Online-Videotheken - eure Erfahrungen?

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
7
Servus allerseits.


Meine Stamm-Videothek hat mich in letzter Zeit des Öfteren mal genervt. Grund eins: Ziemlich teuer. Zwischen 1,80 und 2,50 pro Tag und Film finde ich happig, gerade wenn man wie ich auch gern mal einen Film vergisst. Bei amazon gibts ja regelmäßig sehr gute Angebote, da kostet dann die DVD 4,99 oder 7,99, so dass sich leihen manchmal kaum noch lohnt.

Grund 2: Top-Filme sind natürlich gern mal vergriffen, auch bei großen Videotheken.

Daher hab ich mich jetzt mal mit dem Thema Online-Videotheken beschäftigt und bin erstaunt. Viel billiger ist es auch nicht, teilweise sogar teuerer. Und das, obwohl ja bei Streaming oder Download-Angeboten etliche Kosten entfallen.

Habt ihr Erfahrungen mit diesen Angeboten gemacht? Würde mich mal interessieren...
Edit: Für mich kommen nur Downloads in Frage, das System per Post ist mir viel zu langfristig. Ich weiß ja heut noch nicht ob ich übermorgen Abend ne DVD gucken will. :) Ich würde die Filme gern runterladen, auf den Stick ziehen und dann einfach gucken...
 

hailtotheking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2002
Beiträge
525
Reaktionspunkte
0
ich hatte mal dank 1und1 eine Maxdome Flat, aber mit runterladen und auf Stick ziehen geht da legal nichts, dank DRM.
Dort konntest du den Film entweder per Stream anschaun, oder auch mit ein paar Tricks runterladen, und dann innerhalb von 24 Stunden anschaun, danach war dein DRM Key ungültig und du musstest einen neuen anfordern.

Ging natürlich auch nur auf 1 PC, von daher nicht so toll, Quali fand ich auch nicht so überragend
 
Oben Unten