PC-Spiele-Sammler gesucht

VincentVenandi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Liebe Community,

ich sammle seit inzwischen 26 Jahren PC-Spiele und besitze inzwischen über 2400 PC-Spiele. Alle PC-Spiele sind Originale und noch nie benutzt bzw. noch nie bei Steam registriert worden.

Zusätzlich verfüge ich über eine GOG-PC-Spiele-Sammlung mit fast 600 PC-Spielen.

Spiele-Sammlungen gibt es sehr viele, aber reine PC-Spiele-Sammlungen anscheinend nur sehr wenige.

Nun suche ich schon länger nach anderen passionierten PC-Spiele-Sammlern, mit denen man sich gegenseitig austauschen und gegebenenfalls etwas Gemeinsames aufbauen kann.

Meine PC-Spiele-Sammlung protokolliere ich seit Anfang an akribisch genau. Minuziöse Listen liegen entsprechend jederzeit vor.

Ich würde mich freuen, wenn sich auch andere Sammler mal melden und Kontakt aufnehmen würden.

Ich freue mich darauf von euch zu hören,

Vincent
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.927
Reaktionspunkte
1.155
Beachtlich, wenn du diese Anzahl an Spielen als unbenutzte Originale besitzt.
Wobei die meisten Spiele der vergangenen 10-15 Jahre wohl nur noch ideellen Wert besitzen, da diese ja jederzeit digital verfügbar sind.

Eine kleine Sammlung hätte ich zwar auch, aber die sind wenn alle gespielt... verschweißte Originalboxen habe ich nicht. :-D
Den Großteil wohl auch nun über digitale Plattformen, da Indiespiele meist gar keine Ladenversion erhalten und es in den letzten Jahren sowieso um Ladenversionen von PC-Versionen sehr rar geworden ist.
 
TE
V

VincentVenandi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
@TheBobnextDoor: Was verstehst du unter „kleiner Sammlung“? Welches Genre bevorzugst du? Welche Spiele spielst du am liebsten?

Beste Grüße, Vince
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hier gibt es durchaus einige mit einer großen Zahl an Games, aber ob die das alles SO genau erfassen? Ich weiß jetzt nicht mehr genau, wer es war, aber manch einen hier hat es zB SEHR gestört, dass ein Spiel wie Borderlands 3 bei Epic erschienen ist, WEIL es dann nicht mehr zusammen mit Teil 1&2 bei Steam mit dabei ist und denjenigen eine "ordentliche" Übersicht sehr wichtig ist. Ich mag mich täuschen, aber ich meine, Worrel gehörte dazu. Vlt liest der das hier ja auch :)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.074
Reaktionspunkte
7.057
Ich gehöre auch mit dazu. Meine Spielesammlung dürfte rund 4000 Spiele umfassen. Darunter allein 3000 bei Steam.
Aber eine detaillierte Auflistung hab ich nicht.
 
TE
V

VincentVenandi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
@Herbboy: Klingt vielversprechend! Die Sammlungen gar müssen nicht erfasst sein. Es sollte sich lediglich um eine Sammlung handeln und das tut es in solchen Fällen ja.

Jetzt kommen langsam endlich mal die „Hochkaräter“ zum Vorschein und ans Tageslicht... ;)

Beste Grüße, Vince
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

VincentVenandi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
@MichaelG: Von 4000 Spielen 3000 bei Steam. Wo sind die anderen 1000 Spiele verteilt?

Beste Grüße, Vince
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.074
Reaktionspunkte
7.057
Überwiegend ältere ohne Klientbindung dann GOG, Uplay, Origin. Blizzard. etwas bei Epic. ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.564
Reaktionspunkte
8.705
Alle PC-Spiele sind Originale und noch nie benutzt bzw. noch nie bei Steam registriert worden.
Das verstehe ich nicht. Spiele sind doch dazu da, gespielt zu werden und abgesehen von Einzelfällen wie limitierten Collector Editions behalten die ja nicht mal ihren Wert.
Was kriegt man zB heutzutage noch für eine MDK-Box?

Nun suche ich schon länger nach anderen passionierten PC-Spiele-Sammlern, mit denen man sich gegenseitig austauschen und gegebenenfalls etwas Gemeinsames aufbauen kann.
Was willst du "gemeinsames aufbauen" mit ungeöffneten Spieleboxen?
"Hey, Bock auf ne Runde Starcraft?" - "Ne, ich mach doch nicht die Packung auf!" :B

Meine PC-Spiele-Sammlung protokolliere ich seit Anfang an akribisch genau. Minuziöse Listen liegen entsprechend jederzeit vor.
Ich nicht. Ich spiele, worauf ich Lust habe, und das ist oft auch mal das (erneute) Anfangen eines Titels, den ich immer schon mal durchspielen wollte und den ich dann irgendwann wieder links liegen lasse.

Irgendwann steht dann da halt, daß ich 300 Stunden in Defense Grid versenkt habe. Tja. *shrug*
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.564
Reaktionspunkte
8.705
... manch einen hier hat es zB SEHR gestört, dass ein Spiel wie Borderlands 3 bei Epic erschienen ist, WEIL es dann nicht mehr zusammen mit Teil 1&2 bei Steam mit dabei ist und denjenigen eine "ordentliche" Übersicht sehr wichtig ist. Ich mag mich täuschen, aber ich meine, Worrel gehörte dazu. Vlt liest der das hier ja auch :)
The Walking Dead: Final Season war's.
 
TE
V

VincentVenandi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich finde es erstaunlich, dass immer alle denken, man würde die Spiele nicht spielen!? Ich spiele viele Spiele, aber für meine Sammlung habe ich die gespielten Spiele dann einfach doppelt. So einfach ist das. Sehr gute Spiele habe ich auch mehrfach. Ich trenne lediglich zwischen den gespielten Spielen und meiner reinen Sammelleidenschaft. Ein Spiel, dass bei Steam registriert ist, ist nun mal leider nichts mehr wert und kann auch nicht weiterverkauft werden. Meine Sammlung hingegen schon... vor allem die seltenen, indizierten und ähnliche Spiele.

@MichaelG: Wir sollten mal Kontaktdaten austauschen, sofern Interesse besteht?

@Worrel: Mit etwas Gemeinsamen meine ich nicht zusammen zu spielen, was sowieso irgendwann geschehen wird, sondern vor allem den Austausch von Bezugsquellen, Spielen und zukünftig irgendwann vielleicht auch mal einer gemeinsamen Sammlung, Ausstellung, PC-Gaming-Halle oder Ähnlichem... Wieviele Spiele besitzt du denn? Ich habe ja schon einiges von dir gehört... ;)

Beste Grüße, Vince
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.074
Reaktionspunkte
7.057
Kein Problem. Melde mich morgen? Hab heute etwas viel um die Ohren.

Muß heute zu Schadenfällen raus.

Hab auch ein paar doppelt (Fallout 4 Pipboy-Edition ungeöffnet und das Spiel noch einmal bei Steam). Auch GTA V (PS 3, Retail, Steam und Epic). Alle GTA-PC-Spiele ab GTA 3 davor als Retail und Steam. Dann den FSX normal und die Anniversary of Flight Edition (Steelcase), HL1+Steam, HL2 Retail+Steam, HL Episode 1-2 Retail. Das Addon mit dem Securitymann (Blueshift) auch.

IL2 als Complete Edition+Steam, Rise of Flight, diverse Tiger Woods PGA-Titel...
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.927
Reaktionspunkte
1.155
@TheBobnextDoor: Was verstehst du unter „kleiner Sammlung“? Welches Genre bevorzugst du? Welche Spiele spielst du am liebsten?

Beste Grüße, Vince

Wenn wir von physischen Spieleboxen reden so um die 150 bestimmt, aber alle geöffnet...:-D
Digital auf Steam oder Gog um einiges mehr.

Beim Genre kann man mich gar nicht festnageln, wenn mir ein Spiel gefällt, sei es vom Artstyle oder der Handlung her, bin ich gerne bereit das auch mal auszuprobieren.
Da hat man ja im Indiebereich eine sehr große Auswahl.
Wenn ich dir aber ein Genre nennen müsste da wäre es klar Strategie, besser wohl Rundenstrategie, die Spiele von Firaxis ganz vorn dabei. :finger:
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.564
Reaktionspunkte
8.705
Ich finde es erstaunlich, dass immer alle denken, man würde die Spiele nicht spielen!?
Na, weil du es geschrieben hast:
Alle PC-Spiele sind Originale und noch nie benutzt bzw. noch nie bei Steam registriert worden.
und das steht eben 'alle'.

Ich spiele viele Spiele, aber für meine Sammlung habe ich die gespielten Spiele dann einfach doppelt. So einfach ist das.
Nun gut, aber das kann ja keiner ahnen.
Es würde mich auch wundern, wenn das doppelt kaufen sehr verbreitet wäre.

@Worrel: Mit etwas Gemeinsamen meine ich nicht zusammen zu spielen, was sowieso irgendwann geschehen wird, sondern vor allem den Austausch von Bezugsquellen, Spielen und zukünftig irgendwann vielleicht auch mal einer gemeinsamen Sammlung, Ausstellung, PC-Gaming-Halle oder Ähnlichem... Wieviele Spiele besitzt du denn? Ich habe ja schon einiges von dir gehört... ;)

Laut Steam Accountwertberechner sind da schon einige tausend Euro versenkt und das ist eigentlich auch meine Main Spiele Sammlung.
An MichaelG komm ich allerdings nicht ran, der kauft bei Steam ja alles, was nicht bei 3 wieder aus'm Sale raus ist. :-D

Dann hab ich hier und da noch einige Spiele bei Twitch, Gog und Humble und latürnich noch die Blizzard Spiele.

Die ~100 (?) CDVDs (pre2005), die noch in irgendner Kiste rumfliegen, kommen eigentlich nie ins Laufwerk.

Zum Ausstellen hab ich nix; die Handvoll Blizzard CEs und die AC: Brotherhood CE Kiste will keiner sehen ;)
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.766
Reaktionspunkte
3.296
Ich bin irgendwann so um 2005 oder so viele meiner physischen Boxen losgeworden. Als meine Eltern dann vor ein paat Jaahren umgezogen sind und ich meinen ganzen alten Krempel, der bei denen eingelagert war ausraeumen musste habe ich dann alles "wertvolle" auf eine externe Festplatte gespeichert und dann ein paar Tausend CDs/DVDs entsorgt. Da war aber alles dabei, von Spielen ueber Filme, Audio, natuerlich viel selbst gebranntes.
Tipp: Man sollte bei grossen Mengen CDs/DVDs wenn irgend moeglich an Ruecknahmestellen abgeben, damit sie recycelt werden koennen.

Alles was ich jetzt noch habe sind ein paar schoene Handbuecher und Special Edition Zeug, vor allem aus den 90ern und fruehen 2000ern. Das sind aber ein paar coole Sachen dabei, wie die alten Blizzard Handbuecher, die "Tugend" Taro Karten aus der Ultima IX Special Edition, die Stoffkarte zu Gothic 3 usw.
Die Einzige wirklich komplette Spiele Packung, die ich noch habe ist die Special Edition zu Drakensang: Am Fluss der Zeit. Die steht im Buecherregal, weil die Box in Form eines in Drachenleder gebundenen Buches war. Da war auch eine nette Stoffkarte von Aventurien und ein komplettes Inrah Kartenspiel dabei. Ich glaube ich hatte sogar die individualisierte Version, hatte den Namen meines meistgespielten DSA Helden dafuer angegeben, Das war mal ne coole Collectors Edition.

Aber abgesehen von so coolen Designs habe ich die Faszination fuer Spielepackungen schon recht frueh abgelegt. Vor allem wenn man dann oefter umzieht und so, dann gilt fuer mich, je mehr digital zu machen ist, desto besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten