Nintendo Switch Pro: Ankündigung steht bevor, Release sehr bald - "Leak"

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
340
Reaktionspunkte
259
Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo Switch Pro: Ankündigung steht bevor, Release sehr bald - "Leak" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Nintendo Switch Pro: Ankündigung steht bevor, Release sehr bald - "Leak"
 

Grolt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
526
Reaktionspunkte
139
Gerücht Nummer wieviel? Bzw. Wie oft stand eine Ankündigung diesbezüglich schon bevor?

Aber gut irgendwann wenn man es nur oft genug wiederholt kann man halt dann doch mal richtig liegen
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
291
Reaktionspunkte
103
Gerücht Nummer wieviel? Bzw. Wie oft stand eine Ankündigung diesbezüglich schon bevor?

Aber gut irgendwann wenn man es nur oft genug wiederholt kann man halt dann doch mal richtig liegen
Der E3-hype muss ja in den Medien auch angestachelt werden. Damit verdienen sie ihr Geld. Man sieht das doch stets vor einem großen Event: auf einmal taucht ein Gerücht nach dem anderen auf, "Hinweise" verdichten sich und auf einmal liest man wieder von der Switch Pro, unangekündigten Spielen, vermeintlichen Exklusivdeals etc.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.475
Reaktionspunkte
7.138
Der E3-hype muss ja in den Medien auch angestachelt werden. Damit verdienen sie ihr Geld. Man sieht das doch stets vor einem großen Event: auf einmal taucht ein Gerücht nach dem anderen auf, "Hinweise" verdichten sich und auf einmal liest man wieder von der Switch Pro, unangekündigten Spielen, vermeintlichen Exklusivdeals etc.

in dem speziellen fall scheint aber ausnahmsweise tatsächlich mal was dran zu sein.
dieses - nun ja - "gerücht" stammt ja aus durchaus seriösen quellen und nicht von irgendeinem dahergelaufenen twitter-user namens uberleak0r mit seinen 18 followern.


edit:
allzu viel würd ich aber nach wie vor nicht erwarten: ich glaube unverändert nicht an die super-switch mit dlss. das wird vielleicht ein thema für die switch 2. hier rechne ich eher mit einem dezent gepimpten refresh als ersatz für das standard-modell. aber natürlich ist gerade nintendo immer für ne überraschung gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
291
Reaktionspunkte
103
in dem speziellen fall scheint aber ausnahmsweise tatsächlich mal was dran zu sein.
dieses - nun ja - "gerücht" stammt ja aus durchaus seriösen quellen und nicht von irgendeinem dahergelaufenen twitter-user namens uberleak0r mit seinen 18 followern.
Ich glaube prinzipiell keinen Gerüchten, auch nicht denen von Bloomberg. Ich sage nicht, dass eine verbesserte variante ausgeschlossen ist, aber die frage ist halt wie sinnvoll sie ist. Mehr Spiele gibt es dadurch nicht, die switch verkaufte sich im vergangenen Geschäftsjahr besser als die Jahre zuvor und da scheint immer noch massig Raum nach oben zu sein, somit besteht da auch kein Bedarf... Von den spielen müssen wir gar nicht anfangen. 230 Millionen verkaufte spiele in 12 Monaten ist schlichtweg brutal.
Mit der lite hat man auch ein günstiges Modell, das auch perfekt als 2. gerät im Haushalt funktioniert... Ich glaube eher, dass in ca 2 Jahren ein direkter Nachfolger erscheinen wird mit MK9 und Zelda BotW 2 im Launchfenster.
Mal sehen, was die E3-Direct für Erkenntnisse bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grolt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
526
Reaktionspunkte
139
in dem speziellen fall scheint aber ausnahmsweise tatsächlich mal was dran zu sein.
dieses - nun ja - "gerücht" stammt ja aus durchaus seriösen quellen und nicht von irgendeinem dahergelaufenen twitter-user namens uberleak0r mit seinen 18 followern.


Die Quelle von Bloomberg ist dein guter uberlek0r mit 18 follwern. Oder ueberl3kor. Je nachdem wie er sich gerade nennt. Kann aber auch u3berlek0r sein. Wer weiß das schon.
 
Oben Unten