Nintendo Switch Pro: Release angeblich bis spätestens 2022

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
692
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo Switch Pro: Release angeblich bis spätestens 2022 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Nintendo Switch Pro: Release angeblich bis spätestens 2022
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.784
Reaktionspunkte
404
Ja, irgendwie schon. Liegt wohl an uns Lesern.
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
921
Reaktionspunkte
118
Wie diese Gerüchteküche um die Switch Peo nervt. Seit 5 JAHREN die selbe leier. Man Leute, die zwisch hat ein anderen Konzept und eine andere Zielgruppe als PS und Xbox. Das was die Switch macht macht sie gut und ich habe aktuell mehr Spaß mit ihr als ich in den letzten 5 Jahren mit der Xbox One hatte!
 

Vasilis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.07.2020
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
...und mit der Pro wird dann schön das neue Zelda und Metroid 4 erscheinen, und sich dann verkaufen, als gäbe es keine Morgen mehr.

Abgesehen davon bin ich auch mit der jetzigen Switch sehr zufrieden. Mehr Leistung muss nicht zwangsläufig mehr Spass heissen, bin aber trotzdem offen für ein Upgrade.

Nintendo wird sich sicher treu bleiben und Spielspass an vorderster Stelle platzieren. Mit der Konkurrent mitziehen müssen sie ja halt doch auch irgendwie.
 

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
417
Reaktionspunkte
29
Wozu das Suffix "Pro". Wer spielt denn Nintendo professionell?
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.131
Reaktionspunkte
251
DLSS würde total Sinn machen. Das ist so ziemlich die spannendste neue Grafiktechnologie neben Raytracing,
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.540
Reaktionspunkte
111
Ganz ehrlich? Für mich klingt das nach einen WiiU-Fail.
Man sollte die Konsole deutlich anders nennen und einfach dazu sagen, dass sie 100% Switch kompatibel ist. Sollten sich die Specs echt bewahrheiten, dann sollte man die Hardware auch für exklusive Spiele ausnutzen können ohne die aktuelle Switch berücksichtigen zu müssen. Ich hoffe echt sie machen jetzt denselben Fehler wie damals nicht nochmal. Das wäre fatal.
 

Grolt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
525
Reaktionspunkte
139
Und die wöchentliche Switch Pro News grüßt uns ... wöchentlich? Wöchentlich :)
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
652
Reaktionspunkte
185
Ja macht ja Sinn, da Nvidia hier Hardware liefert und DLSS als "Auflösungsbescheißprogi" eh schon genutzte Techniken der Konsolen ergänzt. Je höher die Auflösung, desto mehr Leistung wird gebraucht, war ja auch die letzte Konsolengeneration von Sony und MS eher eine "wäre gerne Full HD" Generation.

Und Nintendo hat ja weniger Dampf auf der Switch als aktuelle Konsolen oder PC Hardware. Bei letzterer stößt natürlich das Gewese um DLSS etc. sauer auf, da man sich ungern in der Gamingkönigsklasse von Skalingprogrammen bescheißen laßen will. Das ist doch eher was für die Konsoleros.
 
Oben Unten