Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

Zollman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
304
Reaktionspunkte
0
Hallo.

Ich habe ein sehr dringendes Problem beim PC den ich meinem Kollegen gestern zusammengebaut habe:

Es geht um folgenden PC:

Athlon 64 3700+ San Diego Wassergekühlt mit Zern PQ 240mm Dual Radi
Corsair VS 512 MB DDR400
Gigabyte GA-K8N PRO-SLI
Pixelview Geforce 7800 GTX
160 GB S-ATA2 Samsung SpinPointP80
Revoltec Chromus II 500 Watt Netzteil

Ich habe den PC also zusammengebaut, angeschlossen und eingeschaltet. Der ging sofort an und lief perfekt. Das war ja echt super, also war alles ok.

Aber danach wollte ich Windows XP installieren und legte wie gewohnt die CD ein. Wie es eben muss Bootete er davon und die Treiber wurden geladen.
Nun bootete der PC neu noch bevor man die Partitonen wählen konnte.
Danach probierte ich es mit Suse Linux 10.0 64 Bit edition.

Auch da beim Packet installieren stürzte der PC ab, bootete aber nicht neu.

Ich hatte bei meinem 2. PC (Athlon 64 3000+ Sockel 754, Radeon 9700 Pro)
das selbe Problem, da lag es am Ram.

Also versuchte ich es mit PQI Ram, Corsair ValueSelect Ram und Infineon Ram. Alle waren DDR 400er und waren 512 MB gross. Ich versuchte es im Dualchannel Modus (wurde vom Bios erkannt) und immer das selbe Problem.

Ich versuchte es sogar mit seiner alten 80 GB Segate ATA-100 Festplatte auf der schon ein Windows XP drauf war, immer das selbe Problem.

Der PC läuft sonst perfekt (wird nicht mal 36 Grad warm). Strom hat er genug, und an den Temperaturen liegts nicht.

Aber warum stürzt der PC ab? Die S-ATA2 Platte, Mainboard und Prozessor sind nagelneu.

Ich habe am Mainboard den 24 Pol Stecker und den zusätzlichen 4 Pol angeschlossen, ist das noch notwendig oder entfällt dass da er nen 24 Poligen hat?

Danke viel mals für alle Hilfen.

MfG Zollman
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

hast du wirklich alle nötigen stromstecker dran? vielleicht braucht die grafikkarte auch einen? braucht das board evtl. ein BIOSupdate?


und warum hast du bei so ner maschine nur 512MB RAM gakuft? :confused:
 
TE
Z

Zollman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
304
Reaktionspunkte
0
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

Herbboy am 16.01.2006 20:32 schrieb:
hast du wirklich alle nötigen stromstecker dran? vielleicht braucht die grafikkarte auch einen? braucht das board evtl. ein BIOSupdate?


und warum hast du bei so ner maschine nur 512MB RAM gakuft? :confused:


Er hat noch 3 weitere 512 MB DDR 400er Rams.

Zudem ist der neue (OCZ Platinum Gold Series DDR500 2x1 GB KIT) noch nicht angekommen. Er wollte den PC einfach schnellstmöglich brauchen können.
Die Graka ist angeschlossen, Mobo auch so wie der Rest.

Ich kanns mir nicht erklären.

Könnte es sein das der Chipsatz zu heiss wird? Ist nur passiv gekühlt.

Oder könnte es doch an der Festplatte liegen?
Angecshlossen ist ja alles wenn der PC sonst sehr gut läuft? Könnte man im Bios Stunden lange laufen lassen.
 

Danielreisch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

Sata Treiber installiert???
 
U

unpluged

Gast
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

Ich tippe mal auf ein Speichertiming Problem , irgendwo im Bios mußt du die passenden Speichertiming mal modifizieren und ausprobieren obs doch geht. Weis jetzt nicht obs bei Gigabyte ist, aber da gabs doch die Tastenkombination STRG+F1 oder SHIFT+F1 um im Bios zu den Einstellungen der Speichertimings zu kommen ???? :confused:
 
TE
Z

Zollman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
304
Reaktionspunkte
0
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

unpluged am 16.01.2006 22:09 schrieb:
Ich tippe mal auf ein Speichertiming Problem , irgendwo im Bios mußt du die passenden Speichertiming mal modifizieren und ausprobieren obs doch geht. Weis jetzt nicht obs bei Gigabyte ist, aber da gabs doch die Tastenkombination STRG+F1 oder SHIFT+F1 um im Bios zu den Einstellungen der Speichertimings zu kommen ???? :confused:


Danke für die Tipps.

Ja stimmt, die S-ATA Treibver sind nicht drauf (keine Treiber-Disketten von Gigabyte mitgeliefert!!!).
Aber beim Linux stürzte der PC auch ab. Und das unterstützt doch S-ATA oder?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.138
Reaktionspunkte
745
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

Zollman am 17.01.2006 11:43 schrieb:
Ja stimmt, die S-ATA Treibver sind nicht drauf (keine Treiber-Disketten von Gigabyte mitgeliefert!!!).
weil du natürlich auch keine brauchst, weil JEDES board mit nForce4-chipsatz die schon onboard hat.
alles, was mit RAID zu tun hat hast du hoffentlich abgeschaltet im BIOS? wenn nicht, war das schon dein problem.
 
TE
Z

Zollman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
304
Reaktionspunkte
0
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

HanFred am 17.01.2006 11:45 schrieb:
Zollman am 17.01.2006 11:43 schrieb:
Ja stimmt, die S-ATA Treibver sind nicht drauf (keine Treiber-Disketten von Gigabyte mitgeliefert!!!).
weil du natürlich auch keine brauchst, weil JEDES board mit nForce4-chipsatz die schon onboard hat.
alles, was mit RAID zu tun hat hast du hoffentlich abgeschaltet im BIOS? wenn nicht, war das schon dein problem.


Ja? Wäre ja echt simpel. Im Bios hab ich nix gemacht weil ich mit Nforce4 keine Erfahrung habe.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.138
Reaktionspunkte
745
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

ich habe das GA-K8NXP-SLI, ist deins nicht sogar neuer?
bei mir gibt's wie gesagt keine probs mit SATA 2, sofern ich im BIOS die RAIDfunktionen abschalte (wichtig sind v.a. die bei jedem SATA-kanal), danach reboote und die platten korrekt erkannt wurden (was immer der fall war).
 
TE
Z

Zollman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
304
Reaktionspunkte
0
AW: !!!!!!!Helft mir!!!!!!!!!! Pc rebootet bei Betriebssystem-Installation.

HanFred am 17.01.2006 18:58 schrieb:
ich habe das GA-K8NXP-SLI, ist deins nicht sogar neuer?
bei mir gibt's wie gesagt keine probs mit SATA 2, sofern ich im BIOS die RAIDfunktionen abschalte (wichtig sind v.a. die bei jedem SATA-kanal), danach reboote und die platten korrekt erkannt wurden (was immer der fall war).


Ich hab ALLES mögliche probiert!!
2 Festplatten (ATA-100 er und S-ATA noch probiert) und alle möglichen Raid Bios-Einstellungen probiert. Die S-ATA Treiber hab ich schon per Diskette beim Windoof Setup geladen. Ich hab die S-ATA 2 Platte per Jumper auf S-ATA1 gejumpert, es brachte ALLES nichts. Die Festplatte wird im Bios richtig erkannt, auch der Rest.

Ich habe aber folgendes bemerkt: der Chipsatzt wird so heiss, dass man sich perfekt die Finger verbrannen könnte. Im Bios kann man die NB Temps nicht überprüfen.

Könnte es sein das der Chipsatzt zu heiss wird, da der nur Passiv gekühlt ist?
In diesem PC wird NUR die CPU wassergekühlt. Könnte ja an dem liegen, da ich sogar ein Bios-Update gemacht habe und sicher 8 std. ausprobiert habe und alles mögliche im Bios versucht habe.

Eindeutige Defekt kann ich ausschliessen.
 
Oben Unten