PC aktualisieren

Rocci88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Servus,
ich habe vor meinen, nun doch schon in die Jahre gekommenen, PC zu "erneuern". (hauptsächlich wegen des steigenden Ausfallrisikos)
Ich bin leider schon einige Zeit aus der Materie "Computer-Hardware" raus, deshalb hoffe ich auf ein paar hilfreiche Tipps.

Mein PC, welchen ich seit 2008 nutze:

Prozessor: Intel Core2Quad Q6600 @ 3,11GHz | mit CM Hyper TX2
Mainboard: XFX 680i SLI
Arbeitsspeicher (RAM): 2x OCZ 2GB DDR2 800MHz CL4
Grafikkarte: XFX 9800GTX+ 512MB
Soundkarte: Creative X-Fi Titanium
Festplatte: 2x WD RE2 320GB im Raid 0
Netzteil: XILENCE SPS-XP 600
Gehäuse: Coolermaster CM690
Betriebssystem: Win 7 Pro
Laufwerke: LG DVD-RW
Sonstiges: 4x 120mm Gehäuselüfter, 7in1 Card Reader

Mit der Leistung meines PC´s bin ich an sich zufrieden.
Auch plane ich Folgendes weiter zu verwenden: Soundkarte, Gehäuse+Lüfter, eventuell auch den CPU Lüfter.

Was mache ich mit meinem PC?
- die meiste Zeit eigentlich "nur" im Internet (E-Mail, Facebook, Foren etc.)
- Spiele (1-2mal die Woche wenn ich viel spiele): GW2, CS GO, BF 3, SC Convictions, NFS, Mirrors Edge .... ich hab noch ein paar mehr, jedoch sind das die "neuesten".
- Video-Bearbeitung mit Magix Vide deluxe 17 HD (3-4 mal im Jahr)

Was will ich?
- aktuellere Hardware ;)
- mind. gleiche Leistung, etwas höher ist natürlich OK, ich brauche aber keinen High-End Gamer-PC
- so grob die Richtung in die ich tendiere: Samsung SSD mit 120 GB, WD HDD 1 TB, Intel CPU (vielleicht den Xeon E3-1231v3?), 8 GB ram (oder gleich 16?), NVIDIA GTX ???, USB3.0 (kein muss)
- ich möchte nichts übertakten oder modifizieren dahingehend...
- Budget: puh schwierig, da ich nicht weiß was Hardware kostet, die tatsächlich der Leistung meines PC´s entspricht, aber sagen wir mal unter 700 € (+-200€) wäre nicht verkehrt
- Wichtig ist mir vor allem, dass CPU, Mainboard, RAM, Grafik zusammenpassen, denn damit kenne ich mich ehr weniger aus, was gut zusammenarbeitet und was nicht.

So ich hoffe das genügt für erste Tipps ;)
Besten Dank schonmal für euere Bemühungen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Also, top wäre:

Xeon E3-1231 v3 => 260€
Board mit H97Chipsatz => 80-90€
16GB (2x8GB) RAM => 110€
SSD 256 GB => 100€
HDD 1TB => 50€, vlt wg. Videos auch direkt 2TB nehmen, kosten 20-30€ mehr

Dann bist du halt bereits bei 630€ mit 2TB, aber das wäre dann wirklich top. Als Graka würde dann eine Nvidia GTX 960 passen, da zahlst du ca. 200€. Mehr scheinst du an sich gar nicht zu brauchen bei den Games, die Du nennst. Eine AMD R9 280X wäre ca 15% schneller als die GTX 960 und kostet nur 20-25€ mehr, hat zudem auch 3GB RAM. Das wäre ne Option, wenn du doch was mehr Leistung willst. Bei Nvidia würdest du erst mit der GTX 970 für 330€ mehr Leistung als bei der GTX 960 bekommen.

Wenn du lieber weniger ausgeben willst, dann kauf erstmal nur einen 8GB-Riegel, belass es bei der SSD bei 128GB, Festplatte 1TB. Dann sparst du ca 120€ ein.


Und grundsätzlich passt zu einem core i5 oder Xeon E3-1231 v3 JEDE Grafikkarte: du kannst eine sehr schwache für nur 100€ nehmen, wenn dir diese für die Games reicht, du könntest aber auch eine Titan Z für 1400€ nehmen. Und ob AMD oder Nvidia ist auch völlig egal, da gibt es keine Probleme, vor allem die Legende, dass angeblich zu Intel-CPU besser eine Nvidia-Karte passt, stimmt nicht. Bester Beweis: es unterstützen mehr Intel-Mainboards AMDs Crossfire als Nvidia SLI. ;)
 
TE
R

Rocci88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Servus,
das hilft mir schonmal gut weiter, danke.
Meine größte "Unwissenheit" liegt im bereich der Mainboards.
Abgesehen vom H97 Chipsatz, worauf sollte ich noch achten?

Das was mir aufgefallen ist:
Soundchip, -anschlüsse, sowie Grafikanschlüsse, PS/2 Anschlüsse spielen für mich ja keine Rolle, somit ist das zu vernachlässigen denk ich mal.
Ich hab mal bei Alternate gestöbert, die H97 - Boards mit dem 1150er Sockel haben alle mind. 1 PCIe x16 für Grafik (die meisten sogar 2), mehrere PCIe x1 wovon ich ja nur 1 für meine Soundkarte brauche.
Ansonsten haben alle 4x DDR3 Slots, welche den 1600er RAM unterstützen, sowie auch 32GB Ram, was ich eh nie brauchen werde.
Alle haben USB3.0 (hab nur meine Dockingstation mit USB3.0) die meisten haben 4, manche 2, somit aber auch ausreichend.
Einige haben LAN von Realtek, manche von Intel, welches ist "besser"? ich hab hier ne 16.000er Leitung, ich vermute auch hier ist es egal was ich nehme?

Zum schluss jetzt noch meine Behauptung: es spielt absolut keine Rolle (für MEINEN PC) welches H97er Board ich nehme, d.h. ich könnte das billigste (ASRock H97 Anniversary für 84 €) nehmen?

Ach ja, spielt es eine Rolle von welchem Hersteller ich eine Grafikkarte nehme? Unterschiede hab ich auf den ersten Blick nur in Speicher und Anschlüsse gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Zum schluss jetzt noch meine Behauptung: es spielt absolut keine Rolle (für MEINEN PC) welches H97er Board ich nehme, d.h. ich könnte das billigste (ASRock H97 Anniversary für 84 €) nehmen?
Ja, du kannst auch das nehmen - Hauptsache es hat alle Slots und Anschlüsse, die du brauchst. PCIe x16 mit 3.0-Speed für Grafikkarten haben alle H97-Boards. Bei dem PCie-Slot für die Soundkarte kann es zB bei manchen Boards sein, dass der Slot verdeckt ist, wenn man eine Grafikkarte in den x16-Slot einbaut. Das H97 Anniversary hat aber mehrere Slots, auch einen über der Grafikkarte, so dass das kein Problem ist.

Leistungsmäßig ist aber an sich egal, welches Board du nimmst - wenn du also keine speziellen Features vermisst, dann nimm ruhig das ASRock H97 Anniversary - bei mindfactory siehst du auch, dass es gut bewertet wird ASRock H97 Anniversary Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX stell nur sicher, ob Deine Soundkarte wirklich PCIe und nicht nur PCI hat.

Beim LAN isses an sich auch egal, welches das genau ist. Ist immer gbit-LAN, reicht also dicke auch für DSL200.000 oder so, und schneller als gbit gibt es derzeit eh nix auf Boards.
 
Oben Unten