• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

PC Auffrischen. Welche Komponenten?

zTapeZz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.10.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Moin alle zusammen

Ich will langsam mal wieder meinen PC auffrischen.
Jetzt ist die Frage was ich erneuern sollte um mehr Leistung raus zu holen.
Momentan ist in meinem PC verbaut:
Mainboard: MSI H270M Mortar Arctic
CPU: Intel i5 7500k 3,40 GHz
CPU-Kühler: Corsair H150i PRO Wasserkühlung
Ram: 4xx Corsair Vengeance 4GB DDR4 3,4MHz
Graka: Nvidia GeForce GTX 1060 6GB
SSD: Samsung 860 EVO 250GB
Netzteil: Corsair 450 Watt
System: Windows 10 Pro x64

Was wäre am sinnvollsten zu erneuern?
Möchte ca 200€-250€ ausgeben.
Vielen Dank im Vorraus!
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.224
Reaktionspunkte
6.199
Auf den ersten Blick, würde ich da mal bei den RAM rangehen.
Ist ja preislich auch ein relativ kleiner Posten.
 
TE
Z

zTapeZz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.10.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Auf den ersten Blick, würde ich da mal bei den RAM rangehen.
Ist ja preislich auch ein relativ kleiner Posten.
Denkst du mit nem besseren RAM bekomm ich mehr Leistung raus?
Bin mir nicht sicher ob mein Prozessor mittlerweile nicht einfach zu schwach ist.
Auf was sollte ich achten wenn ich neuen RAM kaufe?
Mehr als 16GB oder mehr als 3,40MHz? Und Welche RAM Riegel könnte man mir empfehlen?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.224
Reaktionspunkte
6.199
Arbeitsspeicher ist bei aktuellen Games halt schon ein Ding.
Ich selber hab nen i7-2600 @ 3.40Ghz. Also ein sehr altes Teil drin.
Zusammen mit einer 2060 und 16 GB Ram läuft ein Cyberpunkt auf 1920*1080 ganz gut.
Ein RDR2 sehr gut.

Ich erpsönlich hatte ein Mal di Erfharun gemacht, dass ich zwei verschidene Riegel eingebaut hatte unddanach Probleme bekam (war vor Urzeiten)
Seit dem wechsle ich die Riegel jeweils komplett aus.
Also ich von 8 auf 16 ging, kaufte ich mir 2x 8GB
 
TE
Z

zTapeZz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.10.2021
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Also 16GB sollten eig reichen aber die Taktrate also MHz sollten bei wie viel sein?
Oder reichen 3,40MHz und lieber auf 32GB erweitern?
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.025
Reaktionspunkte
4.717
16 GB reiche n voll aus. Also für Gaming.
Machst du noch was anderes damit, also Video Bearbeitung darf es mehr sein.
Eventuell die SSD nochmal auf 1 TB aufstocken, ist momentan recht günstig, so um die 100€.
Da die Graka Preise immer noch am Hoch sind fällt mir sonst auch nix mehr ein.
Eventuell Peripherie, aber da weiß ich ja nicht was du feines hast.
Netzteil etwas Höher wäre auch nicht das schlechterste wenn du mal später aufrüstest.
So ein 500-600Watt+ Top Netzteil in der Qualität wie du jetzt hast wäre ganz okey. Und keine Angst, so ein Netzteil säuft nicht permanent 600Watt, sondern nur wenn gefordert wird.
Also alles nur um deine 200-250 Kronenkorken zu verballern. :-D Nichts wirklich wichtiges also erstmal.
 
Oben Unten