• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Nucto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

hi
ich will mir nen neuen pc kaufen.
Jetzt überleg ich welches Gehäuse ich kauf.
Da hab ich das Coolermaster CM690 gesehen. Das hat aber leider das Netzteil unten. Mein Netzteil is das Bequiet Dark Power Pro 450 Watt.
Das hat einen sehr großen Lüfter ander unteren Seite des Netzteils.
Könnt ihr mir sagen ob ich das einfach so unten anbringen kann?
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Nucto am 10.05.2008 07:45 schrieb:
hi
ich will mir nen neuen pc kaufen.
Jetzt überleg ich welches Gehäuse ich kauf.
Da hab ich das Coolermaster CM690 gesehen. Das hat aber leider das Netzteil unten. Mein Netzteil is das Bequiet Dark Power Pro 450 Watt.
Das hat einen sehr großen Lüfter ander unteren Seite des Netzteils.
Könnt ihr mir sagen ob ich das einfach so unten anbringen kann?
das sollte normalerweise kein problem sein da du zwischen boden und netzteil ein spalt hast wo er die luft ansaugen kann und vorallem ist die luft die es dann ansaugt schön kühl
 

orca26

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
1.110
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Soldat0815 am 10.05.2008 12:36 schrieb:
Nucto am 10.05.2008 07:45 schrieb:
hi
ich will mir nen neuen pc kaufen.
Jetzt überleg ich welches Gehäuse ich kauf.
Da hab ich das Coolermaster CM690 gesehen. Das hat aber leider das Netzteil unten. Mein Netzteil is das Bequiet Dark Power Pro 450 Watt.
Das hat einen sehr großen Lüfter ander unteren Seite des Netzteils.
Könnt ihr mir sagen ob ich das einfach so unten anbringen kann?
das sollte normalerweise kein problem sein da du zwischen boden und netzteil ein spalt hast wo er die luft ansaugen kann und vorallem ist die luft die es dann ansaugt schön kühl

Das mit dem unten einbauen ist ok,jedes Netzteil (imo) hat doch den großen Lüfter unten. Kannst du ruhig einbauen.Finde es sogar praktisch wenn das NT unten ist.Da hat man mit dem dicken Kabelstrang keine Probleme das die an die optischen Laufwerke anstossen.-
 
TE
TE
N

Nucto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

orca26 am 10.05.2008 13:34 schrieb:
Soldat0815 am 10.05.2008 12:36 schrieb:
Nucto am 10.05.2008 07:45 schrieb:
hi
ich will mir nen neuen pc kaufen.
Jetzt überleg ich welches Gehäuse ich kauf.
Da hab ich das Coolermaster CM690 gesehen. Das hat aber leider das Netzteil unten. Mein Netzteil is das Bequiet Dark Power Pro 450 Watt.
Das hat einen sehr großen Lüfter ander unteren Seite des Netzteils.
Könnt ihr mir sagen ob ich das einfach so unten anbringen kann?
das sollte normalerweise kein problem sein da du zwischen boden und netzteil ein spalt hast wo er die luft ansaugen kann und vorallem ist die luft die es dann ansaugt schön kühl

Das mit dem unten einbauen ist ok,jedes Netzteil (imo) hat doch den großen Lüfter unten. Kannst du ruhig einbauen.Finde es sogar praktisch wenn das NT unten ist.Da hat man mit dem dicken Kabelstrang keine Probleme das die an die optischen Laufwerke anstossen.-
Danke
aber das Gitter vom kühler vom Netzteil steht ungefähr 1mm ab.
Is der Spalt dann groß genug?
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Ist es denn überhaupt so, daß das NT mit nach unten zeigendem Lüfter eiingebaut wird?
Vielleicht wird es ja "gedreht" eingebaut, sodaß Luft von oben angesaugt wird. Wäre zumindest sinnvoller.
 

Majestico

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
109
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

usopia am 10.05.2008 17:21 schrieb:
Ist es denn überhaupt so, daß das NT mit nach unten zeigendem Lüfter eiingebaut wird?
Vielleicht wird es ja "gedreht" eingebaut, sodaß Luft von oben angesaugt wird. Wäre zumindest sinnvoller.

sehe ich auch so. aber sollte es nicht so sein, kann man sich ja auch entsprechende löcher bohren um das NT zu drehen
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

die hersteller sind nicht blöd die wissen das es netzteile gibt wo unten der lüfter drann ist da ist genug platz

bei meinem lianli ist der halter vom netzteil auch nochmal extra angeschraubt also ich könnte es drehen wies bei anderen ausschaut keine ahnung
 

NixBlick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
491
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Soldat0815 am 10.05.2008 17:54 schrieb:
die hersteller sind nicht blöd die wissen das es netzteile gibt wo unten der lüfter drann ist da ist genug platz

bei meinem lianli ist der halter vom netzteil auch nochmal extra angeschraubt also ich könnte es drehen wies bei anderen ausschaut keine ahnung
http://www.caseking.de/shop/catalog/popup_image.php?pID=7027&imgID=1
Nach dem Bild zu urteilend würd ich behaupten das man frei wählen kann ob Lüfter nach unten oder nach oben.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

NixBlick am 10.05.2008 20:34 schrieb:
Soldat0815 am 10.05.2008 17:54 schrieb:
die hersteller sind nicht blöd die wissen das es netzteile gibt wo unten der lüfter drann ist da ist genug platz

bei meinem lianli ist der halter vom netzteil auch nochmal extra angeschraubt also ich könnte es drehen wies bei anderen ausschaut keine ahnung
http://www.caseking.de/shop/catalog/popup_image.php?pID=7027&imgID=1
Nach dem Bild zu urteilend würd ich behaupten das man frei wählen kann ob Lüfter nach unten oder nach oben.
yepp, hab ich vorhin auch schon gesehn. Das Case macht einen echt guten Eindruck zu einem fairen Preis.
Wenn man den NT-Lüfter nach unten einbaut, wird die Luft durch Löcher im Gehäuseboden angesaugt, da is also nix mit Spalt oder so. Allerdings kann so auch evtl. viel Staub ins NT gelangen.
 
TE
TE
N

Nucto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

usopia am 10.05.2008 21:45 schrieb:
NixBlick am 10.05.2008 20:34 schrieb:
Soldat0815 am 10.05.2008 17:54 schrieb:
die hersteller sind nicht blöd die wissen das es netzteile gibt wo unten der lüfter drann ist da ist genug platz

bei meinem lianli ist der halter vom netzteil auch nochmal extra angeschraubt also ich könnte es drehen wies bei anderen ausschaut keine ahnung
http://www.caseking.de/shop/catalog/popup_image.php?pID=7027&imgID=1
Nach dem Bild zu urteilend würd ich behaupten das man frei wählen kann ob Lüfter nach unten oder nach oben.
yepp, hab ich vorhin auch schon gesehn. Das Case macht einen echt guten Eindruck zu einem fairen Preis.
Wenn man den NT-Lüfter nach unten einbaut, wird die Luft durch Löcher im Gehäuseboden angesaugt, da is also nix mit Spalt oder so. Allerdings kann so auch evtl. viel Staub ins NT gelangen.
das glaub ich auch mit dem staub.
das wärn blödes problem....
 

NixBlick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
491
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Nucto am 10.05.2008 22:12 schrieb:
usopia am 10.05.2008 21:45 schrieb:
NixBlick am 10.05.2008 20:34 schrieb:
Soldat0815 am 10.05.2008 17:54 schrieb:
die hersteller sind nicht blöd die wissen das es netzteile gibt wo unten der lüfter drann ist da ist genug platz

bei meinem lianli ist der halter vom netzteil auch nochmal extra angeschraubt also ich könnte es drehen wies bei anderen ausschaut keine ahnung
http://www.caseking.de/shop/catalog/popup_image.php?pID=7027&imgID=1
Nach dem Bild zu urteilend würd ich behaupten das man frei wählen kann ob Lüfter nach unten oder nach oben.
yepp, hab ich vorhin auch schon gesehn. Das Case macht einen echt guten Eindruck zu einem fairen Preis.
Wenn man den NT-Lüfter nach unten einbaut, wird die Luft durch Löcher im Gehäuseboden angesaugt, da is also nix mit Spalt oder so. Allerdings kann so auch evtl. viel Staub ins NT gelangen.
das glaub ich auch mit dem staub.
das wärn blödes problem....
Also entweder packt man dann da einen Staubfilter hin oder man dreht es mit dem Lüfter nach oben. Scheint ja zu gehen.

edit.
Ansonsten kannst du ja hier mal nach Fragen:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=443781&page=44
 
TE
TE
N

Nucto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

NixBlick am 11.05.2008 00:38 schrieb:
Nucto am 10.05.2008 22:12 schrieb:
usopia am 10.05.2008 21:45 schrieb:
NixBlick am 10.05.2008 20:34 schrieb:
Soldat0815 am 10.05.2008 17:54 schrieb:
die hersteller sind nicht blöd die wissen das es netzteile gibt wo unten der lüfter drann ist da ist genug platz

bei meinem lianli ist der halter vom netzteil auch nochmal extra angeschraubt also ich könnte es drehen wies bei anderen ausschaut keine ahnung
http://www.caseking.de/shop/catalog/popup_image.php?pID=7027&imgID=1
Nach dem Bild zu urteilend würd ich behaupten das man frei wählen kann ob Lüfter nach unten oder nach oben.
yepp, hab ich vorhin auch schon gesehn. Das Case macht einen echt guten Eindruck zu einem fairen Preis.
Wenn man den NT-Lüfter nach unten einbaut, wird die Luft durch Löcher im Gehäuseboden angesaugt, da is also nix mit Spalt oder so. Allerdings kann so auch evtl. viel Staub ins NT gelangen.
das glaub ich auch mit dem staub.
das wärn blödes problem....
Also entweder packt man dann da einen Staubfilter hin oder man dreht es mit dem Lüfter nach oben. Scheint ja zu gehen.

edit.
Ansonsten kannst du ja hier mal nach Fragen:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=443781&page=44

kann man das wirklich einfach umdrehen?
gibts da nich irgendwelche probleme?
]
 

NixBlick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2007
Beiträge
491
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Nucto am 11.05.2008 09:57 schrieb:
kann man das wirklich einfach umdrehen?
gibts da nich irgendwelche probleme?
Aus NT sicht sehe ich keinen Grund warum es nicht gehen soll. Beim Gehäuse, wenn du mehr sicherheit haben willst frag mal im oben genanntem Forum.
 

Tovar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2008
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Moin ..ich habe das Be Quit 550 Watt Dark Pro....

UND JA KLAR KANN MAN ES SO EINBAUEN DAS DER LÜFTER NACH OBEN ZEIGT!!!

Be Quit hat sogar drauf geachtet das wenn man es so ein baut..die aufschrift Bequit nicht auf dem Kopf steht..... auf linken seite ist es jetzt bei mir normal,wenn ich mein Case jetzt auf machen würde und würd mir die rechte seite vom NT angucken steht Be Quit auf dem Kopf......

Ergo :

Drehst es jetzt um (Lüfter nach oben) kann man es wieder normal lesen und nicht auf dem kopf...

ALSO ALLES LOGGER

Ohne probleme!!
 

Modulok7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Das NT mit dem Lüfter nach oben kannst du einbauen klar. Nur musst du dich entscheiden: Lüfter nach unten, eventuell nen Staubfilter zwischen ist kein Problem. Lüfter nach oben, ziehst du der Graka die Luft weg.
 

Candyman121

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.219
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Modulok7 am 30.06.2008 09:24 schrieb:
Das NT mit dem Lüfter nach oben kannst du einbauen klar. Nur musst du dich entscheiden: Lüfter nach unten, eventuell nen Staubfilter zwischen ist kein Problem. Lüfter nach oben, ziehst du der Graka die Luft weg.

Dafür dreht der Lüfter von den Bequiet Netzteilen viel zu langsam. Ich hab ein Cosmos 1000 und ein Dark Power Pro 550Watt und man spürt keinen Luftstrom selbst wenn man direkt auf das Lüftergitter greift und das kann man bei Grafikkarten nicht behaupten ;)
 

Modulok7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Ok das stimmt. Hab selbst das Be Quiet Dark Power Pro 430W. Hatte übersehen welches er hat. Ich sag mal bei Turbinen wie den LC Power "Netzteilen" würd die Sache schon wieder anders aussehen.

MfG
 

Candyman121

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.219
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Modulok7 am 01.07.2008 07:39 schrieb:
Ok das stimmt. Hab selbst das Be Quiet Dark Power Pro 430W. Hatte übersehen welches er hat. Ich sag mal bei Turbinen wie den LC Power "Netzteilen" würd die Sache schon wieder anders aussehen.

MfG

Als ich hab in einem anderen PC ein LC Power Silent blabla 550Watt und das Teil ist wirklich leise. Denke der Lüfter dreht so mit einer 1950XTX und E2160 auf 700-800rpm. So schlecht wie alle sagen sind die auch nicht zumindest nicht das Modell was ich gekauft habe läuft seit 2 Jahren ohne Probleme.

PS: Ist sogar leiser als meine Enermax Liberty 400Watt was noch in einem anderne PC ist :-D
 

Modulok7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Die enermax Liberty sind ja auch nicht wirklich leise. Da können die neuen Enermax Modu82+ z.b. schon besser gefallen.
 

Candyman121

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.219
Reaktionspunkte
0
AW: Probleme mit Netzteil unten im Gehäuse

Modulok7 am 02.07.2008 08:34 schrieb:
Die enermax Liberty sind ja auch nicht wirklich leise. Da können die neuen Enermax Modu82+ z.b. schon besser gefallen.

Klar sind sie leise aber nicht unhörbar.
 
Oben Unten