PC Ständige FPS Drops in ALLEN Spielen!!

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
PC Ständige FPS Drops in ALLEN Spielen!!

Hallo, ich habe schon seit längerer zeit ein Riesen Problem, ich bekomme einfach nicht die volle leistung aus meinem Rechner, ich habe echt 0 Ahnung woran das liegen könnte.. Egal welche Spiele ich spiele jedes hat Frame Drops. Bei jedem spiel ist es anders, Bei arma 3 zum Beispiel ist es SEHR schlimm, da habe ich dann mal 50 frames, und dann nach ein paar sekunden nur noch 10.. In League of Legends habe ich mal 120 - 200 frames, und dann doch wieder 42 - 60 frames, Bei Farcry 4 ebenso, mal 20 und dann doch wieder 65.. Ich weiß echt nicht wieso, ich habe meinen pc schon mehrere male Formatiert doch es hilft einfach nicht, daher denke ich dass es irgendwas mit der Hardware zutun hat, dachte erst es liegt daran dass mein PC zu wenig gekühlt ist, habe daher ein neues Gehäuse mit 4 lüftern gekauft, + neuem Netzteil (600w) um die grafikkarte etwas höher zu takten- ohne Erfolg. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiter helfen..

PC System:
GPU: Amd Sapphire HD 7770 Vapor-X OC
CPU: Amd Fx 8120 8x 3.80 Ghz
RAM: DDR3 8GB
Motherboard: MSI 760GM-P23
OC: Windows 8.1 64 Bit (vorher Windows 7, jedoch selbes Problem)

mfG
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Du solltest mal die Temperaturen von CPU und Grafikkarte messen beim spielen - das geht beides mit dem Tool MSI-Afterburner, wobei du für die CPU dann noch bei den Einstellungen die Temp-Kurve aktivieren musst.

Insgesamt ist die AMD 7770 halt nicht mehr so taufrisch, und vermutlich hat Dein auch nur 1Gb RAM? Dann läuft vlt das RAM der Karte voll, und weil sie zudem nicht mehr ganz so stark ist, gibt es dann den Drop.

Es kann aber auch sein, dass Deine Festplatte nicht mehr ganz okay ist. Teste die mal (error scan) mit HD Tune. Und schau auch, ob evlt nebenbei laufende Software schuld sein kann, auch Virenscanner mal abschalten.


Ach ja: auch Singleplayergames mal testen, ob es vlt nur ein Problem mit dem Internet ist ^^
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Habe mal die GPU Temperatur mit Afterburner getestet, Temperatur bleibt relativ stabil, sind immer um die 48°C. egal ob das Spiel gerade flüssig läuft, oder ruckelt. Habs mit Far Cry 4 getestet, hier das Ergebnis: Afterburner.png - directupload.net
Habe leider nur nicht gefunden wo ich die CPU Temperaturkurve aktivieren kann, wäre cool wenn du mir das nochmal erklären könntest :)
Dass die GPU nicht mehr die aktuellste ist ist mir bewusst, jedoch kann das doch nicht der Grund dafür sein dass das Spiel erst flüssig läuft und danach aufeinmal anfängt zu ruckeln, wenn Far Cry 4 zwischendurch flüssig laufen kann, dann muss das doch auch irgendwie konstant möglich sein.. (Far Cry 4 ist bloß ein Beispiel, ist in fast jedem Spiel so, nur ist das in jedem Spiel unterschiedlich beobachtbar.)
Die Festplatte wird nicht das Problem sein, dachte auch erst dass es an der Festplatte liegt und habe mir dann vor 3 Monaten eine neue Festplatte (SSHD) gekauft. Der PC wurde etwas schneller was Ladezeiten betrifft, allerdings sind die Frame Drops in Spielen geblieben..
Danke für deine Hilfe schonmal :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Schau mal auf die Kurve mit dem Takt der GPU: taktet die Karte denn überhaupt hoch, während du spielst? Da steht als Maximum 53 Grad, das ist ja fast schon unterkühlt ^^

Und wie viel RAM hat denn Deine Karte? Grad bei so was wie FarCry 4 sind 2GB an sich Minimum.

Treiber sind aber ALLE aktuell, auch Mainboard usw. ?
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Wenn ich nur im Internet surfe, ist der GPU auf 36 grad, wenn ich anfange zu spielen bleibt er immer um die 49°C heiss.

Meine GPU hat nur 1GB Ram, aber selbst dann sollte die Far Cry 4 noch auf minimum settings schaffen, es geht ja nicht nur um farcry, selbst bei League of Legends kriege ich frame drops, sogar bei Terraria ._.
Treiber sollten eigentlich alle aktuell sein, werde mal nochmal alle nachprüfen :)

edit: Jup, Treiber sind alle aktuell
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Stell mal alles auf konstant 60 fps ein, also synchron zu deinem Monitor Takt, das kannst du mittlerweile bei jedem Spiel machen. Und dann schau mal ob das konstant bleibt.
Diese Einstellung nennt sich Vertikal-Synch.
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Hatte ich schonmal versucht, bringt leider auch nix.. :\

Habe allerdings grad etwas interessantes herausgefunden, Ich habe gelesen dass jemand das selbe Problem hatte, und dann das "AMD Cool'n Quiet" ausgestellt hat, und das Problem damit solviert hat. Dies wollte ich versuchen, aber um an das CPU Overclocking heran zu kommen, muss man vorher eine Automatische konfigurierung durchführen. Als ich das machen wollte ist nach c.a. 5 sekunden nach Start der Auto. Konfiguration einfach mein Bildschirm Schwarz geworden, der PC Lief normal weiter.
Könnte das evtl. irgendein Schaden am CPU sein? Oder liegts vielleicht nur daran, dass ich das Gehäuse erst vorhin ausgetauscht habe und ein Stecker vielleicht irgendwo liegt wo er nicht ganz besonders richtig liegt?
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Ich habe jetzt nochmal ingame Genauer über den Afterburner geschaut und habe bemerkt dass die GPU Auslastung ständig sinkt und wieder hoch geht, wenn sie sinkt bekomme ich die frame drops, wenn sie hoch ist hatte ich eine sehr gute performance (wieder mit Farcry 4 getestet). Habe auch nochmal einen blick über die CPU geworfen, bin mir allerdings nicht sicher ob das so gehört oder ebenfalls ein Fehler ist. Hier ein Screen davon: GPU Auslastung.dib - directupload.net
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Hm, also das sieht aber irgendwie mergwürdig aus, weil deine Drops und Spitzen zeitlich ziemlich im Rhythmus sind. So als ob da ein Kobold alle 5 Sekunden den Saft abdreht.
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Ich habe auch keine Ahnung woher das kommen könnte.. :\
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Lass doch mal ein Tool auch für die CPU laufen, wo Temperatur und Takt aufgezeichnet werden. Sind denn wirklich ALLE Treiber nun aktuell?
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Alle Treiber sollten aktuell sein, das was ich nachprüfen konnte ist definitiv alles aktuell, gibts eventuell ein tool oder sonstiges wo ich das nochmal GANZ genau nachschauen könnte?
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Habe beide Treiber installiert, hat jedoch nix geändert.. Das was ich weiß ist, dass es ein BIOS update gibt welches ich noch nicht installiert habe, jedoch komme ich, wie schon vorher gesagt, nicht in mein Bios..
Hast du eventuell noch eine Idee was die GPU Auslastung angeht wie oben in dem Bild gezeigt?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Das mit dem nicht in BIOS hatte ich nicht bemerkt, also da stimmt was nicht - mach mal einen Cmos-Reset. Das steht im Boardhandbuch, wie man das macht.


Wegen der Auslastung: das KÖNNTE damit zu tun haben, dass das RAM neu organisiert wird - hast Du mal LOL mit geringeren Details ausprobiert, vor allem was die Texturen und Qualität angeht?

Es kann aber auch sein, dass irgendein Tool da reinspinnt. Nach Viren&co hast du aber mal gescannt?
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Pc ist Virenfrei und Die Grafik runter stellen bringt nix, die frame drops bleiben.. :\
Den Cmos-Reset werde ich gleich mal ausprobieren
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
179
Reaktionspunkte
12
Schonmal geguckt wieviel Watt dein System als Puffer noch zu Verfügung hat?
Ich sehe hier immer Angaben die ohne Netzteil sind (PSU)
Und keiner kommt auf die Idee und fragt mal nach schon lustig :-D

Edit: Ich nehme es zurück : "Hm, also das sieht aber irgendwie mergwürdig aus, weil deine Drops und Spitzen zeitlich ziemlich im Rhythmus sind. So als ob da ein Kobold alle 5 Sekunden den Saft abdreht."
Einer hat schon eine Andeutung in die Richtung gemacht.
Deshalb einen Knixer und entschuldige der Herr...
 
TE
N

Nichachu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2015
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
habs mit nem Cmos-Reset versucht, bios bootet komischer weise immer noch nicht..
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Eventuell den falschen Tastatur Schalter geklickt, also ist uns ja alle schon mal passiert, weil eben bei verschiedenen Boards auch meist verschiedene Schalter dafür notwendig sind. Könnte ja sein.:-D
Ansonsten mal alles vom Board abstöpseln, was wirklich nicht gebraucht wird um ins Bios zu kommen, also alle Festplatten, interne Extra Karten, u.s.w.
Eventuell eine Ersatz Grafik Karte anschließen, oder falls das Board sowas hat, die interne laufen lassen.
Und dann noch mal versuchen.

Das andere wäre noch, Grafik Karte ausbauen, und zum Kumpel mal mitnehmen, oder eben irgendwo hin wo man die einbauen und auf einem anderem System testen kann.
Dann hätte man auf jeden Fall die Sicherheit zu wissen, ob es an der Graka liegt, oder an anderen Teilen deines Systems.
 

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Check doch mal mit Coretemp oder so was bei TDP angezeigt wird. Ich hatte genau das selbe Problem wie du.

Meine CPU war mit na TDP von 125w angegeben die 760er von MSI packen aber nur 95w. Von deiner CPU gibt es einen mit 125w TDP und einen mit 95w TDP.

Nicht das da der CPU nicht mit dem Board Kompatibel ist?
 
Oben Unten