• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Playstation-Releases 2024: Diese Titel erwarten euch dieses Jahr auf der PS5

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
11.226
Reaktionspunkte
6.993
Sieht nach einem weiteren schlechten Jahr für Sony aus. Mehr als FF7 Rebirth wirds bei mir nicht werden.
Mal sehen ob es dieses Jahr zumindest mal paar interessante Ankündigungen von Sony gibt.
 
Sieht nach einem weiteren schlechten Jahr für Sony aus. Mehr als FF7 Rebirth wirds bei mir nicht werden.
Mal sehen ob es dieses Jahr zumindest mal paar interessante Ankündigungen von Sony gibt.

Die sollten lieber mal die PS6 ankündigen und ihre Titel jetzt nicht mehr auf der PS5 verheizen.
Sonst haben sie keine Release Titel mehr…
 
Dragon Age: Dreadwolf noch dieses Jahr sehr wahrscheinlich? Ist das nicht ein bisschen zu zuversichtlic? :confused:
 
Die sollten lieber mal die PS6 ankündigen und ihre Titel jetzt nicht mehr auf der PS5 verheizen.
Sonst haben sie keine Release Titel mehr…
Die PS5 befindet sich gerade mal in der Mitte ihres Lebenszyklus.
Bis zu einer PS6 wird es noch mindestens bis 2027/28 dauern.

Dragon Age: Dreadwolf noch dieses Jahr sehr wahrscheinlich? Ist das nicht ein bisschen zu zuversichtlic? :confused:

EA fährt traditionell sehr kurze (aber intensive) Marketingkampagnen für seine Spiele. Die beiden Jedi-Spiele hat man zum Beispiel erst wenige Monate vor Release erstmals richtig präsentiert. Und da sie für Dragon Age Dreadwolf diesen "Reveal" für den Sommer angekündigt haben, stehen die Chancen meiner Meinung nach nicht schlecht, dass es Ende des Jahres erscheint.
Natürlich können wir uns da auch irren. Aber für völlig ausgeschlossen halte ich es nicht.
 
Die sollten lieber mal die PS6 ankündigen und ihre Titel jetzt nicht mehr auf der PS5 verheizen.
Sonst haben sie keine Release Titel mehr…
Wir haben vielleicht grad mal Halbzeit der aktuellen Systeme, wenn überhaupt. Eine PS6 kommt sicher nicht vor 2026/27.
 
Die PS5 ist grade mal 3 Jahre alt. Was will man da jetzt schon mit einer PS6? :rolleyes:
Eben, sowas kann man höchstens bei Verkaufs-"Flops" erwarten wie bei der WiiU, dem GameCube, Dreamcast oder der allerersten Xbox und selbst die hatten etwas länger durchgehalten als 3 Jahre, wenn auch teilweise nur ein wenig. PlayStation Konsolen verkauft sich hingegen meistens wie geschnitten Brot.
 
Sieht nach einem weiteren schlechten Jahr für Sony aus. Mehr als FF7 Rebirth wirds bei mir nicht werden.
Mal sehen ob es dieses Jahr zumindest mal paar interessante Ankündigungen von Sony gibt.
Muss auch sagen, dass es ein klein wenig Mau auf der PS5 aussieht.

Besonders freue ich mich auf FF7 Rebirth und Dragon's Dogma 2. Da werde ich jeweils sicher etliche Stunden investieren können.

Black Myth: Wukong, Rise of Ronin, Suicide Squad und TLoU Part 2: Remaster sind noch eher Nice to have und bleiben auf dem Schirm.

Bei Dragon Age: Dreadwolf ist es eher fraglich, dass es schon dieses Jahr erscheint. Pragmata sieht echt interessant aus, aber was da draus wird, ist auch irgendwie undruchsichtig.

Der Rest ist für mich völlig uninteressant.
 
Banishers, Black Myth: Wukong und das TLOU 2 Remake, eventuell noch Dragons Dogma, der Rest interessiert mich nicht.
Mein persönliches Hauptinteresse liegt aber bei Rennspielen und VR Games. Zum einen liegt da noch viel auf Halde, zum anderen wird das in Vorschauen verständlicherweise selten behandelt.
Und da man (ich) sowieso zu mehr als 95% Multiplattformtitel spielt, sind mir Exclusives relativ egal. Werden mitgenommen, wenn sie kommen. Wenn nicht, dann eben nicht.
 
EA fährt traditionell sehr kurze (aber intensive) Marketingkampagnen für seine Spiele. Die beiden Jedi-Spiele hat man zum Beispiel erst wenige Monate vor Release erstmals richtig präsentiert. Und da sie für Dragon Age Dreadwolf diesen "Reveal" für den Sommer angekündigt haben, stehen die Chancen meiner Meinung nach nicht schlecht, dass es Ende des Jahres erscheint.
Natürlich können wir uns da auch irren. Aber für völlig ausgeschlossen halte ich es nicht.
Das ist allerdings wahr… dann euer Wort in Gottes/des Universums Ohren :-D
 
Was mit Dragon Quest 12 Flames of Fate? Ich glaub ja das sie den release Termin für Ende 2024 bald raushauen werden Mitte des Jahres.
 
So wie es aussieht hole ich mir die PS 5 erst 2025 mit dem Release von GTA 6 weil ich keine Lust habe auf die Pc Version zu warten. So lange hab ich ne PS 4,3 , Xbox one und Gaming Pc zum zocken. Bisher konnte mich die PS 5 nicht vom Kauf überzeugen
 
Zurück