openSuSE 10.2 Bootmanager-Problem

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Moin,

ich habe #mir mal die openSuSE-DVD gesaugt, upp DVD gebrannt, soweit allet klar. Die Installation verläuft auch ohne Probleme, nur beim booten vonner HDD wird gesacht: "Error loading operating system".

Dann habe ich das Setup wieder angeworfen, den Bootmanager wollt ich reparieren lassen, aber egal welchen ich nehme, LiLo oder Grub, egal welche Bootpartition ich nehme, immer bekomme ich den Fehler, dass die Platte nicht gefunden werden kann... :haeh:

Hat da jemand Rat? Platte is ne Samsung HD080HJ, im BIOS non-RAID eingestellt, sodass diese als IDE-Platte durchgeht.

Danke schonmal für eure Hilfe! =)
 
TE
M

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Unter Windows eben nicht, nur wenn ich openSuSE in jeglicher config draufhab. beier install wird gesacht ist alles ohne Probleme, von bootmanager wird nix gesagt, dann der neustart, sollte booten nach linux, aber - besagte fehlermeldung...

unter xp/2003/vista funzt aber allet wie gewohnt...

PS: unter ner Knoppix-Live-DVD wird meine Platte auch nicht erkannt....
 
TE
M

Marbus16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
0
Thread kann geclosed/gelöscht werden.

das problem hat sich btw von selbst gelöst: habe die ganze platte (was ich eigentlich nicht wollte) von openSuSE partitionieren lassen.
 
Oben Unten