Overwatch: Blizzard plant Einführung des 2-2-2-Helden-Formats

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
688
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu Overwatch: Blizzard plant Einführung des 2-2-2-Helden-Formats gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Overwatch: Blizzard plant Einführung des 2-2-2-Helden-Formats
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
3.881
Reaktionspunkte
1.851
Mal schauen, ob durch diese Begrenzung der Picks dauerhaft wirklich mehr Dynamik entsteht...
Ich bezweifle es.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
843
Reaktionspunkte
476
Klingt irgendwie auch nach einer sehr langweiligen Idee.
Es macht durchaus Sinn, dass man auch mal kurzzeitig auf andere Zusammenstellungen abseits vom 2-2-2 zurückgreifen kann und offenbar bekommt Blizzard das Balancing einfach nicht hin bzw. es ist nicht effektiv genug, dass es auch gespielt wird.
Ein erster Versuch war ja schon Baptiste, aber meiner Ansicht nach hätte man auch vorher schon klar absehen können, dass ein einzelner Held nicht eine komplette Meta umwerfen würde oder zumindest kein Support. Da bräuchte es schon etwas ähnlich ekliges wie Mei, die gerne mal die Leute innerhalb kürzester Zeit einfriert und damit zum einfachen Opfer macht.
 
Oben Unten