Probleme mit der Maus

TheCruelSlayer

Benutzer
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
39
Reaktionspunkte
4
Hallo,

ich habe mich auch schon in diesem Forum umgesehen um zu gucken ob es dieses Thema in der Form schon gibt. Leider wurde ich nicht fündig, was entweder daran liegt das es das Thema so nicht gibt oder aber an meiner eigenen Unfähigkeit.

So nun zu meinem Problem:
Ich habe mir eine neue Maus geholt, da ich eine etwas besser verarbeitete haben wollte als meine die ich davor hatte.
Wichtig war, dass wieder für den Daumen die 4. und 5. Maustaste nicht fehlen durfte, vor allem wegen Rollenspielen und Shootern.
Also griff ich zur Logitech MX 620 Laser. Die Maus an sich liegt gut in der Hand und es funktioniert auch alles unter Windows.
In Spielen jedoch klappen die 4. und 5. Maustaste nicht (in Windows ohne Probleme Vor und zurück).
Belegen kann ich die 4. und 5. Taste jedoch in den Optionen nur lassen sich diese im Spiel dann nciht verwenden was schon komisch ist.
Die alte Maus war eine "billige" (im Gegensatz zur Logitech) von Hama die mit Tastatur zusammen nicht mal die Hälfte der Logitech Maus gekostet hat. Bei dieser Maus funktionierte Alles fehlerfrei.

Ich habe auch schon in den Einstellungen der Logitech Maus geguckt jedoch nichts gefunden und auch sonst im Internet keine nennenswerten Informationen dazu erhalten woran es liegen könnte. Einen Defekt schließe ich jedoch durch die einwandfreie Bedienung im Windows aus.

Achja das Betriebssystem ist Windows 7 x64.

Hoffe auf eure Hilfe!

Vielen Dank.
 

Milch-Mann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
686
Reaktionspunkte
3
Hi,

hast Du auch die aktuellen Treiber für die Maus installiert ?

Ich habe eine ähnliche Logitech Maus am zweiten Rechner. Dort kann ich auch die 4. und 5. Taste unter Windows benutzen, jedoch um die volle Funktionalität überall zu haben muss ich immer den Treiber installieren. Danach funktioniert die Maus soweit wunderbar
 
TE
T

TheCruelSlayer

Benutzer
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
39
Reaktionspunkte
4
Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe auf deinen Rat mal die neuste Software runter geladen und geguckt obs damit klappt.
Aber sowohl in Neverwinterknights 2 als auch bei Star Wars The Fore Unleashed klappts nicht mit der 4. und 5. Maustaste.
Ich weiss echt nichtmehr was ich da machen soll...
Sonst ist die Maus ja echt Top.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Das ist seltsam, bei meiner MX518 konnte ich die erfolgreich umbelegen... oder kann es vlt. sein, dass speziell in den betreffenden Spielen vor/zurück eine feste Funktion hat?

Vlt. auch mal andere Treiber (board+sound...) und windows updaten.
 
TE
T

TheCruelSlayer

Benutzer
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
39
Reaktionspunkte
4
Ja das umbelegen in den Optionen klappt super...
Also da kann ich die dann auch nutzen das da steht Maus 4 oder Maus 5 das problem ist nur das das dann im Spiel selbst nicht klappt... und das ist ja merkwürdig...
Sonst ist alles auf dem neusten stand treiber technisch.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Ich hab da mal nen Screenshot erstellt, der was damit zu tun haben könnten:

setpoint.jpg
 

Du musst mal die Spielerkennung in Setpoint aktivieren / deaktivieren und mal ein wenig rumprobieren, bis die Tasten 4 und 5 in diversen Spielen hinhauen - ich hab's auch erst nach ein paar Versuchen bei meiner MX 518 hingekriegt ^^. Am besten wählst du Buchstaben für Belegung der Tasten 4 und 5, da Sonderzeichen meist nicht in jedem Spiel belegt werden können.

Der Punkt "Tastendruckprogrammierung beibehalten" und "weitere Tastenbelegung beibehalten" spielten dabei ne Rolle, nach meinen Erfahrungen ...
 
Oben Unten