News - Was kostet Earth & Beyond?

ArcticWolf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
613
Reaktionspunkte
0
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

War ja klar, dass man wieder was zahlen muss.
Ne ne, sonwas würd ich mir dann gar nicht erst kaufen, ich halte das für reine abzocke, der Gewinn aus dem Spiel (Add-On wird ja bekanntlich folgen...bestimmt) muss doch reichen.
Wie gut, dass man für's BN bzw WON nix zahlen muss.....warum da blos so viele Leude spielen......... .

Son Spiel werd ich aus Prinzip schonmal nicht spielen, so ein Service hat kostenlos zu sein !
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,75052
 
M

moflo

Guest
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

War ja klar, dass man wieder was zahlen muss.
Ne ne, sonwas würd ich mir dann gar nicht erst kaufen, ich halte das für reine abzocke, der Gewinn aus dem Spiel (Add-On wird ja bekanntlich folgen...bestimmt) muss doch reichen.
Wie gut, dass man für's BN bzw WON nix zahlen muss.....warum da blos so viele Leude spielen......... .

Son Spiel werd ich aus Prinzip schonmal nicht spielen, so ein Service hat kostenlos zu sein !


Jetzt nicht zu EaB sondern zu World of Warcraft. Ich weiss das es noch dauert, aber es wird eine riesige Welt geben, vor der sogar Morrowind sich einiges Abguken könnte. und Blizzard will ein eigenes Team machen, dass nur dazu da ist, um im Spiel neue Sachen zu integrieren. Das heisst du bekommst ein Spiel mit monate bis vielleicht Jahrelangem Spielspass und musst natürlich etwas dafür bezahlen. Wenn man auch ordentlich spielt, ist das nicht so teuer, stell dir nur mal vor du würdest dir stattdessen lauter neu Spiele kaufen. kommt dich viel viel teurer. ausserdem kannst du neue Leute treffen
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

War ja klar, dass man wieder was zahlen muss.
Ne ne, sonwas würd ich mir dann gar nicht erst kaufen, ich halte das für reine abzocke, der Gewinn aus dem Spiel (Add-On wird ja bekanntlich folgen...bestimmt) muss doch reichen.
Wie gut, dass man für's BN bzw WON nix zahlen muss.....warum da blos so viele Leude spielen......... .

Son Spiel werd ich aus Prinzip schonmal nicht spielen, so ein Service hat kostenlos zu sein !

Naja ob so ein Service kostenlos sein sollte sehe ich anders. Warum nicht für guten Service zahlen? Wenn es dafür immer Support und kleinere (kostenlose) Erweiterungen gibt wäre es nicht schlecht.
Allerdings habe ich kein Interesse an einem Game, wo ich unabhängig von der Nutzung des Game einen doch recht heftigen Betrag zahlen solle (Soll man sich mal überlegen, man spielt das nun ca. 1 Jahr lang...). Da finde ich die Möglichkeit mit der "Stundenabrechnung" deutlich besser. Wenn ich nicht spiele will ich auch nicht zahlen. (Ist natrülich auch die Frage was man für X Stunden im Gegensatz zu 1 Monat zahlen soll.)
 

duepj

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
31
Reaktionspunkte
4
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Ich finde, das ca: 13 $ entschieden zuviel ist. Für 5 € pro Monat könnte ich mir das vorstellen.
 

Fireman_1977

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
104
Reaktionspunkte
0
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

12,99 $ sind zur zeit ja 12,99 € pro monat, wenn ich dann vielleicht noch 25 bis 30 € für das Spiel zahlen soll ( obwohl man kann ja nie wissen bei den spielepriesen zur zeit nehmen die auch glatt 49,99 € ) find ich das ganz schön heftig und da kann das game noch so toll sein dafür hole ich es mir nicht!
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Leider scheint 13$ der neue Standardpreis für MMORPGs im Monat geworden zu sein, AO hat damit angefangen und jetzt machen die meißten mit. Ich schätze für fast alle zukünftigen MMORPGs (auch SW:G und WoW) wird man 13$ im Monat hinlegen müssen.
Und einen Monatspreis zu verlangen geht imo völlig in Ordnung. Schließlich arbeiten einerseits Leute an Bugfixes und von Spielern gewünschten Verbesserungen und andererseits sitzen dort ebenso Leute die den Spielern im Spiel helfen und Events durchziehen. Und Server und Bandbreite sind auch nicht grad kostenlos. Ein MMORPG ohne Monatskosten wird auf Dauer nicht überleben können es sei denn es ist klein, unbekannt und kaum einer spielt es.
 

fragman

Benutzer
Mitglied seit
28.04.2001
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

der monatliche preis geht in ordnung, schliesslich muss der logistische aufwand, der betrieben werden muss damit das spiel auch ohne probs laeuft, ja irgendwie finanziert werden. was ich aber nicht nachvollziehen kann sind die hohen anschaffungskosten von diesen spielen zum vollpreis.
 
B

BEAST

Guest
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Hmm.. ich selbst bin begeisterter Spieler von Motor City Online und bezahle meinen beitrag ohne murren...
denn 1. Kommt jeden Monat ein update welches nicht einfach Bugfixes enthält, sondern wirkliche Änderungen..
Neue Autos (lizenzierte...), neue Strecken, neue Features.. usw..
ZUDEM, und das darf man nicht vergessen, Arbeiten bei EA auch gewisse Leute als Aufsichtspersonen.
So werden Cheater sofort erkant, bei problemen wird einem sofort geholfen usw...
Ich denke schon dass ein solcher Service druchaus einen monatlichen Beitrag kosten darf / kann ....

mfg
 
K

Kaiserlex

Guest
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Hmm.. ich selbst bin begeisterter Spieler von Motor City Online und bezahle meinen beitrag ohne murren...
denn 1. Kommt jeden Monat ein update welches nicht einfach Bugfixes enthält, sondern wirkliche Änderungen..
Neue Autos (lizenzierte...), neue Strecken, neue Features.. usw..
ZUDEM, und das darf man nicht vergessen, Arbeiten bei EA auch gewisse Leute als Aufsichtspersonen.
So werden Cheater sofort erkant, bei problemen wird einem sofort geholfen usw...
Ich denke schon dass ein solcher Service druchaus einen monatlichen Beitrag kosten darf / kann ....

mfg

schön und gut, aber gehen wir von guter Arbeit der Hersteller aus, und stellen uns im Ideal vor ich spiele 2 1/2 jahre das sind gesamt gerechnet : 390 $, das sind 425,19€. !

Davon kaufe ich mir 10 Verschiedene Spiele (alle auf dem neusten Stand, fast alle mit Multiyplayer) und habe eben 10 (!!) Spiele.

sehe ich persönlich nicht ein, aber es gibt bestimmt wieder leute die.....
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

schön und gut, aber gehen wir von guter Arbeit der Hersteller aus, und stellen uns im Ideal vor ich spiele 2 1/2 jahre das sind gesamt gerechnet : 390 $, das sind 425,19?. !

Davon kaufe ich mir 10 Verschiedene Spiele (alle auf dem neusten Stand, fast alle mit Multiyplayer) und habe eben 10 (!!) Spiele.

sehe ich persönlich nicht ein, aber es gibt bestimmt wieder leute die.....

Wenn du ein Jahr lang täglich ein Onlinespiel spielst hast du schätzungsweise (ich rechne mal mit 2 Stunden pro Tag) 730 Stunden gespielt. Für das Geld was du ausgegeben hast hättest du dir 10 Spiele kaufen können. Jedes dieser Spiele hättest du aber 73 Stunden spielen müssen, damit du den gleichen "Wert" wiederbekommen hättest. Und wieviele der Spiele die heutzutage rauskommen haben noch eine Spieldauer von 70 Stunden?
 
K

Kaiserlex

Guest
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

schön und gut, aber gehen wir von guter Arbeit der Hersteller aus, und stellen uns im Ideal vor ich spiele 2 1/2 jahre das sind gesamt gerechnet : 390 $, das sind 425,19?. !

Davon kaufe ich mir 10 Verschiedene Spiele (alle auf dem neusten Stand, fast alle mit Multiyplayer) und habe eben 10 (!!) Spiele.

sehe ich persönlich nicht ein, aber es gibt bestimmt wieder leute die.....




Wenn du ein Jahr lang täglich ein Onlinespiel spielst hast du schätzungsweise (ich rechne mal mit 2 Stunden pro Tag) 730 Stunden gespielt. Für das Geld was du ausgegeben hast hättest du dir 10 Spiele kaufen können. Jedes dieser Spiele hättest du aber 73 Stunden spielen müssen, damit du den gleichen "Wert" wiederbekommen hättest. Und wieviele der Spiele die heutzutage rauskommen haben noch eine Spieldauer von 70 Stunden?





ganz ehrlich jedes verdammte spiel das ich mir kaufe, beispiel

AoE2 (Conq.) spiele ich heute noch)
GP3
Colin mcRae2
Black&White
CS
Starcraft
Warcraft 3
C&C juri blabla
FIFA 200x (mit Freunden bestimmt schon 100 Stunden gespielt)
Empire Earth (werde ich mit dem Add-On noch ewig spielen)
Unreal T

noch fragen?
 

Mahatma77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
373
Reaktionspunkte
0
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Was für'n Schnack, das gegeneinander aufzurechnen! Aber zahlen für's Zocken? Wie'n Abo? Wie Telefongrundgebühr? Wozu hab ich endlich Flatrate? Damit ich die Knete beim Daddeln wieder verprasse? All jenen, die es da nach meinem Geld giert, sage ich: Fahrt zur Hölle!
Ich will ein Spiel auspacken, installieren, intensiv zocken, eventuell weglegen, eventuell fast vergessen, nach 1-2 Jahren wiederfinden, neu installieren und nochmal zocken. Wie kacke es sein muß, ein Spiel über Monate oder gar Jahre durchorgeln zu MÜSSEN, nur weil sich sonst die Kohle nicht lohnt!?! Sinnvoller finde ich da die GAME TIME-Lösung, aber ich sehe mich mein Leben lang nicht einen einzigen verkrüppelten rostigen Cent für Online-Games ausgeben!
(Äääh ... rosten Cents überhaupt? Sie lösen sich jedenfalls auf!)
 
K

Kaiserlex

Guest
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Was für'n Schnack, das gegeneinander aufzurechnen! Aber zahlen für's Zocken? Wie'n Abo? Wie Telefongrundgebühr? Wozu hab ich endlich Flatrate? Damit ich die Knete beim Daddeln wieder verprasse? All jenen, die es da nach meinem Geld giert, sage ich: Fahrt zur Hölle!
Ich will ein Spiel auspacken, installieren, intensiv zocken, eventuell weglegen, eventuell fast vergessen, nach 1-2 Jahren wiederfinden, neu installieren und nochmal zocken. Wie kacke es sein muß, ein Spiel über Monate oder gar Jahre durchorgeln zu MÜSSEN, nur weil sich sonst die Kohle nicht lohnt!?! Sinnvoller finde ich da die GAME TIME-Lösung, aber ich sehe mich mein Leben lang nicht einen einzigen verkrüppelten rostigen Cent für Online-Games ausgeben!
(Äääh ... rosten Cents überhaupt? Sie lösen sich jedenfalls auf!)









gut gebrüllt löwe!!!
 
H

Hoellenfuerst

Guest
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Was für'n Schnack, das gegeneinander aufzurechnen! Aber zahlen für's Zocken? Wie'n Abo? Wie Telefongrundgebühr? Wozu hab ich endlich Flatrate? Damit ich die Knete beim Daddeln wieder verprasse? All jenen, die es da nach meinem Geld giert, sage ich: Fahrt zur Hölle!
Ich will ein Spiel auspacken, installieren, intensiv zocken, eventuell weglegen, eventuell fast vergessen, nach 1-2 Jahren wiederfinden, neu installieren und nochmal zocken. Wie kacke es sein muß, ein Spiel über Monate oder gar Jahre durchorgeln zu MÜSSEN, nur weil sich sonst die Kohle nicht lohnt!?! Sinnvoller finde ich da die GAME TIME-Lösung, aber ich sehe mich mein Leben lang nicht einen einzigen verkrüppelten rostigen Cent für Online-Games ausgeben!
(Äääh ... rosten Cents überhaupt? Sie lösen sich jedenfalls auf!)

gut gebrüllt löwe!!!


Da muss ich dir zustimmen! Unbegreiflich dass jemand seine Kohle für so nen scheiss Monat für Monat zum Fenster raus wirft.
Hoffentlich geht Westwood pleite daran!
 
L

Locutus13

Guest
AW: News - Was kostet Earth & Beyond?

Hat lange keiner mehr was geschrieben hier ... ich hoffe das ließt noch jemand ;)

Gestern ist der BETA-Test ausgelaufen und während des BETA tests hat das Spiel auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht. Bis auf die Tatsache, dass der Event, mit dem der Betatest endete, die Serverkapazitäten überschritten hat. etwa 200 Piratenschiffe haben den Solsektor überfallen und fast alle Spieler waren natürlich zur Stelle, um zu verteidigen und XP zu kassieren ... LOL ... was für ein Massaker!!!

Ich kann mir durchaus vorstellen dass Spiel zu moderaten Preisen (max. 15? pro Monat) zu spielen. Ich kaufe mir etwa 1-2 Spiele pro Monat - nur in Sonderfällen sind es mehr. Für die Zeit, die ich Earth&Beyond spiele, werde ich dann wohl kein neues Spiel anschaffen. Falls dann in einem Monat ein Spiel, dass ích intensiv spielen möchte herauskommt, kann ich die Subscription für den Folgemonat Monat einfach unterlassen.
Die Frage ist nur, was mit dem Account passiert, wenn man ihn über einen längeren Zeitraum unbenutzt läßt. Die Entwickler müssen daran denken, dass einige Leute auch mal 3 Wochen in den Urlaub fahren -> ich hoffe, dass es eine Art Schlafoption für den Account gibt und man nicht jedesmal wieder komplett von vorne anfangen muss...

Die ersten Shops haben E&B in ihr Kompliment aufgenommen allerdings zu horrenden Preisen: über 60 ? für das Spiel - DASS KEINEN FREIMONAT SPIELEN ERMÖGLICHT *grrrr* - und nocheinmal über 50 ? für die 90-Tage-Gametimecards.
Die Preise müssen nicht unbedingt stimmen, aber wenn Sie es doch tun, so frage ich mich ernsthaft, wer sich das Spiel überhaupt leisten kann...
 
Oben Unten