News - World of Warcraft: Top-Gilden vs Lichkönig 0:1

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - World of Warcraft: Top-Gilden vs Lichkönig 0:1

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,705073
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.304
Reaktionspunkte
3.755
AW:

ja
Soviel mal auch dazu: Mimimi Wow ist doch zu leicht, da muss man ja nur -256 Tasten drücken
 

Lurelein

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
732
Reaktionspunkte
10
AW:

ja
Soviel mal auch dazu: Mimimi Wow ist doch zu leicht, da muss man ja nur -256 Tasten drücken
Ja ist es, ob er jetzt nun in der ersten oder zweiten Woche liegt. Das ist immer noch sehr kurz. Und ein etwas schwierigerer Boss Encounter macht das ganze Spiel nicht "schwerer".

MC damals, wie viele Wochen? ;)


Erst denken, dann posten!
 

CoDii84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
247
Reaktionspunkte
0
AW:

Im 25 Hero hat Arthas auch 103 Mio Life und haut noch mal ordentlich rein. :-D
 

CoDii84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
247
Reaktionspunkte
0
AW:

hier siehe da :
http://www.mmo-champion.com/news-2/professor-putricide-world-first-kill-by-paragon/

da steht auch das Arthas satte 103 Mio life hat. :-D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.304
Reaktionspunkte
3.755
AW:

ja
Soviel mal auch dazu: Mimimi Wow ist doch zu leicht, da muss man ja nur -256 Tasten drücken
Ja ist es, ob er jetzt nun in der ersten oder zweiten Woche liegt. Das ist immer noch sehr kurz. Und ein etwas schwierigerer Boss Encounter macht das ganze Spiel nicht "schwerer".

MC damals, wie viele Wochen? ;)


Erst denken, dann posten!
ja gut
selbstreflextion ist wichtig, aber warum hast dich nicht selbst auch dran gehalten?
Denken ja ne
dann denk mal vorher dran, wieviel Erfahrung man damals hatte und Ausrüstung, ich mein, ganz tolles System der Zeitverlängerung indem man nur 3 Sachen für 40 Leute droppen läßt und wie das heute aussieht :rolleyes:
Damals war ja auch jede Bossmechanik neu, die heute so Maximal noch für einen spezeillen Trashmob reichen
Bsp. Baron Geddon mit seiner Bombe hat so nur noch für die zwei Roboter in Karazhan vorm Kurator gereicht
Und sonst, was war da außer Tank&Spank sonst so bei den meisten an Taktik? Die Taktikkomponente kam erst sehr viel Später hinzu

Wenn man keine Ahnung hat . . .
du bist auch nicht der Einzigst wo dumme Phrasen dreschen kann
 

pocke69

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.11.2009
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW:

rofl, echt leude.
es is echt so albern wie sich die leute
aufregen, dass wow zu leicht ist, nur weil die
TOP-gilden der WELT die Bosse schnell
hauen...
ich würd sagen 70% der Leute, die das
regelmäßig tun (sich aufregen) haben anub im
pdok 25 immer noch nicht down, 25% haben 2
monate, wenn nicht sogar wesentlich länger
gebraucht und vielleicht 5% haben wirklich
ahnung von was sie da sprechen. wobei man
spätestens aber der oberen mittelschicht der
gilden (ich sag mal so ab top4 des servers, je
nach server) sich solche kommentare sowieso
kneift, weil man vorher eben nachdenkt....
nur weils leute, die seit beginn der classic zeit
raiden wie die wahnsinnigen und das jeden
tag, die jede einzelne stat-berechnung ihrer
chars im schlaf hoch- und runterbeten können,
das vielleicht nach 1 monat schaffen, gilt das
noch lange nicht für die allgemeinheit (auch
nicht für die jeweilige server-elite....).
mal davon abgesehn, wie schnell man sich
heutzutage in nem raid equipt, im gegensatz zu
früher...
die meisten lesen einfach nur "lichking down"
und fangen einfach erstmal
"eeeeeeaaaassssyyyy, freeloot der boss",
einfach nurn witz....
also: denken, drücken, sprechen, und vor allem
nicht von der elite auf sich selbst schließen,
das hat noch nie funktioniert...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.863
Reaktionspunkte
6.208
AW:

Die Eiskronenzitadelle ist das Erste seit langer Zeit, was mal wirklich wieder richtig fordernd ist. So würde ich mir den Schwierigkeitsgrad gleich von Anfang an - auch in den 5er Instanzen - wünschen.
Dass man auch mal ein paar Tage oder Ids wiped, gehört doch einfach dazu. Schließlich will man ja eine Herausforderung beim Spielen haben, sonst kann man ja gleich nur eine Truhe in die Instanz stellen.
So viel Spass wie in der Eiskronenzitadelle machte das Raiden jedenfalls schon lange nicht mehr. Ich freu mich darauf, dass man sich endlich wieder Gedanken machen muss, Taktiken überlegen muss, um einen Boss zu besiegen. So muss das auch sein :)
 
Oben Unten