Pathfinder: Wrath of the Righteous - Kickstarter-Kampagne hat begonnen

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Pathfinder: Wrath of the Righteous - Kickstarter-Kampagne hat begonnen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Pathfinder: Wrath of the Righteous - Kickstarter-Kampagne hat begonnen
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.461
Reaktionspunkte
5.820
Website
twitter.com
Bis zu dem Zeitpunkt, an dem man sein Reich verwalten muss, war es echt gut. Ab dann zog es sich aber wie Kaugummi. Schade eigentlich.

Für mich wurde es erst ab dem Zeitpunkt so richtig interessant, weil die strategische Ebene mal was anderes war.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Für mich wurde es erst ab dem Zeitpunkt so richtig interessant, weil die strategische Ebene mal was anderes war.
Ich fand das Housing (denn nichts anderes ist es auch in Pathfinder im Kern) in PoE besser gelöst. Es war nicht "nötig" und konnte man ganz locker nebenbei mal machen. Das Gefühl hatte ich in Pathfinder nicht.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Hab noch so viel aufm Backlog und grade gäbs Kingmaker Imperial Edition um 32€ auf gog.com ... aaargh ...
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
Hab noch so viel aufm Backlog und grade gäbs Kingmaker Imperial Edition um 32€ auf gog.com ... aaargh ...

Wenn Du klassische Party-RPG und das (modifizierte) D&D-Regelwerk magst, führt an Pathfinder: Kingmaker eigentlich kein Weg vorbei.

Für den Preis und den spielerischen Umgang ist das (fast) geschenkt.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Generell mag ich solche Spiele ziemlich gerne - was jetzt genau modifiziert ist am Regelwerk, weiß ich allerdings nicht.
Denke aber kaum, dass das einen Unterschied machen würde.

Der Preis ist ziemlich gut für die Imperial .. die Sache ist nur, dass der Backlog eben doch noch recht groß ist, mich es aber irgendwie dennoch reizen würde.
Aber ist halt auch wieder so ein riesen Brocken.

Denke, ich werd wohl doch noch ein wenig abwarten.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.819
Reaktionspunkte
1.319
Oh, hab Pathfinder: Kingmaker noch gar nicht gepsielt. Naja, sitze gerade noch an Pillars 2.
 
Oben Unten