Priorität einzelner Prozesse in Opera/Windows

Lordnikon27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
3.346
Reaktionspunkte
0
Priorität einzelner Prozesse in Opera/Windows

Servus, hab zwei kurze Fragen die beide nich so direkt miteinander zu tun haben aber beide hier ins Unterforum passen, deshalb dacht ich mir ich packs in eine Thread:
1. Wenn ich auf youtube ein Lied höre passierts oft das sobald ich in einen anderen tab wechsle das lied stoppt und erst weitergeht wenn ich in den tab zurückgehe. dies passiert so in 1/2 der Fälle, bei 1/4 läuft das Lied weiter hakt allerdings dauernd bei 1/4 läuft normal weiter. wie bring ich das ordentlich zum laufen? Hab Opera 9.01.

2. hab ne 08/15 hama Multimediatastatur, die Multimediatasten funktionieren alle, allerdings nur wenn der musikplayer gerade im Vordergrund ist, sobal ich den player minimiere und z.B. etwas spiele, Opera offen hab,... gehen die Multimediatasten nicht mehr (vor allem nächstes lied wäre hier sehr praktisch). das einzige das nach wie vor einwandfrei läuft ist die Lautstärkereglung per tastatur und Sound aus/anschalten. Wie ändere ich das so, das praktisch die Priorität des tastendrückens für diese tasten bei dem Player liegt? habs mit foobar, winamp und Windows Media pPlayer getestet, überall das gleiche, treiber lagen keine bei, allerdings hatte ich im Internet einen gefunden für Hama Multimediatastaturen im allgemeinen, der hat aber auch keine besserung gebracht....

Danke, cu Lordnikon27
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Priorität einzelner Prozesse in Opera/Windows

1. : ist der tab, zu dem du wechslest, denn fertig geladen? evtl. gibt es auch nur ne kleine verzögerung, weil opera den inhalt des 2. tabs aus dem speicher "laden" muss...? wie isses denn mit dem IExplorer?


2. geht glaub ich nicht... eine tastatur kann AFAIK nur die grad aktive anwendung + allgeein für windows geltende dinge steuern, d.h. sound laut/leise IST ja ne windowssache (du änderst ja die gesamte systemlautstärke und nicht nur die von der playersoftware), aber play/stop geht nur, wenn der player auch die grad aktive anwendung im vordergrund ist. ABER: beim windows MPlayer wiederum müßte es gehen es, vermutlich da der unmittelbar zu windows gehört - probier das mal aus.

bin aber nicht sicher....


*edit* hm, ich seh, bei dir geht MPlayer nicht.... bei MIR geht das mit dem MPlayer, andere player aber nicht, und für meine logitech hab ich nichtmal treiber installiert...
 
TE
L

Lordnikon27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
3.346
Reaktionspunkte
0
AW: Priorität einzelner Prozesse in Opera/Windows

Herbboy am 25.02.2007 01:29 schrieb:
1. : ist der tab, zu dem du wechslest, denn fertig geladen? evtl. gibt es auch nur ne kleine verzögerung, weil opera den inhalt des 2. tabs aus dem speicher "laden" muss...? wie isses denn mit dem IExplorer?
IE hab ich geblockt, daher wärs ziemlich umständlich des damit zu testen, aber mit Firefox funktionierts. Ne, gibt knicht nur ne kleine Verzögerung, habs auch mal testweise 5 minuten im Hintergrund laufen kassen und nix ist passiert...

2. geht glaub ich nicht... eine tastatur kann AFAIK nur die grad aktive anwendung + allgeein für windows geltende dinge steuern, d.h. sound laut/leise IST ja ne windowssache (du änderst ja die gesamte systemlautstärke und nicht nur die von der playersoftware), aber play/stop geht nur, wenn der player auch die grad aktive anwendung im vordergrund ist. ABER: beim windows MPlayer wiederum müßte es gehen es, vermutlich da der unmittelbar zu windows gehört - probier das mal aus.

bin aber nicht sicher....


*edit* hm, ich seh, bei dir geht MPlayer nicht.... bei MIR geht das mit dem MPlayer, andere player aber nicht, und für meine logitech hab ich nichtmal treiber installiert...
Habs grad nochmal mit dem Windows Media Player getestetn, wiederohne erfolg, geht wie bei foobar und winamp nur wnen der player grad im Vordergrund ist.... hm, wär Mist wenns net gehn würde, dann wärn die Multimediatasten praktisch nutzlos.....
Trotzdem scho mal danke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Priorität einzelner Prozesse in Opera/Windows

was mir noch einfällt: welcher player ist bei dri denn der standardplayer für windows? also, der, der sich bei doppelklick auf ne MP3 öffnet? vielleicht geht play/stop/FF usw. beim standardplayer...?
 
TE
L

Lordnikon27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
3.346
Reaktionspunkte
0
AW: Priorität einzelner Prozesse in Opera/Windows

Herbboy am 25.02.2007 14:50 schrieb:
was mir noch einfällt: welcher player ist bei dri denn der standardplayer für windows? also, der, der sich bei doppelklick auf ne MP3 öffnet? vielleicht geht play/stop/FF usw. beim standardplayer...?

Momentan foobar, davor winamp, ging aber bei beiden trotzdem net, als sie standartplayer waren auch net
 
Oben Unten