Outcast: Überarbeitete Version 1.1 des Voxel-Klassikers jetzt bei Steam

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Outcast: Überarbeitete Version 1.1 des Voxel-Klassikers jetzt bei Steam gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Outcast: Überarbeitete Version 1.1 des Voxel-Klassikers jetzt bei Steam
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
chris roberts soll sich nach star citizen über outcast hermachen.
 

swordfish2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
196
Reaktionspunkte
10
chris roberts soll sich nach star citizen über outcast hermachen.

lol ja,hab ich mir auch gedacht ^^.

Anstelle die völlig veraltete Mechanik nochmal zu vermarkten wäre es echt besser gewesen mit Outcast 2 zu beginnen. Wahrscheinlich werden die erst damit anfangen nachdem Outcast 1.1, Outcast HD und Outcast bonus leves zu je €5 über steam gelaufen sind...schade

Das geilste war sowieso die Synchronstimme von Bruce Willis :)
 

Cicero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
855
Reaktionspunkte
133
lol ja,hab ich mir auch gedacht ^^.

Anstelle die völlig veraltete Mechanik nochmal zu vermarkten wäre es echt besser gewesen mit Outcast 2 zu beginnen.

Dem Projekt geht es um die Optimierung der Voxel- Technik bzw. hat mit Absicht die alte Technik verwendet.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.976
Reaktionspunkte
9.000
Noch zu erwähnen wäre, daß der zusätzlich erhältliche Soundtrack mehr Stücke beinhaltet als der, der beim Originalrelease dabei war.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
lol ja,hab ich mir auch gedacht ^^.

Anstelle die völlig veraltete Mechanik nochmal zu vermarkten wäre es echt besser gewesen mit Outcast 2 zu beginnen. Wahrscheinlich werden die erst damit anfangen nachdem Outcast 1.1, Outcast HD und Outcast bonus leves zu je €5 über steam gelaufen sind...schade

Das geilste war sowieso die Synchronstimme von Bruce Willis :)

Die würden das sicher gerne machen. Das Problem liegt doch nicht am Willen, sondern eher an der Finanzierung :|
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Habe ich sofort beim Release geholt!

Für so wenig Geld ist das ja schon fast ein Diebstahl... Outcast gehört zu den besten Adventures im PC und ich freu mich darauf in kürze damit anzufangen :top:
Unterstützt diese Marke dann kriegen wir auch mehr davon.
 

swordfish2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
196
Reaktionspunkte
10
Die würden das sicher gerne machen. Das Problem liegt doch nicht am Willen, sondern eher an der Finanzierung :|

wenn sie es denn wirklich wollen - warum fangen sie nicht längst damit an? Zuerst der gescheiterte Kickstarter, jetzt bloss ein remake. Wirklich anstrengen tun sich die jungs nicht wirklich, bloss die Füsse hochlegen und warten bis der Rubel rollt iss halt nichtmer - jeder darf mal kostenlos Überstunden machen.

Outcast 2 war ja sogar damals in planung also kann mir keiner erzählen sie wissen von nichts lol. Der gescheiterte kickstarter hat es doch eigentlich schon klar gezeigt: Alte sachen sind die piepen nicht wert - wenn ihr kohle wollt, dann bringt auch was Neues.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
wenn sie es denn wirklich wollen - warum fangen sie nicht längst damit an? Zuerst der gescheiterte Kickstarter, jetzt bloss ein remake. Wirklich anstrengen tun sich die jungs nicht wirklich, bloss die Füsse hochlegen und warten bis der Rubel rollt iss halt nichtmer - jeder darf mal kostenlos Überstunden machen.

Sie haben erst kürzlich die Rechte an dieser Marke zurückbekommen. Was erwartest du denn bitte schön? :$
Sie machen das absolut richtige und versuchen erstmal durch Steam an mehr Geld zu kommen.

Outcast ist ein absolut hervorragendes Spiel und nicht viele sind früher in den Genuss dieses Spiels gekommen.
Jetzt wurde die Technik ein wenig mordernisiert und jegliche Kompatibilitätsprobleme wurden aus der Welt geschaffen.
Statt diesen Schritt völlig grundlos zu kritisieren, sollte man lieber auf Steam gehen und die Entwickler mit 4,99 € belohnen.

Kickstarter ist an vielen Dingen gescheitert.
- Falsche Prioritäten der Ziele
- Dort hat man keine allzu große Reichweite wie z.b. Steam
- Bezahlmöglichkeiten nicht optimal
- Vertrauensprobleme an Kickstarter

Outcast 2 war ja sogar damals in planung also kann mir keiner erzählen sie wissen von nichts lol. Der gescheiterte kickstarter hat es doch eigentlich schon klar gezeigt: Alte sachen sind die piepen nicht wert - wenn ihr kohle wollt, dann bringt auch was Neues.

Lerne erstmal Outcast 1.1 zu schätzen bevor du ein Wort über Outcast 2 verlierst :B

Wenn die Leute kein Outcast 1.1 kaufen, wirds auch höchstwarscheinlich nie einen 2.Teil geben.
Genau wie früher Outcast 2 eingestellt wurde weil Outcast 1 kein Verkaufsschlager war.

Also weniger meckern und die 5€ auf den virtuellen Tisch legen.
Ich habe sofort am Releasetag zugegriffen und für 5 € bekommt man hier warscheinlich (selbst für heutige Verhältnisse) das beste Adventure Spiel welches jemals produziert wurde.

Andere Entwickler würden für diese Arbeit weit über 5 verlangen.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.183
Reaktionspunkte
2.986
Statt diesen Schritt völlig grundlos zu kritisieren, sollte man lieber auf Steam gehen und die Entwickler mit 4,99 € belohnen.
Dann sollten sie aber auch solche Grafikfehler vermeiden, die es nicht mal vorher gab.



Ich hab nix dagegen, wenn man Outcast hypt. Ich war auch immer ein großer Freund des Spiels. Aber leider ist es (aus technischer Sicht) nicht besonders gut gealtert. Um so mehr hätte es mich gefreut, wenn die Kampagne bezüglich des HD Remakes Erfolg gehabt hätte. So bleibt lediglich ein weiteres, kleines Update, für dessen magere Verbesserungen man erneut zahlen muss. Das muss nicht jeder mögen.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.927
Reaktionspunkte
3.416
Is gekauft. Und wenn's nur daze didn't den Jumgs ein boss hen Kohle dyer ein rich tigers neves Outcast zu verschaffen. Ich Hoffa aber such, das GOG seine Version dann auch irgendwann mal auf 1.1 updated. Ich hab meine Spieleklassiker immer lieber mit Installer von GOG.

Edit: Hoppla, da war wohl das ipad noch auf englisch gestellt. sorry. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.437
Reaktionspunkte
7.240
Ist auch von mir gekauft. Hab ich gar nicht gewußt, daß es draußen ist. Funktioniert jetzt das Reiten auf dem Twon Ha bei Multicore-Prozessoren wieder ? Brauch ich eine CPU-Bremse ?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.126
Reaktionspunkte
761
Is gekauft. Und wenn's nur daze didn't den Jumgs ein boss hen Kohle dyer ein rich tigers neves Outcast zu verschaffen. Ich Hoffa aber such, das GOG seine Version dann auch irgendwann mal auf 1.1 updated. Ich hab meine Spieleklassiker immer lieber mit Installer von GOG.

1.1 ist längst auf GoG, mindestens seit zwei Tagen. Es erschien allerdings kein Hinweis darauf.
Hast du zufälligerweise eine englische Autokorrektur? :B
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Is gekauft. Und wenn's nur daze didn't den Jumgs ein boss hen Kohle dyer ein rich tigers neves Outcast zu verschaffen. Ich Hoffa aber such, das GOG seine Version dann auch irgendwann mal auf 1.1 updated. Ich hab meine Spieleklassiker immer lieber mit Installer von GOG.

Holy crap`? Autocorrect for the win oder was? :-D
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Dann sollten sie aber auch solche Grafikfehler vermeiden, die es nicht mal vorher gab.



Ich hab nix dagegen, wenn man Outcast hypt. Ich war auch immer ein großer Freund des Spiels. Aber leider ist es (aus technischer Sicht) nicht besonders gut gealtert. Um so mehr hätte es mich gefreut, wenn die Kampagne bezüglich des HD Remakes Erfolg gehabt hätte. So bleibt lediglich ein weiteres, kleines Update, für dessen magere Verbesserungen man erneut zahlen muss. Das muss nicht jeder mögen.

Jede Software hat Bugs und auch diese Bugs werden der Vergangenheit angehören :top:
Bei so einem 5 € Titel kann man schon mal ein Auge zudrücken und die Entwickler unterstützen. Meine Meinung.

Nicht gut gealtert? Ich finde es hat einen eigenen Stil und die Grafik ist schön genug.
Natürlich ist die Optik kein richtiges HD usw. aber es ist auch alles andere als hässlich mMn.
 

swordfish2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
196
Reaktionspunkte
10
Sie haben erst kürzlich die Rechte an dieser Marke zurückbekommen. Was erwartest du denn bitte schön? :$
Weiß ich. Und das ist auch schon ein Weilchen her. Hindert aber niemanden am "Weiterdenken" oder? Speziell wenn ich schon einmal an Outcast 2 angefangen habe.... liegt es nahe dort auch weiterzumachen wenn ich in die Zukunft Blicke - und nicht zuerst noch alten Ramsch an fans abverkaufen mit minimalen Aufwand bloss um an Geld zu kommen. Diese Strategie ist zu durchschaubar ..und was qualitativ dahinter steckt kann auf diese Art auch gar nicht berauschend sein. Fragt sich also wozu das Ganze..Kohle will ich auch lol.

Sie machen das absolut richtige und versuchen erstmal durch Steam an mehr Geld zu kommen.
So richtig war das wohl nicht was sie gemacht haben - sonst wäre der Kickstarter ja auch kein Reinfall geworden, nicht? Allein mit "Outcast 2" wären sie schon mal ganz anders dagestanden.

Outcast ist ein absolut hervorragendes Spiel und nicht viele sind früher in den Genuss dieses Spiels gekommen.
Du versuchst hier Medizin zu verkaufen, lol. Bleib am Teppich, es war damals eines der herrausragendsten Projekte zu dieser Zeit, ja. Vergleichbar mit Tomb Raider - Lara ist es eben mehr gelungen damals einen echten Hype zu starten.

Jetzt wurde die Technik ein wenig mordernisiert und jegliche Kompatibilitätsprobleme wurden aus der Welt geschaffen.
...bloss weil es "läuft" ? Ist eher Miminum wenn man was verkaufen will würde ich sagen. Lass dich nicht von deiner Bewunderung täuschen ^^.

Statt diesen Schritt völlig grundlos zu kritisieren, sollte man lieber auf Steam gehen und die Entwickler mit 4,99 € belohnen.
Der Schritt war unnötig und ist nur eine Geschäftsidee. Hat nichts mit einem neuen Spiel zu tun das tatsächlich neue Akzente setzen kann. Da werden sie sich schon länger vor den pc setzen müssen und ernsthaft anfangen was Neues zu programmieren.

Kickstarter ist an vielen Dingen gescheitert.
- Falsche Prioritäten der Ziele
- Dort hat man keine allzu große Reichweite wie z.b. Steam
- Bezahlmöglichkeiten nicht optimal
- Vertrauensprobleme an Kickstarter

klar, alles Andere ist schuld. Aber dass das Projekt in der Form eigentlich niemanden interressiert ...kann ja gar nicht sein, oder? Und was sagt es schon aus wenn ein Kickstarterprojekt nicht gelingt...also echt das errinnert mich ein bisschen an DayZ wo man sich über die eigenen Fans beschwert hat bloss weil man nix weitergebracht hat. Bis heute glaub ich rennen die Zombies dort einfach durch Wände durch (schon gefixt?) oder? Soviel zum Nutzen von Early Access für die User => moderne Geldeintreibung auf Basis dem Wunschdenken der Fans. Roberts machts im Gegensatz dazu halt richtig und kann halt auch was abliefern.

Lerne erstmal Outcast 1.1 zu schätzen bevor du ein Wort über Outcast 2 verlierst :B
Du, ich wusste sogar die Existenz von Open-Outcast zu schätzen: Eine Portierung auf eine moderne Engine haben diese Jungs auch geschafft - aber wieder einmal ist es eine Modder-Gruppe gewesen die mit viel Leidenschaft an die Sache herangeganen ist und auch entsprechend herzeigbare Ergebnisse abliefern konnte - und das Ganze sogar gratis für uns...soviel dazu. War sogar mit Quests usw. falls ich das richtig in Errinnerung habe.

Wenn die Leute kein Outcast 1.1 kaufen, wirds auch höchstwarscheinlich nie einen 2.Teil geben.
Genau wie früher Outcast 2 eingestellt wurde weil Outcast 1 kein Verkaufsschlager war.

Ja davon träumen alle Wirtschaftsleute. Das wird aber nix. Bezahlt muss für Leistung werden und nicht für das Aufwärmen "alte Geschichten". Tja man darf halt nicht zu gierig sein, ich bin sicher, wir hätten uns darüber was von OC 2 bereits zu sehen gewesen ist auch gefreut. So, wurder eben wirklich umsonst gearbeitet, nichtmal die Mühe für ein Addon für die Fans wollte man sich leisten. Schade.
Und das typische "Aber heyyyy, es kostet doch gar nicht viel, Genial!" Geleier ist halt nur ein weiterer Mechanismus wie man die Leute dazu bringt auch ein bisschen Geld lockerzumachen. Glaubst du denn ernsthaft die Kohle wird in Outcast 2 investiert? Die holen raus was geht, iss ja auch nix Neues. Weil ausser "alte Ideen" zu verkaufen habe ich wie gesagt nix Innovatives gelesen oder gehört.

Also weniger meckern und die 5€ auf den virtuellen Tisch legen.
Ich habe sofort am Releasetag zugegriffen und für 5 € bekommt man hier warscheinlich (selbst für heutige Verhältnisse) das beste Adventure Spiel welches jemals produziert wurde.
Also meine €5 bleiben mal wo sie sind, gebe ich nicht aus für ein reines PR Geschäft.
Sollte wirklich mal was Neues kommen das überzeugt, sieht die Sache natürlich anders aus.

Andere Entwickler würden für diese Arbeit weit über 5 verlangen.
Nein, wie gesagt diese Idee ist nicht neu.
So gab es z.B. Für Tomb Raider I einen kostenpflichtigen Glide-Treiber für neuere Systeme. Mehr ist das hier im Grunde ja eigentlich auch nicht so wie es ausgeführt wurde...
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.437
Reaktionspunkte
7.240
Ich finde es genial. Endlich kann ich Outcast wieder zocken. Weder mein CD- noch meine DVD-Edition ließ sich unter WIN7 zocken.
 
Oben Unten