PC Games Hardware Enthusiast-PC W7U64

REAL-XD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.11.2009
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Der ist auf jeden fall stark genug - die Frage ist eher, ob du nicht mit 800-1000€ genausogut bedient bist...

AM3 X4 955 oder 965 kosten um die 140-160€, passendes Board 60-100€, eine AMD 5850 kostet 250-300€, gehäuse 50-100€, netzteil 50-60€, 4GB RAM 80-90€... HDD halt nach eigenem geschmack (500GB ca. 40€)... windows 7 ab 70-80€...
 
TE
REAL-XD

REAL-XD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.11.2009
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
Der ist auf jeden fall stark genug - die Frage ist eher, ob du nicht mit 800-1000€ genausogut bedient bist...

AM3 X4 955 oder 965 kosten um die 140-160€, passendes Board 60-100€, eine AMD 5850 kostet 250-300€, gehäuse 50-100€, netzteil 50-60€, 4GB RAM 80-90€... HDD halt nach eigenem geschmack (500GB ca. 40€)... windows 7 ab 70-80€...
Hm... Danke schon mal für die Infos. Ich mus dazu sagen, dass ich nicht den Nerv (oder teilweise auch das Know-How) habe, Pcs selbst zusammenzustellen/bauen. Das Geld ist hier kein Kriterium.
Interessant fände ich auch noch ein Gamer-Notebook für Unterwegs (bin hin und wieder wg. Konferenzen mit dem Zug auf Achse), allerdings finde ich die Alienware-Teile potthässlich. Die Acer-Books dagegen werden (hatte bereits zwei) ziemlich heiß.

Vielleicht hat da noch jemand eine Empfehlung?
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Wenn du mit einem PCGH-PC liebäugelst, kann ich dir dieses Modell ans Herz legen: http://www.alternate.de/html/product/PC-Systeme_Komplettsysteme_Gaming_mit_Betriebssystem/PC_Games_Hardware/PCGH-HD5850-Edition/406923/?tn=BUILDERS&l1=PC-Systeme&l2=PC+Games+Hardware

Wie hier auf dem Bild sehen kannst, bietet er eine bessere Spieleleistung für weniger Geld und ist zudem leiser und energieeffizienter. Die noch etwas höhere CPU-Leistung und mehr RAM beim Enthusiast-Modell zahlen sich eher bei (semi-)professionellen Multimedia-Anwendungen aus, weniger bei Spielen (bei denen die HD 5850 einer GTX 285 vorzuziehen ist).

Was Notebooks angeht, hat PCGH übrigens mittlerweile auch zwei Modelle:
http://www.pcgameshardware.de/aid,703825/mySN-PCGH-Gaming-Notebook-mit-Core-i5-540M-und-HD-5650-Anzeige/E-Commerce/News/
http://www.pcgameshardware.de/aid,705298/mySN-PCGH-High-End-Notebook-mit-Core-i7-720QM-und-Geforce-GTX-260M-Cebit-Freikarten-abstauben-Anzeige/E-Commerce/News/
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Bei notebooks zahlst Du halt mehr als das doppelte als für nen gleichguten PC. Was wäre denn deine Obergrenze?
 
TE
REAL-XD

REAL-XD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.11.2009
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
http://www.pcgameshardware.de/aid,705298/mySN-PCGH-High-End-Notebook-mit-Core-i7-720QM-und-Geforce-GTX-260M-Cebit-Freikarten-abstauben-Anzeige/E-Commerce/News/
Danke für die weiteren Infos. Der wird´s. Lediglich schade, dass kein Ultimate dabei ist (habe mein Windows gerne auf Englisch).
EDIT: Kann man ja über den Konfigurator ändern. ;)
 
Oben Unten