• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Nvidia GeForce Now: Neuer Abo-Slot RTX 3080 ab Dezember

AntonioFunes

Autor
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
631
Reaktionspunkte
99
Jetzt ist Deine Meinung zu Nvidia GeForce Now: Neuer Abo-Slot RTX 3080 ab Dezember gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Nvidia GeForce Now: Neuer Abo-Slot RTX 3080 ab Dezember
 

rp12439

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2021
Beiträge
69
Reaktionspunkte
15
hmm

Das muss ich mir gut überlegen. Ich bin momentan Founder mit "Founders for life" Preis. Also nur 5,49 Euro im Monat.

Schließe ich jetzt das Paket für den dreifachen Preis ab und möchte später mal runterstufen verliere ich den Founders for life Status (laut der FAQ führt eine Änderung an der Mitgliedschaft zum Verlust des Status, dazu gehört auch eine Runterstufung).

Also wohl eher nicht :) Für 10 Euro hätte ich es gemacht. Aber das dreifache.. nö

Habe den Dienst um mal hin und wieder am Laptop was zu spielen. Das geht auch ganz gut aber für 15 Euro im Monat mache ich das zu selten.
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.257
Reaktionspunkte
107
hmm

Das muss ich mir gut überlegen. Ich bin momentan Founder mit "Founders for life" Preis. Also nur 5,49 Euro im Monat.

Schließe ich jetzt das Paket für den dreifachen Preis ab und möchte später mal runterstufen verliere ich den Founders for life Status (laut der FAQ führt eine Änderung an der Mitgliedschaft zum Verlust des Status, dazu gehört auch eine Runterstufung).

Also wohl eher nicht :) Für 10 Euro hätte ich es gemacht. Aber das dreifache.. nö

Habe den Dienst um mal hin und wieder am Laptop was zu spielen. Das geht auch ganz gut aber für 15 Euro im Monat mache ich das zu selten.
Bei mir genau das Gleiche...
Hab eben die RTX3080 Ankündigung auf Facebook gesehen und mich schon gefreut. Den hohen Aufpreis habe ich wohl überlesen...
Momentan nutze ich GFN auch nicht genug, dass es sich lohnen würde. Meist zocke ich Factorio, PoE und etwas Satisfactory. Das läuft alles noch auf meiner alten Maschine.
BF2042 oder New World wären in 1440p 120Hz schon interessant. Richtige Grafik-Kracher, die die Leistung überhaupt brauchen, wären schon interessant. Anno1800 sollte auch auf ner 2080 in WQHD laufen
Priority gibts für 49(?), nicht für 99 @PCG
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.511
Reaktionspunkte
2.736
Opa erzähl uns eine Geschichte aus deiner Jugend !

Opa: Damals als ich noch jung war da gab es noch Grafikarten die man noch anfassen konnte und musste nicht Spiele in der cloud mit cloudgrafikpower spielen
 

rp12439

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2021
Beiträge
69
Reaktionspunkte
15
Bei mir genau das Gleiche...
Hab eben die RTX3080 Ankündigung auf Facebook gesehen und mich schon gefreut. Den hohen Aufpreis habe ich wohl überlesen...
Momentan nutze ich GFN auch nicht genug, dass es sich lohnen würde. Meist zocke ich Factorio, PoE und etwas Satisfactory. Das läuft alles noch auf meiner alten Maschine.
BF2042 oder New World wären in 1440p 120Hz schon interessant. Richtige Grafik-Kracher, die die Leistung überhaupt brauchen, wären schon interessant. Anno1800 sollte auch auf ner 2080 in WQHD laufen
Priority gibts für 49(?), nicht für 99 @PCG

Hab mich grade nochmal schlau gemacht im Forum

Founders for life ist auch bei downgrade wieder zurück auf den alten founders premium tarif aktiv. Man kann also wieder zurück zu den günstigen Founders Tarif.

Jedoch gibt es nur einen 6 Monate Plan. Also mal einen Monat testen ist nicht :( Wären also so 100 Euro für 6 Monate. Uff das ist schon nen Kracher. Vor allem auf einmal.

Den Kommentar unten mit dem Opa verstehe ich nicht so recht. Ist ja nicht so als würde mir Gforce Now meinen Gaming PC ersetzen. Selbst mit dem Upgrade nicht. Mein PC ist immer noch besser. Ich Opa habe ein Highend System und noch ein Laptop auf dem ich Gforce Now unterwegs nutze.
Wer ein altes Rig hat und Geforce Now als Upgrade nutzen möchte ist dabei auch genau richtig. Das muss dann aber ein Gamer sein, der dafür auch noch die 16 Euro (oder so) im Monat für zahlen möchte.
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.257
Reaktionspunkte
107
Hab mich grade nochmal schlau gemacht im Forum

Founders for life ist auch bei downgrade wieder zurück auf den alten founders premium tarif aktiv. Man kann also wieder zurück zu den günstigen Founders Tarif.

Jedoch gibt es nur einen 6 Monate Plan. Also mal einen Monat testen ist nicht :( Wären also so 100 Euro für 6 Monate. Uff das ist schon nen Kracher. Vor allem auf einmal.

Den Kommentar unten mit dem Opa verstehe ich nicht so recht. Ist ja nicht so als würde mir Gforce Now meinen Gaming PC ersetzen. Selbst mit dem Upgrade nicht. Mein PC ist immer noch besser. Ich Opa habe ein Highend System und noch ein Laptop auf dem ich Gforce Now unterwegs nutze.
Wer ein altes Rig hat und Geforce Now als Upgrade nutzen möchte ist dabei auch genau richtig. Das muss dann aber ein Gamer sein, der dafür auch noch die 16 Euro (oder so) im Monat für zahlen möchte.
Das mit dem Ersetzen ist genau das Problem. Ich würde gerne 200€/Jahr zahlen, um meinen Home PC KOMPLETT zu ersetzen bzw kein neues anschaffen zu müssen. Schließlich kannste für den Preis eines high end Systems schon 10 Jahre GFN zocken :P

Aber komplettes Ersetzen ist halt nicht möglich, weil GFN nicht alle Spiele unterstützt ;(
Und high end system + 200€/Jahr sind einfach zu teuer
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.647
Reaktionspunkte
134
Das mit dem Ersetzen ist genau das Problem. Ich würde gerne 200€/Jahr zahlen, um meinen Home PC KOMPLETT zu ersetzen bzw kein neues anschaffen zu müssen. Schließlich kannste für den Preis eines high end Systems schon 10 Jahre GFN zocken :P

Aber komplettes Ersetzen ist halt nicht möglich, weil GFN nicht alle Spiele unterstützt ;(
Und high end system + 200€/Jahr sind einfach zu teuer
Ja solange nicht alle spiele da drauf laufen ist sowas für mich nicht einen euro wert.

Aber so warm wurde ich mit cloud gaming bis jetzt sowieso nicht werde ich auch nie werden solange es nicht genauso flüssig läuft wie auf meinem rechner.
 
G

Gast1664917803

Gast
Ja solange nicht alle spiele da drauf laufen ist sowas für mich nicht einen euro wert.

Aber so warm wurde ich mit cloud gaming bis jetzt sowieso nicht werde ich auch nie werden solange es nicht genauso flüssig läuft wie auf meinem rechner.
Ja, da muß der Node mehr oder weniger um die Ecke stehen sozusagen, also sagen wir maximal 50 km, damit es wirklich garantiert geschmeidig läuft (natürlich inklusive entspechender eigener Leitung - die vorhanden wäre). Gerade ein Spiel wie Battlefield im Multiplayer ist gnadenlos, wenns um Reaktionszeiten geht, da will man jeden möglichen Stolperstein ausschließen.
Natürlich möchte man auch jegliche Spiele spielen können.
Na mal abwarten (bzw. Betatesten lassen :-D), noch ein paar Jahre und der Service könnte so langsam was werden.
 
M

MichaelG

Gast
Das mit dem Ersetzen ist genau das Problem. Ich würde gerne 200€/Jahr zahlen, um meinen Home PC KOMPLETT zu ersetzen bzw kein neues anschaffen zu müssen. Schließlich kannste für den Preis eines high end Systems schon 10 Jahre GFN zocken :P

Aber komplettes Ersetzen ist halt nicht möglich, weil GFN nicht alle Spiele unterstützt ;(
Und high end system + 200€/Jahr sind einfach zu teuer
Hoffentlich nicht. Dann gibts absehbar gar keine Spielkaufoptionen mehr und nur noch Abos wo ich auf Gedeih und Verderb auf die Bibliothek des Anbieters angewiesen bin. Nein danke.
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
920
Reaktionspunkte
175
GFN hab ich im als TEst und im Abo ausprobiert. Die SPiele die ich testete und vergleiche ziehen konnte waren von der Performance her meinem heimischen Rechner total unterlegen. Es amchte einfach keinen sPass. Denke da müssen generell nochmal 5-10Jahre frtschritt kommen, damit das wirklich als gute Alternative im SPielemarkt Fuß findet.
 
Oben Unten