• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Nvidia GeForce RTX 4090: Erste Tests bescheinigen Top-Leistung

zMike

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
06.03.2015
Beiträge
280
Reaktionspunkte
48
Dass die Karten schnell sind ist irgendwie nicht ganz so eine Überraschung. Es sind lockere zwei Jahre + vergangen. In der Zeit haben wir sonst oft eine zusätzliche Generation dazwischen. Ich bin gespannt ob die Leute sich in Kaufzurückhaltung üben oder man trotzdem kauft.
Die ganzen verbesserten Features sind zwar nice to have aber so richtig viele Spiele unterstützen das ja gar nicht. Damit fällt ja dann auch das Perfomance Plus weg.

Wenn NVidia nicht 500€ Karten jetzt für 1000€ verkaufen wollen würde, wäre es vielleicht deutlich interessanter. So ist es für mich eine verschenkte Generation an der ich selbst wenig Interesse hab. Sei es aus darum, dass ich NVidia nicht gönne mit dieser Preissteigerung durchzukommen als auch der gesteigerte Verbrauch.
 

McTrevor

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
717
Reaktionspunkte
632
Mehr als UHD brauche ich (noch) nicht und dann kann ich mir auch eine 2.000 Euro Grafikkarte sparen, die im Jahr nochmal 2 Mittelklasse Grafikkarten an Stromkosten verursacht. Hilft natürlich auch, dass ich Spiele selten vor Ablauf von drei Jahren nach Release anfasse. Competetive Gaming und Grafikblender interessieren mich zum Glück auch nicht. Sollen sich die Super-Enthusiasten damit austoben.
 
Oben Unten