News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,760718
 

excitusz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
0
AW: News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

Finde das mit dem Dungeon System Cool das das nun so geändert wurde, auch wenn ich für die komplette abschaffung bin dieses systems, da ich keinen sinn sehe wenn man täglich jede 10mit eine instanzen grp finden mit fremden leute und vorgefertigter balance.
Ok zugegeben, damals hab ich zwischen 10min und 4 stunden, meistens mind 1 stunde, für ne grp gebraucht diese zu finden.

Aber seien wir doch mal erlich, harte arbeit und dadurch erarbeitete items waren einem viel wertvoller, als das rumgefarme von heute, zwar kann man alle 10min rein, dafür hat aber auch jeder ,bis auf raid gilden icc hm, die gleichen items
Sowas nennt man in der realen welt Inflation ^^
 

excitusz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
0
AW: News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

Und icc no heroic wird bei uns bereits lichking gefarmt, wenn auch noch mit vielen wipes. aber alleien die tatsache das sowas damals nicht mal im traum möglich währe, geh tdas heute, teils mit Leute die gerade ma nen jahr wow spielen...^^
 

nolleX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
5
AW: News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

@excitusz
Was ist an Leuten, die ein Jahr WoW spielen, so schlimm?
In der Zeit spiel ich zig Chars auf 80 und bestücke die mit 264er Items...
Und selbst wenn ich 4 Jahre WoW spiele, Northend hab ich nach spätestens einem Monat abgegrast und kenne alle Bosse im Schlaf.
Somit ist es völliger Schwachsinn zu sagen, dass Leute, die erst 5 Monate spielen, keine Ahnung vom Endcontent haben.
In Classic hast du auch nicht ein Jahr gebraucht, um dein T1 zu farmen^^
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
AW: News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

Naja wär nice wenn die von Blizz mal die Wartungsarbeiten abschließen. Einloggen geht immernoch nicht (habens ja von 12 uhr auf 18 uhr verlängert ^^)
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.765
Reaktionspunkte
6.172
Ort
Im Schattenreich ;)
AW: News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

Finde das mit dem Dungeon System Cool das das nun so geändert wurde, auch wenn ich für die komplette abschaffung bin dieses systems, da ich keinen sinn sehe wenn man täglich jede 10mit eine instanzen grp finden mit fremden leute und vorgefertigter balance.
Ok zugegeben, damals hab ich zwischen 10min und 4 stunden, meistens mind 1 stunde, für ne grp gebraucht diese zu finden.

Aber seien wir doch mal erlich, harte arbeit und dadurch erarbeitete items waren einem viel wertvoller, als das rumgefarme von heute, zwar kann man alle 10min rein, dafür hat aber auch jeder ,bis auf raid gilden icc hm, die gleichen items
Sowas nennt man in der realen welt Inflation ^^
Einerseits gebe ich dir recht, dass man die Epic so hinterhergeworfen bekommt, finde ich auch nicht gut.
Allerdings finde ich das mit dem Dungeonfinder prima, denn mal ehrlich: Das mit der Wartezeit hat wirklich nichts mit Hardcorespieler oder Casual zu tun, denn wenn man 2 Stunden sich in einer Stadt niederlassen muss und warten muss, um eine Instanz machen zu können, hat ja nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun, sondern ist schon irgendwann nervig.
Da ist das mit dem Dungeonfinder deutlich besser gelöst. Vor allem findet man da auch Gruppen mit Twinks, denn wenn du früher weitere Chars auf 80 gespielt hast, hat dich am Anfang niemand mitgenommen, weil sie von jedem mindestens 4k dps haben wollten, was mit einem neuen blau-grün equipten 80er noch fast unmöglich ist. So ist es viel leichter mit Twinks zu spielen.

In einem anderen Forum hatte übrigens mal jemand vorgeschlagen, doch einfach dynamische Instanzen zu machen, bei denen sich die Instanz jedesmal verändert und die Gegner woanders z..B. positioniert sind. Würde ich eine super Idee finden, weil das Abwechslung ins Spiel bringen würde. Vielleicht sollte man das Blizzard mal vorschlagen :D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.205
Reaktionspunkte
3.741
AW: News - World of Warcraft: Download der Patches 3.3.5 und 3.3.5a verfügbar

Einerseits gebe ich dir recht, dass man die Epic so hinterhergeworfen bekommt, finde ich auch nicht gut.
Allerdings finde ich das mit dem Dungeonfinder prima, denn mal ehrlich: Das mit der Wartezeit hat wirklich nichts mit Hardcorespieler oder Casual zu tun, denn wenn man 2 Stunden sich in einer Stadt niederlassen muss und warten muss, um eine Instanz machen zu können, hat ja nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun, sondern ist schon irgendwann nervig.
Da ist das mit dem Dungeonfinder deutlich besser gelöst. Vor allem findet man da auch Gruppen mit Twinks, denn wenn du früher weitere Chars auf 80 gespielt hast, hat dich am Anfang niemand mitgenommen, weil sie von jedem mindestens 4k dps haben wollten, was mit einem neuen blau-grün equipten 80er noch fast unmöglich ist. So ist es viel leichter mit Twinks zu spielen.

In einem anderen Forum hatte übrigens mal jemand vorgeschlagen, doch einfach dynamische Instanzen zu machen, bei denen sich die Instanz jedesmal verändert und die Gegner woanders z..B. positioniert sind. Würde ich eine super Idee finden, weil das Abwechslung ins Spiel bringen würde. Vielleicht sollte man das Blizzard mal vorschlagen :D
naja, die Definition von Epics nur über die Schriftfarbe ist aber auch eher zu Oberflächlich
immerhin macht´s ja schon einen Unterschied ob man ICC-25-Hero Sachen mit Stufe 271 trägt oder den Krembel den man in Heros und Naxx nachgeworfen bekommt und der nur Stufe 200 hat

von daher ist der Stellenwert das es ein Epic-Item ist viel zu überbewertet
klar, früher war das schwerer dran zu kommen, aber da waren auch die Raids nicht wirklich Massentauglich, aber auch da hat es ein Unterschied gemacht ob einer T1 oder T3 war

Von mir aus hätten die Farbe ganz aus dem Spiel entfernen können und alles auf Blau setzten (blau ist ne Schöne Farbe), dann würde man auch mehr wieder auf das Item und seine Herkunft wert gelegt als wie auf die nichts Aussagende Schriftarbe

Wobei die Trolle mit den 4k DPS eh die größten Nasen sind, als ob man überhaupt SO viel Schaden für ne Hero-Ini Jemals irgendwie gebraucht hätte
wobei heute suchen die über die Raidsuche Leute mit komplett ICC 25 für´n Zehner, so der Weg des geringsten Widerstand wählen, wobei die frage ist, was will ich da bei solchen Leuten
 
Oben Unten