News - World in Conflict: Detaillierte Informationen und neue Bilder zu World in Conflict

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,601397
 

elbooNito

Benutzer
Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
oh man hört sich aber wirklich schlecht für die infanterie an. ich glaube da wird die klasse die kaum genutzt bzw. am wenigsten genutzt werden. da ich aber herausforderungen mag spiele ich diese trotzdem. denn irgendwie find ich sie am flexibelsten (wenn man mal von den helikoptern absieht :) ) ich hoffe das es gut balanced ist damit es nicht zu unfair ist. aber ansonsten wird das meine spielehoffnung 2007 :-D :-D :X :X
 
E

eX2tremiousU

Guest
Bin am Samstag eher zufällig auf das Spiel aufmerksam geworden, als ich bei Gametrailers.com willkürlich Buchstabenfolgen mit den Wörtern "War, Conflict, Crisis, Duty, etc" in das Suchfeld der Seite gehämmert habe. *g*

Das Ergebnis war entsprechend: World in Conflict. Der erste Trailer war nett. Der zweite Trailer hat den Speichelfluss überproportional stark angeregt, und der dritte Trailer hat mich wirklich motiviert den Sowjets gehörig in den Po zu treten. *g*

Der Nato-Trailer hat mich dann natürlich komplett aus den Socken geschossen, als doch tatsächlich Bundeswehreinheiten (!!!) zusammen mit polnischen und amerikanischen Truppen die Kommunisten aus der winterlichen Schneelandschaft gebombt haben (der Tornadopilot am Ende war am geilsten ^^). Dann kamen die Entwicklervideos und ich schnallte, dass da tatsächlich wieder die Ground Control Macher am Start sind, und WiC quasi nichts anderes werden wird, als Ground Control Anno 1989. Kein dämlicher Basenbau, dafür ausgefeilte taktische Finessen, Angriffsmöglichkeiten mit Napalm, Flak oder der banalen Nuke. Herrlich. Wenn das Spiel auch nur im Ansatz so gut wird, wie die Livegameplayvideos und die Bilder vermitteln, dann ist das Ding definitiv gekauft.
Das Spiel hat auch die besten Vorraussetzung bugfrei und ordentlich zu werden, da:

-Massive bereits 2 Ground Control Titel veröffentlicht hat, die sehr gut spielbar waren und zumindest bei mir auch fehlerfrei liefen. GC1 sogar noch auf einer 300 MHz Mühle.
- Sierra der Publisher ist (wie eben damals auch bei den GC-Teilen)
- Das Spiel keine verdammte Multiplattformentwicklung ist, sondern NUR und EINZIG für den PC kommen wird (was nach dem PC-Release ist, ist mir egal).

Mittlerweile habe ich einen ganzen Ordner voll mit Material zum Spiel, und kann nur jedem Leser dieses sinnfreien Kommentars dringend raten, das Spiel auch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ich hoffe der Titel wird besser einschlagen, als damals die beiden GC-Teile, welche leider völlig untergegangen sind, obwohl die von der Spielmechanik und der Grafik her ganz klar überzeugen konnten. Da fehlte halt die gnadenlose PR-Maschine, die wohl nur EA aufbieten kann. :|

Egal, ich freue mich auf das Spiel, und kann es kaum abwarten zusammen mit den NATO-Truppen die Sowjets aus Amerika und Europa zu vertreiben. *g*

Regards, eX!
 

Fanator-II-701

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2004
Beiträge
1.671
Reaktionspunkte
0
Naja, es sieht schon genial aus (aber das sah damals CodenamePanzers auch...), ich werde mir jedoch trotz aller Euphorie NIE wieder ein Spiel kaufen, ohne vorher eine anständige Demo gespielt zu haben...
Die einzige Ausnahme hat vor gaaanz langer Zeit Blitzkrieg gebildet, seitdem bin ich geheilt und weiß, was mir zusagt und was nicht.
Auch wenn hier mit Engelszungen, Bilderflut und fast unendlicher Hingabe über diverse Games berichtet (eher für diese geworben) wird, die Screens noch so schön sind und die "unbearbeiteten Ingame-" Videos noch so gnadenlos rocken.
Dafür bekommt man hier aber von mir auch keine Jammerkommentare, wie "F*ck EA!!" oder "Die hatten doch aber versprochen..." :finger:

Momentan sieht mir das Ganze nämlich eher nach nem Rush-Game (in Edeloptik) aus, wo es eher weniger um Taktik und Strategie geht, sondern die Masse des Materials entscheidet...

Daher Fazit:

Demo her! Wenn die rockt, reden wir weiter. ;)
 

Technocrat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2001
Beiträge
271
Reaktionspunkte
0
Erfrischend nichtssagender Artikel :( Die Taktiktips passen auf 95% aller Echtzeittaktiktitel plus in die Grundausbildung der Bundeswehr und erklären in keiner Weise, was an diesem Spiel besonders sein soll...
 
Oben Unten