PC-Komponenten in Ordnung?

MrBirke

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2017
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo Miteinander!
Auch ich will mich an meinen ersten PC-Eigenbau wagen :)
Ich hab schon jede Menge Sachen recherchiert, und auch schon einiges gekauft, weswegen diese im Setup unbedingt rein müssen.
Wenn sich jemand finden würde der mir Bescheid gibt ob die Sachen so zusammenpassen, wär ich sehr dankbar.
Natürlich sind auch anderweitige Tipps und wichtige Sachen erwünscht!

die Sachen die ich schon hab:

Gehäuse:
Silent Max
https://www.amazon.de/gp/product/B017LXAEPO/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1

Netzteil:
be quiet! BN259 PC Netzteil ATX 550W
https://www.amazon.de/gp/product/B018WJL0XQ/ref=oh_aui_detailpage_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

Grafikkarte:
Asus ROG Strix-RX480-O8G-Gaming
https://www.amazon.de/gp/product/B01IPO8SBU/ref=oh_aui_detailpage_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

Gehäuselüfter 2 mal:
be quiet! BL046 Pure Wings
https://www.amazon.de/gp/product/B00ECWKD6I/ref=oh_aui_detailpage_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

Festplatten:
1 x Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 250GB
https://www.amazon.de/gp/product/B00P736UEU/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

und eine alte Toshiba HDD mit 1 TB, weiß aber die Marke grade nicht mehr, sollte aber auch nicht entscheidend sein...


jetzt die Sachen die ich noch dazukaufen will:

Mainboard:
Asus ROG Strix Z270F-Gaming Mainboard
https://www.amazon.de/gp/product/B01NALQ7IX/ref=ox_sc_act_title_5?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

oder:
MSI 7A63-001R Z270 Gaming Pro Carbon Mainboard
https://www.amazon.de/MSI-7A63-001R...coding=UTF8&psc=1&refRID=ABN8BEWY1JWA5S8B7GPM

Hier sehe ich den Unterschied nicht wirklich, gibt es hier eines das zu bevorzugen ist? oder ein ganz anderes?

Prozessor:
Intel Core i7700k
https://www.amazon.de/gp/product/B01LTI1JEM/ref=ox_sc_act_title_4?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Prozessorlüfter:
Noctua NH-D15
https://www.amazon.de/gp/product/B00L7UZMAK/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Arbeitsspeicher:
Corsair CMK16GX4M2B3200C16 Vengeance LPX 16GB (2x8GB)
https://www.amazon.de/gp/product/B0143UM4TC/ref=ox_sc_act_title_6?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF


Einiges hab ich mir schon selber gedacht:
Die Lüfter sind 3 polig, das Mainboard hat aber m.E. nach nur 4 polige Anschlüsse, hier werd ich wohl noch einen Adapter kaufen.
Der Prozessorlüfter ist ziemlich groß, sollte aber so wie ich das sehe gerade so noch ins Gehäuse reinpassen oder?
Ich hab auch schon überlegt eine Wasserkühlung einzubauen, glaube aber dass dazu doch etwas mehr Know-How dazugehört, auch zur Pflege dann.

Ich hoffe wirklich dass sich jemand die Mühe macht sich dass durchzulesen.
Ich vorhinein schon mal Vielen Dank!

MrBirke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Hi,

hast du inzwischen schon ne Entscheidung getroffen? Irgendwie ist Deine Frage wohl untergegangen. Wenn Du noch ne Frage hast, dann meld dich ruhig.

Wegen der Lüfter: du brauchst keine Adapter. Ein Lüfter mit 3Pins passt auch auf 4Pin-Buchsen, du hast dann halt nur keine PWM-Funktion und musst evlt. im Board-BIOS manuell einstellen, dass es ein 3Pin-Lüfter und KEIN PWM-Lüfter ist. PWM bedeutet, dass der Strom für den Lüfter stoßweise bekommt. Je mehr Stromstöße, desto schneller dreht er. Ohne PWM hast du halt immer Strom, und je mehr Stromspannung anliegt, desto schneller dreht er. PWM soll effizienter und leiser sein.
 
Oben Unten