titel in 4K/HDR nachholen bzw. fertig spielen (die Plus-Collection ist da schon echt top). Da war der Start der Last Gen deutlich dünner bzgl „Material“, aber zumindest ein Next-Gen-Killzone und ein Forza waren am Start. Dass es in dieser Generation generell erstmal eher um das durchaus deutlich erlebbare Hardwareupgrade und die große Spieleauswahl durch Abwörtskompatibilität geht und nicht um „DAS Next Gen Spiel“ zeigt ja die neue Xbox umso „eindrucksvoller“ ;)
Finde ich schade, aber die PC Welt ist hier voll bei den Konsolen angekommen - neue Hardware braucht man hier nicht unbedingt durch neue tolle Spiele rechtfertigen.
Für eine RTX3080 oder RX6800 gibts ja auch nicht „das Spiel der Spiele“, das exklusiv nur mit dieser läuft, aber ist halt für viele ein enabler für eine bessere Zockerfahrung und das liefern Xbox/PS5 stand heute auch: jedoch mit erweitertem Featureumfang und gesamthaft gesehen besserer P/L - auch darum ist der mainstream hier so auf der Jagd.
Man verpasst inhaltlich aktuell nicht viel, aber dass man als Zocker die Kisten gerne oder unbedingt haben will, ist durchaus nachvollziehbar.
Rational gesehen sogar nachvollziehbarer als eine der diesjährigen Grakas zu „brauchen“, um auch da die alten Spiele in 4K und Kindergarten-Raytracing endlich flüssig(er) zu spielen. Nach 1-2-3 Jahren ist man eh wieder im Mittelfeld der benchmarks und hämmert F5 auf den Shopseiten um die GTX 5080 zu ergattern, während die Konsolen erst so richtig aufblühen, nachdem mal schon viel Spaß damit hatte.

„Same Same, but different“ - Next Gen.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.594
Reaktionspunkte
340
Verstehe das eigentlich null mit dieser Konsolengeneratiojn. Warum muss man das unbedingt sofort haben? Ich würde es noch verstehen wenn es DAS EXKLUSIV SPIEL geben würde. Aber so ist es nur eine Konsole mit der man die gleichen Spiele spielt in etwas schöner und schneller spielen kann. Da warte ich doch lieber auf ein Bundle, als da jetzt zuzuschlagen, dann zu Hause feststellen.. OOOhh ist ja immer noch das gleiche Spiel, aber heeee es lädt 10sec schneller und läuft etwas besser :) Aber da die PS5 Anscheinend keine 1440p Auflösung unterstützt, kommt wenn überhaupt eh nur die Box in Frage.

Naja, wie viele Konsolen können Sony und Microsoft in der kurzen Produktionszeit denn tatsächlich liefern?
Es sind weniger als man denkt und genau das führt zu diesen ständig wiederholenden Knappheits-News, die einem weiß machen, dass jeder diese Konsole jetzt haben will.
Unsere lieben News-Seiten, also die Redaktionen spielen da zu 100% mit: "Hier bekommt ihe noch eure PS5!", "Hier Eure Chance!" u.s.w., u.s.w. ...
Eigentlich der reinste Kindergeburtstag, aber eben 1a Klickgeneratoren. ;)

In der Wirklichkeit können oder wollen sie einfach nicht die Zahlen liefern, die anfangs einfach höher sind als es sich später einpendeln wird.
Dieser Hype kommt den Herstellern natürlich sehr entgegen, denn man denkt so dass das Produkt sehr toll sein muss, wenn es jeder haben will und ständig News dazu kommen.
Obwohl, wie Du schon treffend gesagt hast, man am Ende da sitzt und es einfach nur nen Elektro-Kasten ohne noch groß dafür ausgelegte Spiele darstellt.

Hype, Hype, Hype für eine kleine Gruppe an Käufern, die die Kauflust der anderen steigern sollen.
Bei der GameStar gab es diesbezüglich schon eine Umfrage und oh Wunder, die Mehrzahl der Befragten hat gar keine Lust die Konsole (jetzt) zu kaufen.

Mittlerweile ist es eine traurige und bald nervige Verkaufsmasche, wie man nun auch bei AMD, NVidia, etc erkennen kann.
Direkt nach den ersten Charchen (der Fertigung) werden die Dinger schon verkauft an die reißenden Hände der gehypten Groupies der Neuzeit. ;)

Ansonsten, kann man noch folgende Argumente dazustopfen, warum sie wohl so heiß begehrt sein sollen:

PS4:
- Hype (na klar)
- Gute neue Hardware
- Guter Launch Preis
- Microsofts Marketing-Fail, Sonys einfache Antwort darauf: "Sharing your PS4 game"
- Verdacht auf künstliche Verknappung
- Ein paar sehr gute exklusive Spiele
- Eine zusätzlich ältere Zielgruppe, die es früher so nicht gab

PS5:
- Hype
- Extrem verkürzte Ladezeiten
- Guter Launch Preis
- Knappheit durch extreme Nachfrage
- PS4 Spiele sind kompatibel und werden durch PS5 Technik besser
- Ein paar sehr gute exklusive Spiele
- Corona: Zuhause bleiben und Spielen, sowie eine zusätzlich ältere Zielgruppe, die es früher so nicht gab

xBox Series X:
- Hype
- Kein Marketing-Fail
- Guter Launch Preis
- Kürzere Ladezeiten
- Vorgänger Spiele sind kompatibel und können besser sein
- Knappheit bei der PS5
- In der Summe besseres Produkt: Etwas mehr Leistung, 1440p Support, Spiele auch für den PC, Sofortstart, xBox 360 Spiele nativ spielbar, GamePass etwas besser?
- Corona: Zuhause bleiben und Spielen, sowie eine zusätzlich ältere Zielgruppe, die es früher so nicht gab

Na das war ja mal eine Analyse heute. Ich hoffe ihr seht das so wie ich oder bringt noch Euren eigenen Quark mit rein. :)
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.182
Reaktionspunkte
102
Unfassbar. Es ist nicht so als wenn die Seiten alle permanent offline wären. es war einfach nie etwas käuflich.
 
L

LesterPG

Guest
Für eine RTX3080 oder RX6800 gibts ja auch nicht „das Spiel der Spiele“, das exklusiv nur mit dieser läuft, aber ist halt für viele ein enabler für eine bessere Zockerfahrung und das liefern Xbox/PS5 stand heute auch: jedoch mit erweitertem Featureumfang und gesamthaft gesehen besserer P/L - auch darum ist der mainstream hier so auf der Jagd.
Gravierende Argumentationsfehler:
- auf dem PC gibt es idR keine Spiele die nur mit Hardware X laufen
- es gibt zig Titel wo man dank Optionsmenu in den Graphikeinstellungen mehr rausholen kann
- ohne Framelock kann man von mehr Frames profitieren

Auch hier gibt es aber aktuell keine Situation die ernsthaft einen Wechsel von der 20x0 zur 30x0 Generation (bzw. AMD Pendants) jetzt "zwingend" macht, soweit stimme ich Dir zu. ;)
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.026
Reaktionspunkte
3.632
Rational gesehen sogar nachvollziehbarer als eine der diesjährigen Grakas zu „brauchen“, um auch da die alten Spiele in 4K und Kindergarten-Raytracing endlich flüssig(er) zu spielen. Nach 1-2-3 Jahren ist man eh wieder im Mittelfeld der benchmarks und hämmert F5 auf den Shopseiten um die GTX 5080 zu ergattern, während die Konsolen erst so richtig aufblühen, nachdem mal schon viel Spaß damit hatte.

„Same Same, but different“ - Next Gen.

Gravierende Argumentationsfehler:
- auf dem PC gibt es idR keine Spiele die nur mit Hardware X laufen
- es gibt zig Titel wo man dank Optionsmenu in den Graphikeinstellungen mehr rausholen kann
- ohne Framelock kann man von mehr Frames profitieren

Auch hier gibt es aber aktuell keine Situation die ernsthaft einen Wechsel von der 20x0 zur 30x0 Generation (bzw. AMD Pendants) jetzt "zwingend" macht, soweit stimme ich Dir zu. ;)

Ich habe die m.M.n. entscheidende Aussage mal markiert. Die halte ich nämlich für falsch. Denn die Konsolen mögen dann "ausgereizt" werden, da die Grafik hat sich bis dahin einfach weiterentwickelt. Was geschieht ist, dass dieses "Ausreizen" bedeutet, das Spiel würde mit der dann neuesten PC Grafikkarte wiederum besser aussehen, da die Konsolen dann wieder Kompromisse bei Auflösung und Framerate eingehen müssen.

Natürlich kann man als PCler dieses Wettrüsten mitmachen und immer alle Spiele in 4k, 8k, 120FPS, 240FPS bei maximalen Details genießen. Aber ich denke, das machen wirklich nur sehr wenige. Und die Konsolen sind halt immer auf dem Stand des jeweiligen Jahres in dem sie erschienen sind. Da führt kein Weg dran vorbei, solange nicht jedes Jahr ein neues stärkeres kompatibles Modell erscheint.
 

TheNox88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.10.2014
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Also ich bekam ja gestern meine PS5. Sogar Urlaub genommen, aber eher um das Paket nicht beim Nachbarn abholen zu müssen.
Ich habe sie mir direkt 0:05 nach dem Stream bei Amazon geholt, weil ich das Geld über hatte.

Next Gen Feeling -> 0,000000000%

Ich wollte nur diesmal die erste Generation schön mit Laufwerk und so, da meine PS4 geklaut wurde, kann ich so nun erstmal alle PSPlus Games der letzten 827 Tage nachholen + die 20 neues Games.

PS5 Games zum Release sind eh alle schrott.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
302
Reaktionspunkte
37
paar freunde haben versucht eine ps5 zu bestellen. war überall binnen minuten ausverkauft.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
302
Reaktionspunkte
37
Hype, Hype, Hype für eine kleine Gruppe an Käufern, die die Kauflust der anderen steigern sollen.

auf der ps4 wurden bislang 1,2 milliarden spiele verkauft ... also 1.200.000.000
und die konsole hat sich 115 mio mal bislang verkauft.

glaubst du allen ernstens, das dies bei der ps5 anders sein wird?
das die ps5 genauso vergriffen sein wird wie die ps4 war mir schon vor monaten klar.
und mit den top exklusives die sony bietet, ist es klar das die ps5 weggeht wie warme semmeln.
 

statler665

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.03.2011
Beiträge
9
Reaktionspunkte
1
Schade ich wollte mir gerade so einen Spulenfieper holen. Pech oder Glück gehabt.
 
Oben Unten