Probleme mit 2k - Auflösung?

Radikalnoob

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
35
Reaktionspunkte
2
Probleme mit 2k - Auflösung?

Hallo,

ich habe zur Zeit das Problem, dass Spiele, welche in 2k aufgelöst werden sollen, reproduzierbar Bildaussetzer verursachen, insbesondere dann (aber nicht nur), wenn man aus einem Game heraustabt und anschließend wieder zurück ins Spiel geht. Ich habe mir extra für 27 Teuronen ein neues DP Kabel von Lindy gekauft, da ich auf diese Marke mehrfach bei meiner bisherigen Recherche gestoßen bin, das Problem besteht weiterhin

Der Monitor ist folgender: Asus ROG Strix XG32VQ

Ich habe vor kurzem meine RX480 gegen eine RX Vega 56 getauscht, das Problem besteht jedoch weiterhin.

Ich muss zugeben, dass ich den Unterschied zwischen 2k und FHD mäßig finde, jedoch macht er sich mMn gerade bei älteren Spielen schon bemerkbar. Das Seltsame ist, dass alle Probleme verschwinden, sobald ich die Spielauflösung auf FHD umstelle.

Die Spiele, bei denen dieses Problem auftritt, umfassen u.A. Space Hulk: Deathwing, Shadow Warrior, Vermintide 2, Diablo 3 oder Total War Warhammer 2

Wie gesagt, 2k ist kein Muss, ab und zu jedoch nice to have. Im Übrigen wäre ein FHD Monitor womöglich auch etwas preiswerter gewesen

Irgendwelche Ideen? Ähnliche Probleme?

Beste Grüße
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.729
Reaktionspunkte
5.964
Sind denn alle Treiber aktuell, auch Mainboard usw. ?

Nutzt Du auch Freesync?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.531
Reaktionspunkte
5.663
Der Rest deines Rigs währe evtl hilfreich.
 
TE
R

Radikalnoob

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
35
Reaktionspunkte
2
Moin,

die anderen Komponenten sind ein Ryzen 5 1600x auf einem Asus B350 F Gaming, 16 GB HyperX Fury und ein BeQuiet Straight Power mit 750 Watt.

Ja, Freesync ist aktiviert. Der aktuelle Treiber ist installiert. Auch die Systemauflösung ist 2k. Aber irgendwas funzt halt nicht.
 
TE
R

Radikalnoob

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
35
Reaktionspunkte
2
Sonst gibt es auch keine Probleme. In FHD läuft alles flüssig und sieht auch mitunter überragend aus. Dachte erst, es liegt womöglich an der RX480, da ich nur die 4GB Variante hatte, aber die Vega macht es auch nicht besser (wobei ich diese auch wegen der drei kostenlosen Spiele geholt habe :P) Die Karte ist eine Sapphire Pulse
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.729
Reaktionspunkte
5.964

Er meint mit "2k" eigentlich WQHD, und das löst sehr wohl feiner auf. Es sind ja um die 70% mehr Pixel. Aber wenn man am gleichen Monitor Full-HD aktiviert, rechnet der Monitor das Bild vermutlich hoch, so dass es ja nach Spiel, Abstand und Augenqualität keinen großen Unterschied macht.


@Radikalnoob: teste mal, was passiert, wenn du kein Freesync nutzt. Und achte auch darauf, ob im Spiel vlt VSync aktiv ist (was es nicht sollte, wenn Freesync benutzt wird).
 
TE
R

Radikalnoob

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
35
Reaktionspunkte
2
Hallo,

V Sync ist nicht aktiviert.

Habe aber mal Freesync deaktiviert. Und siehe da, das Problem scheint behoben. Allerdings wirkt alles etwas weniger flüssig, also rein subjektiv betrachtet, mag also auch Einbildung sein

So, wie es sich momentan darstellt, heißt es entweder FHD + Freesync oder 2k ohne Freesync. Ich habe den Monitor seit September/Oktober. Das Problem ist jedoch neuer. Vielleicht ist es ein Treiberproblem. Weiß aber nicht mehr, bei welcher Treiberversion das Problem nicht bestand
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.729
Reaktionspunkte
5.964
Hallo,

V Sync ist nicht aktiviert.

Habe aber mal Freesync deaktiviert. Und siehe da, das Problem scheint behoben. Allerdings wirkt alles etwas weniger flüssig, also rein subjektiv betrachtet, mag also auch Einbildung sein

So, wie es sich momentan darstellt, heißt es entweder FHD + Freesync oder 2k ohne Freesync. Ich habe den Monitor seit September/Oktober. Das Problem ist jedoch neuer. Vielleicht ist es ein Treiberproblem. Weiß aber nicht mehr, bei welcher Treiberversion das Problem nicht bestand
Möglicherweise wird das Problem ja behoben, du solltest es aber AMD mal melden inkl. der betroffenen Games UND der Tatsache, dass es nur dann passiert, wenn du kurz aus dem Spiel gehst.

Und vlt versuch es auch einfach sein lassen, zwischendurch aus dem Spiel zu gehen ;) ich vermute mal, dass es durch die Rückkehr zu Windows ein Problem beim Umschalten gibt, denn per Freesync im Game passt ja der Monitor seine Hz an die FPS der Grafikkarte an, bei Windows schaltet der Monitor dann auf feste 144Hz um, und wenn du ins Spiel zurückgehst, dann ist es vlt so, dass Freeync und die 144Hz sich in die Quere kommen oder so, also Freesync nicht mehr korrekt aktiviert wird.
 
Oben Unten