News - Warner Bros. kauft Batman: Arkham Aslyum-Entwickler

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,705363
 
H

Heffa

Gast
das nächste game dann mit soundtrack, artwork und schauspielern aus dem nächsten film?
oberschurke two-face etc?
i like!
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.015
Reaktionspunkte
6.164
Hmm, ich hoff nur das dieser Batman weiterhin eine eigene "Interpretation" der Comics ist & kein lauer Abklatsch der Filme wird.

Gerade das dieser Batman aus den akt. Filmen wenig mit dem aus dem Spiel gemeinsam hat, fand ich toll.

Gut, ich hab mich in der dt. Version nicht über die Synchronstimme von Bale geärgert, dass muss ich zugeben. ;)
 

dRiFt-Er

Benutzer
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
AW:

Hmm, ich hoff nur das dieser Batman weiterhin eine eigene "Interpretation" der Comics ist & kein lauer Abklatsch der Filme wird.

Gerade das dieser Batman aus den akt. Filmen wenig mit dem aus dem Spiel gemeinsam hat, fand ich toll.

Gut, ich hab mich in der dt. Version nicht über die Synchronstimme von Bale geärgert, dass muss ich zugeben. ;)

Gerade die aktuellen Batman-Filme sind die besten, weil sie dem Ursprung, den Comics sehr nahe kommen.

In den 90 ern wurde Batman ja immer mehr zur Witzfigur verheizt.
Das Fing schon mit den Zeichentrickfilmen in den 60ern an.
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

icvh weiß nicht was ich davon halten soll einige studios sind nach dem aufkauf von warner nicht gerade besser geworden...


aber mal abwarten hoffentlich schadets nicht
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.015
Reaktionspunkte
6.164
AW:

dRiFt-Er am 23.02.2010 13:31 schrieb:
Gerade die aktuellen Batman-Filme sind die besten, weil sie dem Ursprung, den Comics sehr nahe kommen.
Darüber lässt sich streiten. Die aktuellen Filme gehören auch zu meinen Lieblingsbatmanfilmen, aber trotzdem ist Batman I & II mit Michael Keaton immer noch eine Klasse höher.

Catwoman, Pinguin & Joker sind grandios besetzt.

In den 90 ern wurde Batman ja immer mehr zur Witzfigur verheizt.
Das Fing schon mit den Zeichentrickfilmen in den 60ern an.
Wobei ich die 'reale' Serie in den 60'ern mit Adam West sehr sehr sehr sehr [...] gut fand, natürlich ist es trashig, aber auf eine verdammt gute Weise. ;)

Ich bleib bei meiner Meinung ... Batman weiterhin so 'eigenständig' machen wie es Batman:AA war, und gut ist. Bislang ist fast jedes Spiel zum Film gefloppt, da ist es auch egal was man für ein Entwickler in der Hinterhand hat.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
AW:

...
Wobei ich die 'reale' Serie in den 60'ern mit Adam West sehr sehr sehr sehr [...] gut fand, natürlich ist es trashig, aber auf eine verdammt gute Weise. ;)
...

Das fehlt mir immer in den neuen Batman Spielen. Ein augenzwinkerndes Easteregg in Richtung BPjM.

Ein "gewaltloser" Modus, wo dann Adam West rumläuft und über all dem Geprügle einfach groß "POW" und "CRASH" etc. drübergeblendet wird...
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
AW:

...
Wobei ich die 'reale' Serie in den 60'ern mit Adam West sehr sehr sehr sehr [...] gut fand, natürlich ist es trashig, aber auf eine verdammt gute Weise. ;)
...

Das fehlt mir immer in den neuen Batman Spielen. Ein augenzwinkerndes Easteregg in Richtung BPjM.

Ein "gewaltloser" Modus, wo dann Adam West rumläuft und über all dem Geprügle einfach groß "POW" und "CRASH" etc. drübergeblendet wird...
Das wär echt ne klasse Idee für eine Mod
aber da muss dann auch Anti-Joker Batspray rein :B

Die alten Batman Folgen könnten die echt mal wieder Wiederholen, der Trashfaktor ist schon sehr hoch
wobei man aber den Gedanken verdrängen muss, dass das eigentlich garnicht so gedacht war
 
Oben Unten