PC verkaufen

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
Hallo,
ich spiele nun ernsthaft mit dem Gedanken, meinen alten "Gaming-PC" komplett zu verkaufen, weil ich hoffe, dass es mir mehr bringt, auch wenn ich das Gehaeuse und so weiter nicht fuer den neuen nutzen kann. Meine relativ neue HD 7770 wuerde ich nicht mit verkaufen, da man die ja nicht braucht, wenn man den dann heute noch als Office PC benutzt.

Mein System:

Intel Core 2 Duo E7400
4GB DDR2 RAM (2x2 GB, 800Mhz??)
Mainboard: Gigabyte GA-G31M-S2L
DVD Brenner
500 GB Travelstar Festplatte
Windows Vista 32 Bit
Neues 450W Xilence Netzteil http://www.hardwareversand.de/400+-+500+Watts/112081/XILENCE+SQ+Reries,+450+Watt.article
Bin nicht ganz sicher, aber vom Preis kommt das hin


Was soll ich davon wie verkaufen? Als ganzes? oder alles einzeln? Oder doch das Gehaeuse behalten, weil es nicht wirklich viel mehr Geld bringt?

Dann noch eine Sache, Wenn ich es komplett verkaufe sollte ich die Festplatte ja auch mit verkaufen. Ist das ok, oder unsicher? Auf der hab ich zwar keine wichtigen persoenlichen Daten, aber koennen da "Rueckstaende" vom Onlinebanking oder so sein?
Wenn jemand den PC komplett kauft will er ja sicherlich nicht extra noch ne Festplatte kaufen muessen.

Kann man die Vistalizens einfach mit weitergeben?

Komplett verkaufen macht ja nur Sinn, wenn ich im Vergleich zum MB,CPU und RAM verkauf so viel mehr bekomme, dass ich davon auch noch ein Gehaeuse, Laufwer und Festplatte neu kaufen kann.
Dafuer muesste er mindestens 150Euro bringen, eher mehr. Ist das realistisch?
Klar sind die Dinge alt, aber jemand, der einen PC braucht und nicht 300 fuer nen neuen aufwenden kann... Mit dem kann man ja noch locker Office Aufgaben und Surfen erledigen, ab und zu ein Spiel packt der mit ner Graka auch noch.

Viele Gruesse
IMG-20131031-WA0001.jpgIMG-20131031-WA0004.jpgIMG-20131031-WA0005.jpgIMG-20131031-WA0009.jpgIMG-20131031-WA0007.jpg
Henrik

PS: Irgendwo ist eine alte 100 GB Laptop Festplatte hoechst unprofessionell verbaut, ich finde sie auf den Bildern grade selbst nicht. Die wuerde ich mit dazu geben, ist Ubuntu drauf :-D
PPS:hab grade mal rumgeschaut, fuer das Mainboard werden ca. 30 EUR geboten, fuers Ram etwas mehr, fuer den Prozessor vll 20... Da waere ich ja fast schon bei hundert ohne das Gehause oder sonst irgendwas zu verkaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Du kannst die Festplatte einfach mal bei einem anderen PC anschließen und dann mit einem Tool wie zB Eraser 1x komplett löschen lassen. Da kein keiner mehr was wiederherstellen, vermutlich nicht mal die NSA ;) an sich reicht es sogar, wenn Du den alten PC startest, ALLE Ordner löschst außer den mit Windows, Papierkorb leeren und dann mit dem Tool wie eben zB Eraser einfach "ungenutzten Speicherplatz löschen" oder so was anwählst. Dann könnte man später zwar evlt. Windows wiederherstellen, aber sonst nix.

Und einzeln vs Komplett: hängt halt davon ab, was Du für die Sachen bekommst und was Du als Angebot für einen Komplettverkauf bekommst. Mit Glück kann der PC komplett, vor allem inkl. Windows durchaus noch recht viel bringen, vor allem wenn jemand mit nicht ganz soooo viel Ahnung einfach nur "einen PC haben" wollen. Grad wenn es vlt Bekannte zB im Kreise Deiner Eltern oder Onkels&Tanten sind, kann das vlt sichere und unkomplizierte 150€ geben, obwohl so ein PC an sich bei ebay komplett vlt nur 100€ bringt - Einzelverlauf bringt dann vlt etwas mehr Geld, aber auch mehr Arbeit, wenn Du am Ende 8-9 Pakete verschicken musst. Und ne nette Tante oder Onkel lässt vlt sogar 200€ springen ^^
 
TE
JoghurtWaldfruechte

JoghurtWaldfruechte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2011
Beiträge
860
Reaktionspunkte
37
Gut zu wissen :) Warum kann ich nicht einfach direkt Eraser laufen lassen, im alten PC? Wenn ich es dann ja sowieso mache.
Klingt aber gut, werde ich dann wohl so machen.

Ja, denkst du 100 € für MB, CPU und RAM sind realistisch? Wenn ja und wenn ich dann für den kompletten nur 150 bekomme, dann hab ich zwar 50€ mehr bekommen, muss davon aber auch ein neues Gehäuse, Festplatte und Laufwerk+ Netzteil kaufen... Also denke ich mal sollten es eher 200 sein, wird mir grade klar.
Einzeln bei ebay ist halt immer ein Risiko, wenn keiner bietet steht man da.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Gut zu wissen :) Warum kann ich nicht einfach direkt Eraser laufen lassen, im alten PC? Wenn ich es dann ja sowieso mache.
Das schlug ich ja vor: alles außer den Windows-Ordner löschen, Papierkorb leeren und dann Eraser "freien Speicherplatz" intensiv löschen lassen. ;)



Ja, denkst du 100 € für MB, CPU und RAM sind realistisch?
Schwer zu sagen - das RAM bringt halt vermutlich sichere 30€, das Board aber eher weniger (bei ebay ging das MIT CPU für 30-40€ gebraucht weg), und die CPU bringt an sich auch nur noch 10-15€. 100€ bei Einzelverkauf nur dieser drei Teile halte ich für utopisch.
 
Oben Unten