OCZ Kit oder MDT Single

michiman

Gesperrt
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute
Bin voll verzweifelt,weiß nicht welchen RAm ich von diesen beiden kaufen soll:
OCZ im Kit (129€) oder MDT (120€)
Der Preis wäre gleich,da ich für den MDT noch diesen Kühlkörper (8€) kaufen möchte.

Die Latenzen entscheidet der OCZ RAM für sich,aber das einzige Manko:
Mein Board (Sockel 754) hat 3 DDR Steckplätze und 2 sind schon besetzt (1x256 und 1x512),dass heißt ich müsste den 256 RAM abschalten,der ohnehin ein 333DDR ist und den ich auch entfernen möchte,wenn ich den MDT kaufe.(da ich von 333DDR aus übertakten möchte und nicht von 266DDR)
Mit dem OCZ hieße das ich nicht mehr (schlecht eben) aufrüsten kann,aber ist es mit 1,5GB auch wirklich nötig? (FEAR,BF2??)

Hoffe ihr habt alles verstanden und könnt mir schnell antworten
THX
 
M

maxx2003

Gast
OCZ Kit natürlich. ;)
Grund:
Hab den seit 30.04.2005 und läuft mit sehr scharfen Timings absolut stabil. =)
 
TE
M

michiman

Gesperrt
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
maxx2003 am 18.09.2005 12:09 schrieb:
OCZ Kit natürlich. ;)
Grund:
Hab den seit 30.04.2005 und läuft mit sehr scharfen Timings absolut stabil. =)

Ja,aber was sachste zum Aufrüsten?
 

IVIirWirdSchlecht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2004
Beiträge
515
Reaktionspunkte
0
aaaaaaslo:
bei den OCZ isses glückssache, was man bekommt. da können richtig feine chips drauf sein, aber auch high-voltage chips (braucht man über 3V VDimm) oder eben gurken. die SS MDTs sind fürs OC net wirklich zu gebrauchen, ohne RAM-teiler geht da nix. dies gilt aber auch für die OCZ. die speicherkühler kannste knicken, brauchen die MDTS nie im leben (sind schleißlich low-voltage RAMs).
mit 2 x 512MB SS haste ne wesentlich höhere chance auf ein funktierendes QnC. wenn du lieber manuell regelst (was ja auch vorteile hat), isses wurscht.
die S754er kannste mit 3 modulen fast immer vergesse. 1T geht dann eh net, auch gibts genügens inkompatibilitäten.
am sinnvollsten wären wie immer 2 x 1024MB ... da kannste 1T fahren und für BF2, FEAR und Co macht das wirklich sinn. wenn du deinen einen 512er behalten willst, nimm auf keinen fall 2 weitere DS-Module.
 
TE
M

michiman

Gesperrt
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
IVIirWirdSchlecht am 18.09.2005 14:10 schrieb:
die SS MDTs sind fürs OC net wirklich zu gebrauchen, ohne RAM-teiler geht da nix. dies gilt aber auch für die OCZ.

Wieso sollten die schlecht zum OCen sein?
ICh stell den einfach auf 333DDR und fertig,oder? Oder meinste jetzt genau,das dass es nicht geht?
 

IVIirWirdSchlecht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2004
Beiträge
515
Reaktionspunkte
0
michiman am 18.09.2005 14:37 schrieb:
IVIirWirdSchlecht am 18.09.2005 14:10 schrieb:
die SS MDTs sind fürs OC net wirklich zu gebrauchen, ohne RAM-teiler geht da nix. dies gilt aber auch für die OCZ.

Wieso sollten die schlecht zum OCen sein?
ICh stell den einfach auf 333DDR und fertig,oder? Oder meinste jetzt genau,das dass es nicht geht?

die SS Module gehen allesamt net so prickelnd, die BGA-Modelle sogar vglw. mies, die TSOPs n stück besser, wobei hier is streuung auch größer is (dh. man kann glück haben und 215 bei 8-3-3-2,5 erreichen oder aber eben nur 210 bei 8-3-3-3). der 333er RAM-Teile is daher schon pflicht (haste richtig erkannt). je nach CPU und board kann es sogar nötig sein, auf den 133er zurückzugreifen.
 
TE
M

michiman

Gesperrt
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
IVIirWirdSchlecht am 18.09.2005 15:11 schrieb:
je nach CPU und board kann es sogar nötig sein, auf den 133er zurückzugreifen.

:confused:
Wie jetzt :B auf 133DDR oder meinste den 266DDR?
Aber denke ich nicht,weil mein jetziger no-name DDR Problemlos mit 333DDR zu übertakten geht.
 
TE
M

michiman

Gesperrt
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
IVIirWirdSchlecht am 18.09.2005 14:10 schrieb:
aaaaaaslo:
wenn du deinen einen 512er behalten willst, nimm auf keinen fall 2 weitere DS-Module.

Warum nicht,mein Board ist doch sowieso nicht DS fähig :confused:
 

Ronin7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.05.2005
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1
also ich habe 2x1gb mustang ddr 400 @ 3-2-2-5 (mit micron chips!) @2,7 vdimm

es muss nicht immer markenware sein...obwohl, micron wird auch auf corsair verbaut
 

Wild

Benutzer
Mitglied seit
11.04.2004
Beiträge
85
Reaktionspunkte
0
michiman am 18.09.2005 11:28 schrieb:
Hallo Leute
Bin voll verzweifelt,weiß nicht welchen RAm ich von diesen beiden kaufen soll:
OCZ im Kit (129€) oder MDT (120€)
Der Preis wäre gleich,da ich für den MDT noch diesen Kühlkörper (8€) kaufen möchte.

Die Latenzen entscheidet der OCZ RAM für sich,aber das einzige Manko:
Mein Board (Sockel 754) hat 3 DDR Steckplätze und 2 sind schon besetzt (1x256 und 1x512),dass heißt ich müsste den 256 RAM abschalten,der ohnehin ein 333DDR ist und den ich auch entfernen möchte,wenn ich den MDT kaufe.(da ich von 333DDR aus übertakten möchte und nicht von 266DDR)
Mit dem OCZ hieße das ich nicht mehr (schlecht eben) aufrüsten kann,aber ist es mit 1,5GB auch wirklich nötig? (FEAR,BF2??)


Also, bei mir auf dem Board laufen 2 DS Module nur mit DDR333, mit SS Modulen kann ich alle, also 3, Speicherbänke belegen. Bitte, beachte das, für später.
Hoffe ihr habt alles verstanden und könnt mir schnell antworten
THX
 

IVIirWirdSchlecht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2004
Beiträge
515
Reaktionspunkte
0
michiman am 20.09.2005 18:11 schrieb:
Warum nicht,mein Board ist doch sowieso nicht DS fähig :confused:

DS = DoubleSided RAM-Modul
DC = DualChannel
-> die 754er haben gern probs mit zwo DS-Modulen ... bei 3 DS-Modulen schauts noch mieser aus.
 

Chat1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.764
Reaktionspunkte
0
IVIirWirdSchlecht am 22.09.2005 00:16 schrieb:
michiman am 20.09.2005 18:11 schrieb:
Warum nicht,mein Board ist doch sowieso nicht DS fähig :confused:

DS = DoubleSided RAM-Modul
DC = DualChannel
-> die 754er haben gern probs mit zwo DS-Modulen ... bei 3 DS-Modulen schauts noch mieser aus.

2 gehen so und so auf 754..

nur mit 3 DS modulen gibts Probleme beim 754 ;)

Gruß SteVe
 
Oben Unten