• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

PC-Spiele 2024: Die PC-Highlights des Jahres im Ausblick

Felix Schuetz

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
3.067
Reaktionspunkte
924
Frohes neues Jahr an die community!

Meine drei Highlights für 2024, soweit bekannt:

Hellblade II: Sanuas Saga
Avowed
Diablo IV Vessels of the Hatred
 
Avowed ist auch so ein Titel, von dem ich seit Ewigkeiten weiß und wo ich mich drauf freue. Wird Zeit, dass es da mal ein paar konkretere Infos zu gibt.

Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 bin ich gespannt drauf und an sich traue ich The Chinese Studio auch zu sowas zu entwickeln. Aber aufgrund der ungewöhnlich langen Entwicklungszeit und des Entwicklerwechsels hoffe ich, dass das auch ein richtiges, fertiges Spiel wird und nicht irgendein Flickenteppich. Und was das angeht: Vampire: The Masquerade - Justice soll ja auch noch für den PC kommen, soweit ich weiß.

No Rest for the Wicked und Outcast: A New Beginning sehen auch sehr interessant aus, auch wenn ich nicht viel über die Spiele weiß.

Weitere Spiele, die ich evtl. für 2024 für mich auf dem Schirm habe:
- Gloomwood ("Immersive Sim" bzw. Survival Horror/Thief-like Mix. Aktuell im Early Access, könnte evtl. 2024 fertig werden)
- Assetto Corsa 2 (Rennsimulation, langsam dürften mal ein paar konkrete Infos kommen)
- Old Skies (SciFi/Mystery Point & Click Adventure von Wadjet Eye Games)
- S.T.A.L.K.E.R. 2 (Vorfreude ist da, ob es meinen Geschmack trifft muss ich abwarten)
- Into the Radius 2 (VR Survival Shooter mit S.T.A.L.K.E.R.-Vibes. Wird dieses Jahr vermutlich kommen, aber auch danach weiter "reifen", wie das auch beim Vorgänger schon der Fall war)
- Ghost of a Tale 2 (Mausabenteuer, gab gerade nen neuen Screenshot was mir Hoffnung auf nen möglichen 2024 Release gibt)
 
Alone in the Dark sehe ich mir vielleicht mal an.

Avowed habe ich von meiner Liste wieder gestrichen. Der letzte Trailer sah einfach zu kacke aus.

Für Banishers gilt das gleiche. Hoffe eher dass das andere Dontnod Game gut wird.

Das Gothic Remake ist glaube direkt nach FF7 Rebirth mein zweites Most Wanted. Das wird ein Pflichtkauf. Hoffe es kommt auch dieses Jahr.

Auf Lost Records bin ich sehr gespannt. Hoffe dass Dontnod damit wieder an die Qualität von Life is Strange anknüpfen kann.

Manor Lords ist auch sehr interessant. Werde ich weiter im Auge behalten.

Stalker2, tja. Ich hoffe es wird gut. Die letzten Berichte von der Gamescom klangen ja weniger gut. Aber mal abwarten...

Silent Hill 2 Remake. Da bin ich auch sehr gespannt. Ich hoffe sie versauen es nicht. Ich glaube die Entwickler haben ja schon gesagt dass sie eine andere Richtung als beim Original einschlagen. Wenn das mal gut geht....

Star Wars Outlaws, auch als nicht Star Wars Fan werde ich mir das sicher irgendwann mal ansehen. Was ich bisher gesehen habe sah nicht so schlecht aus.

Bin noch gespannt ob das MGS3 Remake dieses Jahr kommt. Das wäre dann wohl mein drittes Most Wanted Game. Die Gamestar hatte es mit in ihrer Jahresvorschau aber ich glaube einen Termin gab es ja noch nicht.
 
Dragon's Dogma 2 ist bereits vorbestellt: Wird mal wieder Zeit für richtige AAA Fantasy ARPGs und nicht diese endlosen Soulslike Klone

Dragon Age Dreadwolf: Keine Ahnung ich hatte mit allen Bioware RPGs meinen Spaß, trotzdem hoffentlich wird D4 mal wieder was worüber sich auch andere als die Hardcore Fans freuen können.

Flintlock: The Siege of Dawn: Ich liebte Ashen daher Pfichtkauf, gerade das 18Jahrhundert fantasy Setting freut mich dabei besonders

STALKER 2: Hab den Hype um die Vorgänger nie verstanden aber auf ein ordentlichen Open World Shooter hätte ich schon Lust nachden Far Cry 6 leider enttäuschend war

Hellblade 2: Ich hab da ein ganz schlechtes Gefühl, irgendwie glaub ich nicht das sie die Geschichte sinnnvoll erweitern können,

Star Wars Outlaws: Hätte ich echt Bock drauf SW mit Open World und ein Hauch Rollenspiel

Bei Avowed hoffe ich auf ne ganz große Verschiebung den das Gezeigte sah erbärmlich aus für ein XBOX First party Titel. Outwer Worlds war ja schon leider nur Durchschnitt.

No Rest for the Wicked: Bin ich mega gespannt, mag Diablo Klone leider überhaupt nicht, aber dei Ori Grafik will ich definitiv nicht verpassen

Hades 2
: Als Supergiant Games Fan der ersten Stunde, natürlich Pflichtprogramm, alles was der Laden anfasst wird zu Gold

Hier fehlt für mich noch Greedfall 2: Hab den ersten Teil geliebt daher freu ich mich schon extrem auf den Nachfolger, Gute klassische ARPG Kost,


Für mich scheint 2024 jedenfalls deutlich interessanter zu werden als 2023. Auch wenn ich nicht glaub das irgendetwas an BG3 rankommen wird.
 
Oh Mann, so viel Kram und ich bin noch nicht mal mit 2023 durch. Wird wohl Zeit auf Bürgergeld umzusteigen. :B
 
Meine Favoriten für 2024 sind:

Star Wars Outlaw
Avowed
Stalker 2

Könnte nach 2023 auch wieder ein richtig gutes Gaming-Jahr werden :)
 
1. Hellblade (die Formel etwas verbessern, gutes Setting, Level Design, gute Grafik Sound Immersion, ordentliche Story einfach eine Verbesserung wie einst A Plague Tale Requiem) & falls Final Fantasy Rebirth für Steam noch dieses Jahr rauskommt (bitte nicht Epic 6 Monate exklusiv)

2. Silent Hill (bitte nicht zu weit vom Original weg, ich will Monster mit knapper Munition ballern oder weglaufen ohne das unfair hart wird, wenn schon kein Resident Evil Code Veronica Remake dieses Jahr.

Alone in the Dark hoffe ich das es gut- mittelmäßig wird wie Sinking City

3. teilen sich Haufen Spiele (Chernobyl, Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2, Final Fantasy 16, Visions of Mana

Meine Wunschliste an Ankündigungen & schnellen Releasen Remaster/ Remakes/ Fortsetzungen ist wie immer riesig. Banjo Kazooie auf Steam, Infos Perfect Dark, Infos Metroid Prime 4, Mario Odysee 2? Luigis Mansion 4? Donkey Kong (64) 3D 2? Star Fox Adventures 2? Zelda Link to the Past im Stil von Zelda Awaking Remake? Resident Evil 7.75 mit Rose/ Chris oder 8 mit Leon, Claire, Ada, Sherry oder Revelations 3 (nach Village). Evil Within 3.

Red Dead Redemption Remaster/ Remake Steam
Shadow of Colloseus/ Last Guardian

Neues Tales of oder Port (Remake/ Remaster (Tales of Phantasia/ Destiny (1-2)/ Rebirth/ Legendia/ Abyss/ Innocent/ Hearts/ Graces Asteria / Xillia (1-2), Symphonia: Dawn of the New World (Steam) Noch so viel Potenzial ungenutzt auf Steam gerade Xillia 1-2 wären super.

Until Dawn Steam Port
No One Lives Forever "irgendein Lebenszeichen" man sieht es ja an anderen Spielen 25 Jahre & Fortsetzung, auch wenn extrem selten.

Devil May Cry, wenn noch kein 6 Teil, dann Resident Evil Stil & Teil 1 Remake geben oder Teil 2.

Nachdem Crash Bandicoot Trilogie neugemacht wurde wie bei Spyro & Crash 4 Teil & Multiplayer bekommt. Würd ich mir mal wieder was vom lila Drachen wünschen.

Yooka & Laylee 2 Early Access wäre auch toll, falls Banjo Kazooie Projekt nicht zündet.

Bin gespannt ob 2024 mit 2023 mithalten kann. Wird sehr schwer.
Ich hoffe wir hören endlich was von Beyond Good & Evil 2, Metroid Prime 4, Judas, Bioshock 4, Banjo Kazooie, No One Lives Forever, James Bond, Indiana Jones, Perfect Dark , Evil Within, Psychonauts, A Plague Tale , Life is Strange True Color Nachfolger (4), Donkey Kong, StarFox & alle guten alten Marken die gefragt werden, die ich vergessen habe, weils einfach einen erschlägt, wenigsten ein paar Lebenszeichen wären toll.
 
Dishonored / Day of Tentacle/ Maniac Mansion Klon/ Geister Nachfolger, wenn sogar Monkey Island noch lebt, überall Hoffnung außer für Half Life / Portal/ Left 4 Dead (3). Vielleicht sogar was von der neuen Lara Croft, Sam Fisher Splinter Cell oder vom 3D Prince of Persia Sand of Time & wenn wir alle ganz fest Daumen drücken, vielleicht sogar mal was vom 3D Rayman ohne Rabbits.
 
Letztes was mir fehlt ist God Eater 4 (God Eater 1 Remaster/ REMAKE) & "TITAN FALL" 1 Remaster/ Remake oder TF 3 Fortsetzung.
 
Brothers - A tale of two sons

Wird für mich nur dann interessant wenn die Brabbelsprache aus dem Original wegfällt, die war schon ein wenig Atmo-Killer.

Frostpunk 2

Ist definitiv als Kauf gesetzt, ich fand den Vorgänger einfach fantastisch.

Lost Records: Bloom & Rage

Den Life is strange 2-Machern werde ich wohl blind vertrauen können.

Tempest Rising


Hoffe es erscheint trotz der Personalreduzierung, das Gezeigte sah schon ZU gut aus.
 
Die Menge an hochwertigen Spielen war in 2023 schon enorm. Wenn dieser Trend beibehalten wird, werden wohl viele tolle Spiele auf der Strecke bleiben.
 
Zurück